4 Antworten Neueste Antwort am 11.12.2015 18:36 von Ulrike R. RSS

    Wieso werden mir 130 Euro abgezogen wobei ich ein 39Euro Abo Abgeschlossen habe??

    sitd

      Hallo Zusammen,

      ich habe zum 31.11.2015 Mein Sky-Abo inkl. Zweitkarte gekündigt (Film,Buli;sport,HD). Im Sept.wie auch Oktober bekam ich Angebotsmails von sky, worauf ich aber nicht reagiert habe..schliesslich anfang der 2. Novemberwoche war meine Kartte nicht mehr freigeschaltet(ein Schelm der Böses dabei denkt). Nachdem das Onlinefreischalten erfolglos blieb, habe ich mich mit der Hotline in Verbindung gesetzt,wo mir auch geholfen wurde und "logischerweise" auch mein Abo zur Sprache kam. Ich erzählte der netten Dame das mir die kosten für das alte Abo zu hoch waren,und ich zb. sky-Film garnicht nutze und lediglich interessiert an Bundesliga und Sport wg. Championsleague. Man unterbreitete mir das Angebot Buli und Sport und das neue Entertain für 39,90 im Monat, man müsste das aber dann tagleich abschliessen (fand ich auch schon merkwürdig). Da mein Erstreceiver leider keine Festplatte hatte und ich fragte ob ich nicht dann den Zweitreceiver behalten könne (der hatte ja eine) wurde mir erzählt das dies so nicht gehen würde, man mir aber eine für den Erstreceiver zustellen würde (kostenfrei).Nun dachte ich natürlich das alles in Ordnung wäre, ich schickte den Zweitreceiver anfang Dezember zurück an Sky.

      Jetzt zum eigentlichen:Sky buchte jetzt  bei mir 130,54 Euro ab . Darin sind enthalten: 25Euro  noch für die Zweitkarte, eine 49 Euro Servicepauschale (wofür auch immer diese sein soll),eine 19,99 Euro Aktivierungsgebühr...Is ja nicht so das ich den Receiver und die Karte nicht schon jahrelang hatte.
      Anstatt Kosten zu sparen wird man hier auch noch kräftig übern Tisch gezogen.Den ganzen Tag geht mir das Wort Verbraucherschutz nicht aus dem Kopf......