4 Antworten Neueste Antwort am 22.10.2018 20:26 von miami RSS

    Sky Q Receiver lässt sich nicht mehr bedienen

    reissp

      Hallo zusammen,

       

      seit einer Woche haben wir nun den neuen Sky Q Receiver und mittlerweile ist das Problem schon dreimal aufgetreten.

      Nach der Installation im Menü Einstellungen lies sich der Receiver plötzlich nicht mehr bedienen. Weder ausschalten, Sender wechseln, etc.

      Nachdem ich das Netzteil abgesteckt hatte und den Receiver sich einschaltete kam erst ein Schwarzer Bildschim mit "Hallo" -> "Gleich geht's los", dann ein blauer Bildschirm mit der Aufforderung die "Home" Taste zu drücken sobald der Fernseher dunkel wird aber es passiert nichts.

      Auch der Reset half nicht.

      Komischerweise funktionierte am nächsten Tag alles wieder.

      Dann aber schaute ich mir einen Film auf SoD an, die ersten Minuten spulte ich vor und nach einiger Zeit konnte man den Receiver wieder nicht bedienen. Gleiches Problem, dies passierte nun schon zweimal.

      Einmal lies ich den Receiver einfach über Nacht laufen, am nächsten Tag war alles wieder i.O. und beim zweiten Mal steckte ich das Netzkabel für mehrere Minuten ab, dann konnte ich auch nach der Aufforderung die "Home" Taste drücken.

       

      Fernbedienung scheint aber OK zu sein da ich immer noch die Laustärke vom Fernseher regeln konnte bzw. diesen ausschalten.

       

      Weiß jemand an was das liegt?

       

      Es ist schon ziemlich nervig wenn man einen neuen Receiver bekommt und dieser zeigt noch so viele Schwächen.

       

      Vielen Dank

      Viele Grüße

      Peter

        • Re: Sky Q Receiver lässt sich nicht mehr bedienen

          Hallo Peter, dass Du deinen Sky Receiver sich nicht bedienen lässt, sollte so wirklich nicht sein! Probiere deinen Receiver einmal ohne Festplatte zu starten. Trenne ihn dafür von der Stromversorgung und entferne danach die Festplatte. Stelle dann die Stromversorgung wieder her . Warte bis alle Einblendungen verschwunden sind (das kann bis zu 5 Minuten dauern) und der blaue LED Kreis nicht mehr pulsiert. Betätige dann die "Home"Taste um den Receiver wieder ein zu schalten. Wenn jetzt alle Funktionen wieder hergestellt sind und es ohne Probleme läuft, kannst du den Receiver in den Standby Modus versetzen und die Festplatte wieder anschließen. Gib mir bitte eine Rückmeldung, ob dein Problem damit behoben wurde. Liebe Grüße Theresa

          • Re: Sky Q Receiver lässt sich nicht mehr bedienen
            reissp

            Hallo Theresa,

             

            vielen Dank für deine Antwort. Gestern hatte ich wieder das Problem bei SoD, komischerweise wurde der Film unterbrochen, wegen technischer Probleme, dann konnte ich den Receiver wieder nicht mehr steuern.

            Ich habe dann die Stromversorgung abgezogen, die Festplatte entfernt und den Receiver gestartet. Aber als die Einblendungen verschwunden waren, konnte ich dei "Home" Taste so oft drücken wie ich wollte, es passierte nichts.

            Der Receiver lies sich nicht mehr einschalten.

            Es hat nur was geholfen als ich diesen für ca. 5 Minuten von Strom genommen habe, dann ging es mit der "Home" Taste...

            Ehrlich gesagt ist das schon sehr nervig wenn dies nur so zu beheben ist.

             

            Viele Grüße

            Peter

            • Re: Sky Q Receiver lässt sich nicht mehr bedienen
              reissp

              Hallo,

              hat denn sonst niemand das Problem dass sich der Sky Q Receiver bei SoD nicht mehr bedienen lässt?

              Bei mir ist das jedesmal und das schon nach ca. 3 Min wenn der Film läuft.

              Das ist wirklich mittlerweile sehr ärgerlich und ich überlege mir jetzt schon wirklich ob Sky überhaupt noch Zukunft hat bei mir!!

               

              Viele Grüße

              Peter

                • Re: Sky Q Receiver lässt sich nicht mehr bedienen
                  miami

                  Hi, ja, ich habe selbiges problem, ist aber egal ob Sky on Demand oder so, ein tag geht er gut, dann wieder nicht, kann nicht umschalten, reaktion gleich null, habe auch schon sämtliches ausprobiert, funkt nicht.

                  komischerweise kann man den receiver "tot" updaten, zeigt nie sie haben die aktuellste version oder es ind keine neueren updates vorhanden... mich regt das echt auf, und ja, es liegt an der shit software, und das weiß sky ganz genau.

                  genauso habe ich manchmal bildprobleme als ob meine schüssel (LNB) defekt wäre, nene, receiverlein ist schuld.

                  so ein müll wie den habe ich noch nicht erlebt, viel schlimmer, melden tut sich kein mod deswegen bei mir.

                  versuchs kaninchen sollte man bei sicher selber spielen und nicht beim kunden.