3 Antworten Neueste Antwort am 28.05.2018 21:29 von Ronald S. RSS

    Habt Ihr auch Probleme mit Nachlässen und telefonischen Absprachen?

    christin80

      Ich habe kürzlich mein Sky Abo gekündigt und bekam plötzlich einen Brief,man hätte nun festgestellt,dass ich seit 2016 einen Nachlass erhalten habe der nicht vvereinbart wurde!

       

      zu meiner Verteidigung nach fast 2Jahren und einem Umzug usw hatte ich die Daten zur Person mit der ich damals die telefonische Vertragsverlängerung abgeschlossen habe leider verlegt. Ich hatte lediglich noch die Mail mit dem Vertrag und die Mail mit der Kündigung von Sky Go Extra.

       

      Dann ist mir auch wieder eingefallen wie es abgelaufen war. Telefonisch vereinbart wurden 39,90€ inkl Zweitkarte usw und plötzlich bekam ich einen Vertrag mit 44,98€ zugesandt. Nach Rücksprache erklärte mir der Herr,dass sei wegen der SkyGOExtra Sache die 4,99€ mehr ich könne diese aber auch kündigen(was ich umgehend tat. Nun kam ja auch die Bestätigung der Kündigung des SkyGoExtra und ich bekam die vereinbarten 39,90€ abgebucht seitdem! Bis heute wo ich den Vertrag gekündigt habe!!

       

      Jetzt soll ich die 44,98€ zahlen ohne SkyGoExtra! Niemand reagiert auf meine Schreiben. stattdessen wurde mir eine Kontoaufstellung geschickt. Am Telefon würde schon zweimal nach dem Verbinden einfach aufgelegt! Ich komme mir echt verarscht vor!?

      hat noch jemand ähnliche Erfahrungen??

       

      zum Glück läuft mein Vertrag nun bald aus und ich bin weg von solchen kundenunfreundlichen Verbrechern,die nur darauf warten dass Leute für 100€ ein Abo abschließen oder nicht rechtzeitig kündigen. Jeder Mensch zahlt andere Preise.Tausend Pakte alles völlig undurchsichtig und nicht ma Fußball wird mehr wie vereinbart gezeigt! Es hieß nämlich vei meiner Vertragsverlängerung in 2016 noch ALLE SPIELE,alle Tore!! Das ich nicht lache!!!

      ich überlege einen Rechtsanwalt einzuschalten.

      BItte schreibt mir ob Ihr ähnliche Erlebnisse habt!

       

      DAnke