0 Antworten Neueste Antwort am 28.05.2018 17:05 von Andreas R. RSS

    Hinweis 402 - Hilfestellung bei der IP-Konfiguration

    Andreas R.

      Hallo liebe Community,

       

      nachdem vielen von Euch bei der IP-Konfiguration schon einmal der „Hinweis 402“ begegnet ist, wollen wir Euch im Rahmen dieses Threads einige hilfreiche Tipps und Informationen mit an die Hand geben, wie Ihr vorgehen könnt bzw. was zu beachten ist wenn Ihr mit diesem Hinweis konfrontiert werdet.

       

      Hier nochmals zur Sicherheit der „Hinweis 402“, wie er sich in der Regel bei Euch darstellt:

      402_Screen 01.jpg

      402_Screen 02.jpg

       

      Gut zu wissen:

      Solltet Ihr ein WLAN-Modul von Sky nutzen, bei dem die Seriennummer mit „75“ beginnt, so kann dieser Ablauf leider keine Abhilfe schaffen sondern ausschließlich der Tausch des WLAN-Moduls.

      Diesen Tausch könnt Ihr anstoßen, indem Ihr einen unserer Moderatoren via Direktnachricht anschreibt. Eine Anleitung zu Direktnachrichten findet Ihr hier: Anleitung Direktnachrichten

       

      (Mögliche) Ursache für den „Hinweis 402“:

      Fehlerursache kann ein Problem mit dem Router oder mit der DHCP Vergabe sein. Weitere Informationen zu DHCP findet Ihr hier

       

      Unsere Empfehlung zur Fehlerbehebung:

      Am besten einen Verbindungstest durchführen.

      Startet dazu bitte im Service Menü unter „Netzwerk“ („IP-Konfiguration“) den Verbindungstest mit der Taste „Ok“.

      402_Screen 03.jpg

      402_Screen 04.jpg

      Konnte der Fehler dadurch behoben werden?

      Ja? Perfekt!

       

      Nein?

      Dann benötigt der Receiver vom Router die feste Zuordnung einer IP-Adresse.

      Wie geht Ihr vor?

      • Öffnet bitte das Menü des Routers über den Internetbrowser
      • Gut zu wissen: die IP-Adresse des Routers steht auf der Rückseite des Routers oder in der Bedienungsanleitung
      • Achtung: fast immer wird ein Passwort zum Zugang des Routers benötigt
      • Im Menü des Routers bitte die IP-Range sowie die IP des Routers berücksichtigen
      • eine freie IP-Adresse innerhalb der IP-Range des Routers auswählen
      • Im Service Menü des Sky Receivers die Einstellung “DHCP“ deaktivieren und die zuvor gewählte freie IP-Adresse als fixen Wert über die Fernbedienung des Receivers eingeben
      • Danach bitte erneut einen Verbindungstest durchführen
      • Sollte das Problem danach weiterhin bestehen, empfehlen wir Euch unseren Vor-Ort-Service. Alles Wissenswerte zum Service findet Ihr im Hilfecenter. Dort könnt Ihr auch direkt einen Vor-Ort-Service anstoßen

       

      Wichtiger Hinweis:

      Sky kann weder Gewährleistung noch Support für Fehlfunktionen in Folge von falschen Eingaben z.B. im Menü des Routers durch den Kunden übernehmen. Aus diesem Grund sollen diese Einstellungen nur von Kunden mit Erfahrung in der Netzwerk-Technologie durchgeführt werden.