2 Antworten Neueste Antwort am 04.06.2018 21:49 von k4tze RSS

    Probleme bei Vertragsverlängerung

    k4tze

      Hallo zusammen,

       

      Da ich bei 2 Anrufen bei der Hotline nicht weitergekommen bin, versuche ich es nun schlussendlich hier.

       

      Wg. meines auslaufenden Vertrags, habe ich die 0800er welche ich zugesandt bekommen habe gewählt. Schnell konnten wir uns auf eine Vertragsverlängerung einigen.

       

      Alter Vertrag: Alle Pakate + HD Plus + Zweitkarte (zu dieser ein SkyQ-fähiger Receiver vorhanden - zur Hauptkarte nicht)

       

      Da ich die Zweitkarte ohnehin nicht ausreichend nutze, wollte ich diese gar nicht erst behalten. In diesem Zuge wurde mir die SkyQ-Testphase versprochen. Da mein Receiver der Hauptkarte nicht dafür geeignet ist, hat die Mitarbeiterin mit der Technik wohl Rücksprache gehalten, ob der Receiver der Zweitkarte als Hauptreceiver genutzt werden kann - augenscheinlich mit Erfolg. Und obendrauf würde mich das die Tauschgebühren sparen. Ich war erfreut und willigte ein.

       

      Also Vertragsverlängerung für 24 Monate:

       

      Neuer Vertrag Alle Pakete + HD Plus. Die alte Zweitkarte und der dazugehörige Receiver sollten umgestellt werden als Hauptkarte. Die aktuelle Hauptkarte wird deaktiviert. Ein Hinweiß kam dann noch. In der Vertragsbestätigung stand nicht davon - darauf wurde ich auch hingewiesen, weil es ein Sonderfall ist. Eine aktualisierte Vertragsbestätigung, wo alles genau drin steht, sollte folgen. Diese kam nicht. Also habe ich die Hotline 2x angerufen. Beim ersten Anruf wurde mir angeboten, dass ich widerrufen kann, jedoch würde das mit dem Receivertausch nicht funktionieren. Um Sky Q dann nutzen zu können ohne Zweitkarte müsste ich das dementsprechend bezahlen. Ich habe es offen gelassen, da ich mir hierzu nicht sicher war. Beim zweiten Anruf wurde mir durch die Blume gesagt "Pech gehabt". Die Widerrufsfrist ist nun ebenso überschritten.

       

      Bisher hat sich hier nichts getan. Ich habe die Zweitkarte nach wie vor - dafür wird bezahlt, obwohl ich nicht möchte. Sky Q habe ich immer noch nicht. Die Receiver wurden natürlich nicht angepasst. Mittlerweile denke ich sogar, dass ich auf das Sky Q gänzlich verzichten möchte. Außerdem wurde mir hierzu sowieso gesagt, dass ich das nie bekommen werde, da mein Hauptreceiver nicht dafür geeignet ist.

       

      Ich fühle mich hier verarscht, obwohl ich nicht das erste mal meinen Vertrag verlängert habe. Bisher hatte ich diese Probleme nicht.

       

      Leider hatte auch bisher niemand Einsicht über die "Aufzeichnungen" der Vertragsverlängerung am Telefon.

       

      Kann mir hier jemand helfen?

      Ich möchte die Zweitkarte loswerden.