8 Antworten Neueste Antwort am 31.05.2018 15:59 von energyman007 RSS

    Standby Schaltung, 3 Funktionen ?

    cetyalpha5

      Moin moin

       

      Seit heute morgen läuft nun Sky Q.

       

      Die sehr billig aussehende Grundoberfläche ist zwar nix neues wenn man sich mal die Copyright Daten anschaut, aber egal.

       

      In den Einstellungen zum Stromsparmodus gibt es 3 Varianten

       

      1 Eco

      2 aktiv

      3 aus

       

      Was soll das sein ? In allen 3 Einstellungen ist der Receiver nicht im "Schummermodus".

       

      Eco / aktiv / aus ... selbe Startzeit

       

      blaue "Murmel" schaltet sich nicht aus, wie bei Sky Go...das heisst der Receiver bleibt aktiv, Festplatte schaltet sich nicht aus.

      Es sieht also so aus, dass diese Funktionen ohne wirkliche Funktion sind.

      Heißt im Klartext der Receiver bleibt aktiv und verbraucht weiterhin den vollen Strom...

       

      Und über die Komfortfunktion mit dem selbständigen Einschalten des TV.... lieber Schweigen drüber.

      Das macht keinen Sinn....

       

      Wie war das ? Software wird immer beim Kunden getestet !

       

       

      mfG aus dem Bundeshauptdorf...

      Thomas

        • Re: Standby Schaltung, 3 Funktionen ?
          kitti45

          Das ist ein Softwarefehler ist schon lange bekannt.

          SKY sagt: Wegen den wird es kein Update geben?

          Am besten immer von Strom nehmen wenn du nicht guckst.

          (Eco) ist gleich wie die andern 2 und 3

          • Re: Standby Schaltung, 3 Funktionen ?
            cetyalpha5

            Eeben ! Ein Strommessgerät sagt selbiges.

             

            Heisst im Klartext Receiver und Fesplatte laufen weiterhin ununterbrochen.....

            Ausschalten is aber auch nicht die Lösung.... hilft aber ungemein.

            Hab nicht mal getestet, ob das Sendesignal durchgeschliffen wird....

             

            Danke Kitti

            • Re: Standby Schaltung, 3 Funktionen ?
              energyman007

              Tja, so etwas nennt sich Neuerung, Verbesserung...

              Da ja die Festplatte vom Sky+Pro Receiver übelst laut ist, war ich froh, dass man den Stromsparmodus hatte. So war sie nur aktiv, wenn das EPG aktualisiert wurde.

              Seitdem Update auf Sky Q rennt die Festplatte immer. Die 3 Einstellungen (eco, aktiv, aus) bewirken nix. Die Platte ist immer an und der Receiver in keinem Stromsparmodus wie vorher.

              Richtige Antworten gab es bisher nicht, so wie man es liest, muss es wohl so sein und wird sich auch nicht ändern.

              Ich habe jetzt Funk-Schalt-Steckdosen dazwischen geklemmt und schalte in Zukunft meine beiden Receiver eben aus, wenn man kein TV guckt.

              Ich freue mich darüber sehr. Danke Sky!

                • Re: Standby Schaltung, 3 Funktionen ?
                  cetyalpha5

                  Dabei sollte doch im Vorfeld - vor Veröffentlichung - eines Updates dieses allumfassend getestet worden sein.

                  Es ist genau wie die HDMI Schaltung. Sollte es dem Kunden nicht besser selbst überlassen sein, wann und wo er

                  die Automatische HDMI Schaltung einsetzt ?

                  Gut man findet die Einstellung relativ schnell, aber warum wird das gleich auf aktiv gesetzt ?

                  Anscheinend liefen bei etlichen die Tv`s in der Nacht. Meiner ( Samsung ) tats heute morgen....

                   

                  Na gut trenn ich das "Ding" eben vom Netz.... jede Bewegung macht ja bekanntlich schlank

                    • Re: Standby Schaltung, 3 Funktionen ?
                      energyman007

                      Mich würde einmal interessieren, was SKY dazu sagt. Zu den 3 Einstellungen, welche ja im Grunde überhaupt nicht funktionieren. Hält man alle für dumm, so nachdem Moto "oh, ich schalte Eco ein und spare Strom". Der Verbrauch ist aber bei allen 3 Einstellungen gleich.

                      Und warum schaltet sich die Festplatte nicht mehr ab? Vor dem Sky Q Update war der Receiver wirklich im Stand By und die Platte lief nicht den ganzen Tag.

                        • Re: Standby Schaltung, 3 Funktionen ?
                          hero

                          Aus der Bedienungsanleitung Sky Q Receiver für Satellitenempfang:

                           Aktiv: Der Receiver geht automatisch in den Stand-by-Modus, wenn vier Stunden lang keine Taste gedrückt wurde.

                           Eco: Wie bei Aktiv. Zusätzlich wechselt der Receiver nachts in den noch stromsparenderen Energiesparmodus.

                        • Re: Standby Schaltung, 3 Funktionen ?
                          muhusch

                          Der Kunde ist hier der zahlende Betatester, zudem ist die Software schon seit mindestens 2 Jahren in England in Betrieb und scheint dort besser zu laufen. Leider ist Sky nicht in der Lage gewesen, die Software besser zu modifizieren ( das sollten sie vielleicht den Linux Fachleuten überlassen, die lösen die Probleme in wenigen Tagen ), was ein Armutszeugnis ist für den IT-Standort Deutschland. Außerdem verstößt der Receiver somit auch noch gegen die EU-Verordnung für Standby-Geräte und dürfte so gar nicht in der EU betrieben werden.

                      • Re: Standby Schaltung, 3 Funktionen ?
                        energyman007

                        Also "Stromsparmodus aus" bedeutet, wenn der Sky+Pro Sky Q Receiver angeschalter ist, so schalter er sich nicht mehr von alleine aus. Er bleibt an, das Signal auf den Fernseher ist immer da.

                         

                        "Stromsparmodus aktiv" heißt nichts anderes, als wenn ihr vergesst, den Receiver auszuschalten, so schalter sich dieser nach 4 Stunden ab und es wird kein Bild mehr übertragen. So eine Art StandBy. Das gab es vor dem Update auch, nur konnte man dies einstellen, z.B. auch 2 Stunden.

                         

                        "Eco" - also der Vater eines Bekannten hat den Strom gemessen und es ist kein Unterschied zu erkennen, dass der Receiver in den Nächten weniger Strom zieht.

                        Vor dem Sky Q Update konnte man dies auch einstellen, ich welchem Zeitraum das aktiv ist. Nur da war es ein richtiger Eco Modus, wo nicht die Festplatte den ganzen Tag läuft.

                         

                        Wie kann man also ein Update machen, welches so unausgereift und fehlerhaft ist? Ich weiß nicht, welche Besserungen Sky Q brachte. Ein hin und her getippe auf der Fernbedienung, keine Videotext mehr, kein geringer Stromverbrauch, minimale Infos über das EPG über Sendungen, ich vermisse die Anzeige der Uhrzeit, wenn man einfach Sender umschaltet usw usw usw.

                         

                        Sky sollte jedem Kunden eine Mail oder Brief schicken und sich dafür entschuldigen und eine sofortige Lösung finden, in Form eines neuen Updates.