0 Antworten Neueste Antwort am 04.06.2018 22:39 von jeanluc74656 RSS

    Sammelliste SkyQ Feedback

    jeanluc74656

      Hier meine Erfahrungen in den ersten Tagen mit der neuen Sky-Q-Oberfläche. Es sind dann (leider) doch einige Punkte zusammengekommen:

       

       

      x) Start-Bildschirm: Konnte man vorher einstellen ob Sender oder Sky Home. Jetzt kommt man immer zuerst in Sky Home und man kann das nicht mehr einstellen.

       

      x) Start-Sender: Konnte man vorher einstellen und einen fixen Sender wählen oder den zuletzt gesehenen Sender. Jetzt ist es immer der zuletzt gesehene und man kann das nicht mehr einstellen.

       

      x) Schnellzugriff auf den TV-Guide (idealweise auch gleich in die Favoriten-Liste) - eventuell mit einer der Farbtasten lösbar bzw. ev. auch selbst programmierbar. Die Programmposition sollte dann auch auf dem Sender stehen den man gerade schaut und nicht wieder beginnend bei 1 angezeigt werden. So muss man wieder nach unten scrollen. Das ist sehr umständlich!

       

      x) Favoriten-Liste sortieren: Programme verschieben mittels Zahlentasten zu Programmposition springen geht nicht mehr. Sehr nervig, da bei jedem einzelnen Programm immer durch die ganze Liste scrollen zu müssen.

       

      x) Erinnerungsfunktion im TV-Guide (gibt nur mehr die Aufnahmefunktion). Diese Möglichkeit soll aber schon "aufgenommen" worden sein wird ev. wieder kommen.

       

      x) Teletext/Bildschirmtext. Gibt es nicht mehr. Viele User kritisieren diesen Umstand. Kann auch nicht allzu schwer sein diesen wieder ins System zu integrieren, da der Sky+ Pro Receiver dieses Feature ja beherrschte. Ich persönlich nutze den Teletext auch äußerst selten, aber  ihn einfach so abzuschaffen finde ich schon ein wenig dreist - zumal sicher einige Kunden dieses Feature nutzen wollen. Man hat ja nicht mal die Wahl...

       

      x) EPG-Informationen zum laufenden Programm: Wird bei vielen Sendern aus "lizenztechnischen Gründen" nicht angezeigt. Da bin ich mir nicht sicher ob das bei der alten Software auch schon so war, jedenfalls fällt mir das jetzt besonders auf. Gerade bei solchen Gegebenheiten wäre ein Teletext dann wieder praktisch. Einige User berichten hier auch dass es bei privaten Sendern vor dem Update nicht so war und man die Programm-Informationen lesen konnte. Ich sehe das genau so.

       

      x) Diese EPG-Informationen bzw. Info-Texte werden nicht vollständig angezeigt. Drückt man bei laufendem Programm "OK", kann man (sofern nicht lizensiert ausgeblendet) den Info-Text nicht scrollen. Dieser endet dann (meist mitten im Satz) mit "...". Drückt man "i" kommt man direkt in den EPG zur Information zum laufenden Programm und dann kann dort auf "Weitere Informationen" drücken, aber auch hier werden die Texte nicht vollständig angezeigt bzw. sind nicht scrollbar. Auch hier enden sie wieder mitten im Satz mit "...".

       

      x) Umschaltzeiten zwischen Sendern könnten kürzer sein! Sind (gefühlt) etwas länger als vorher!

       

      x) Kategorie "Fortsetzen" nach dem Einschalten des Receivers nicht vorhanden! Bei mir werden Inhalte, die ich fortsetzen könnte beim Einschalten nicht angezeigt. Ich muss mich dann erst durch die Box-Sets oder Film-Mediathek navigieren um die Inhalte wieder zu finden. Mache ich dann eine Pause oder beende das Programm (zurück zu Home), wird die Kategorie "Fortsetzen" wieder angezeigt. Sehr sinnbefreit, bräuchte man dieses Feature gerade nach dem Einschalten und nicht erst später. Das kann so auch nicht gewollt sein, weil dort auch ältere Inhalte gespeichert wurden, die nicht in der laufenden Session konsumiert wurden.

       

      x) Aufnahmen. Es fehlt jetzt die Möglichkeit fixe Zeiten einzustellen. Man kann nur mehr über den EPG die Inhalte für das Aufnehmen auszuwählen. Auch eine Wiederholung von Aufnahmen (z.b. täglich) ist nicht mehr möglich.

       

      x) ECO-Modus verbessern. Viele User berichteten dass die 3 Einstellungen gar keinen Einfluss auf den Stromverbrauch haben. Der Receiver ist IMMER AN. Das gehört gefixt und ich wünsche mir auch wieder eine einstellbare Zeit für den Eco-Modus. Zumindest wurde ein Bug beseitigt, wo vorher immer der Bildschirm schwarz blieb nachdem der Receiver startete. Das konnte man nur umgehen indem man den Energiesparmodus auf "Immer" setzte damit der Receiver komplett neu startete was sicher (jedes mal!) eine Minute dauerte bis die Software bereit war. 1,5 Jahre hatte ich diesen Zustand jetzt so! :-)

       

      x) Lautstärkeanpassung: Viele User (auch mir ist das aufgefallen) klagen darüber ihren TV oder Audio-Anlage massiv lauter stellen zu müssen. Auch ist es für einige ein Nachteil, die Receiver-Lautstärke nicht mehr direkt am Receiver regeln zu können!

       

      x) Fernbedienung mit dem Fernseher bedienen: Ja klappte auf Anhieb, zumindest kann ich jetzt die Lautstärke über die Sky-Fernbedienung regeln und beim Einschalten geht auch der Fernseher und die AV-Receiver an, allerdings (keine Ahnung warum) sehr verzögert weshalb das auch nichts bringt und das manuell Einschalten viel schneller vonstatten geht. Das (Mit-)Ausschalten von TV und Receiver wiederum funktioniert nicht. Keine Ahnung warum. Hab mich eine Zeit lang herumgespielt und versucht neu zu koppeln und zu programmieren, kein Erfolg. Verwendete Hardware: Samsung UE65HU8580Q und Samsung HT-F5500.

       

      Generell:

       

      x) Mehr HD-Qualität bei SoD-Inhalten. Mir ist aufgefallen dass sehr viele Filme (und nicht nur alte Filme) nicht in HD-Qualität angezeigt bzw. angeboten werden.

       

      x) Ablaufen von SoD-Inhalten. Auch wenn ich verstehe, dass nicht alle Serien/Filme bis ans Ende der Welt online verfügbar sein können, so bin ich doch immer wieder enttäusch über die kurze Verweildauer von Serien und Filmen. Z.b. The Walking Dead (Staffel 8 lief erst im Februar an) ist jetzt schon nicht mehr in den Sky-Box-Sets vorhanden. Aja, vielen Dank auch an Sky für den grandiosen Spoiler auf Facebook am 22. Mail 14:01 wo es um erste Infos zu Staffel 9 ging. (ACHTUNG SPOILER!!!) "Rick hat den Kampf gegen Negan gewonnen, doch nun droht dem Ex-Sheriff Gefahr aus den eigenen Reihen." hahaha... Sky Serien gleich wieder de-abonniert!!

       

      Grundsätzlich möchte ich sagen, dass die Sky Q Oberfläche schon ein Schritt in die richtige Richtung ist. Sie ist schneller, höher aufgelöst und optisch ansprechender. Klar muss man auch sagen, dass das schon zur Auslieferung des Sky+ Pro Receivers im Oktober 2016 so hätte aussehen sollen, aber gut. Nach anfänglichem Enthusiasmus bin ich nach ein paar Tagen doch eher sehr ernüchtert. Ich hätte mir nicht gedacht, dass es so viele Standard-Funktionen nicht mehr gibt und hier einiges versemmelt wurde. Das kann mir keiner erklären dass hier ausgiebig getestet wurde. 2/3 dieser aufgelisteten Punkte habe ich in den ersten 30 Minuten festgestellt. Und ich bin End-Kunde und kein Beta-Tester. Selbst wenn die Intuition war, das System "einfacher" zu machen wurde das schlecht umgesetzt. Dabei kann ich mich (so denke ich) noch zu den Glücklicheren schätzen, denn immerhin läuft die Kiste und es gibt bei mir keine Themen mit Internet-Verbindungs-Problemen, Abstürzen und Fehlermeldungen wovon das Forum momentan geradezu übergeht. Vorerst...