9 Antworten Neueste Antwort am 31.05.2018 12:21 von onzlaught RSS

    HDR Problem nach Q Update !

    gonzo13

      Hallo...nach dem Update auf Sky Q von heute früh erkennt mein Samsung 4K HDR TV das HDR nicht mehr ! Vor dem Update hat er automatisch auf dem Travelxp Sender von HD+ immer auf HDR umgeschaltet , tja jetzt nix ! Einstellung ist auf UHD 10 Bit aber der TV checkt es nicht ! Und was erzählt mir der Service von Sky.....mein TV hätte kein 10 Bit Panel oder mein Signal wäre auf einmal zu schwach !?  Soll wohl ein Witz sein , vorher ging alles und jetz....Sky ist wie immer unschuldi.

        • Re: HDR Problem nach Q Update !

          War das nicht so, dass Sky Q kein HDR mehr hat?

            • Re: HDR Problem nach Q Update !
              frankieboy

              Richtig, der Sky Q Receiver hat kein HDR mehr. Nur der Sky+ Pro Receiver mit der alten Software hat HDR.

                • Re: HDR Problem nach Q Update !
                  gonzo13

                  Dann verstehe ich nicht warum man die Wahl zwischen 8 und 10 Bit hat beim Sky + Pro Receiver ?!  Was ist das für ein Rückschritt bitte !  Die Pfeife von Sky behauptet das es gehen muss !

                    • Re: HDR Problem nach Q Update !
                      onzlaught

                      gonzo13 schrieb:

                       

                      Dann verstehe ich nicht warum man die Wahl zwischen 8 und 10 Bit hat beim Sky + Pro Receiver ?!  Was ist das für ein Rückschritt bitte !  Die Pfeife von Sky behauptet das es gehen muss !

                      Da solche Geschichten ja mit einem großen Werbezirkus veröffentlicht werden

                      und entsprechende Geheimhaltung gilt um den Effekt nicht zu gefährden,

                      kann man auch CCAs im Vorfeld nicht schulen.

                       

                      Und Kunden ist nunmal schwer vermittelbar, warum die neue Receiversoftware

                      weniger Funktionen hat als der Vorgänger.

                       

                      Der Marketingabteilung ist es leider nicht vollends gelungen,

                      alle Kunden zu überzeugen, das SkyQ als Livestyle anzusehen ist

                      und man über technische Kleinigkeiten hinwegsehen sollte.

                       

                      Andere Firmen veranstalten Pressekonferenzen mit weltweitem Interesse,

                      um die revolutionäre Taschelampenfunktion an einem 1000€ Handy zu feiern.