2 Antworten Neueste Antwort am 25.05.2018 12:13 von Peter B. RSS

    Erstattung für Widerruf (UHD-Receiver) erfolgt nicht

    skissling

      Hallo SKY,

       

      im Februar 2018 haben wir unser Sky - Abonnement aufgrund des Angebots vom Kundenservice verlängert.

      Bestandteil des Angebots war, dass wir für beide Smartcards jeweils einen neuen Sky+pro Receiver erhalten jedoch die Service und Logistikpauschale nur für das Hauptgerät berechnet werden.

      Der freundliche Mitarbeiter teilte uns mit, wir sollten erst einen Reciever bestellen, und der für die Zweitkarte nach 4 Wochen nachordern, dieser würde dann, da er für die Zweitkarte ist, kostenfrei sein.

      Gesagt getan.

      Nach 4 Wochen haben wir bei der Hotline angerufen, und wollten den Reciever für die Zweitkarte bestellen, da wusste niemand mehr von dem Angebote, und es sollten wieder 15 Euro Logistik sowie 99 Euro Gebühr für den Reciever anfallen.

      Völlig überrumpelt stimmten wir dem Mitarbeiter zu. Nach 15 Minuten haben wir erneut die Hotline angerufen und wollten die Bestellung  widerrufen. Der Mitarbeiter am Telefon sagte uns dann allerdings, das der Vorgang schon im Versand sei, und nicht mehr storniert werden könne, Wir sollen einfach die Annahme verweigern, dass gehe dann alles seinen gang. Auf die Frage, welche gebühren Fällig werden, wurde mir gesagt, dass die Logistik-pauschale zwar anfällt, die Recievergebühr allerdings erstattet werden würde.

       

      Als ich nun im Mai die Abrechnungen ansah war ich schockiert.

       

      Zum einen wurde uns für die Verlängerung unseres Abonnements (Läuft seit 2013) eine Aktivierungsgebühr in höhe von 30 Euro berechnet.

       

      Des Weiteren wurde im Mai der Reciever, bei welchem die Annahme verweigert wurde dennoch berechnet.


      Können Sie den Sachverhalt bitte überprüfen?


      Freundliche Grüße

        • Re: Erstattung für Widerruf (UHD-Receiver) erfolgt nicht
          skissling

          Kurzes Update,

           

          heute bekamen wir eine Mail, mit der Bitte unseren Reciever zurückzusenden.

          Das lässt mich vermuten, dass die Retoure durch die Annahmeverweigerung nicht bei Ihnen ankam.

           

          Bitte kümmern Sie sich um mein oben geschildertes Anliegen.

          • Re: Erstattung für Widerruf (UHD-Receiver) erfolgt nicht
            Peter B.

            Hallo skissling,

            schade, dass Dir unser Kundenservice Anlass zur Kritik gegeben hat und besprochene Vereinbarungen nicht erfüllt worden sind.

            Durch die Nicht-Annahme des Receivers für die Zweitkarte habt ihr tatsächlich richtig gehandelt, oftmals findet na sowas noch ein Rückruf unsererseits statt um den Hintergrund zu erfragen, aber dieser war uns ja bereits erkannt. Dann wird der Widerruf eingetragen und alle angefallenen Kosten gutgeschrieben. Wahrscheinlich ist dies auch schon passiert, allerdings zu spät, als dass es schon für die Mai-Abrechnung berücksichtigt werden konnte.

            Ich überprüfe gern den gesamten Sachverhalt für Dich. Schicke mir dazu bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
            So kannst Du mir eine PN schicken: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

            Gruß,
            Peter