2 Antworten Neueste Antwort am 20.05.2018 06:52 von frankieboy RSS

    Sky Q automatische abschaltung des Fernsehers

    logi42

      Hallo,

       

      ich nutze einen Sony Bravia Fernseher zusammen mit dem Sky Q Receiver. Die HDMI Steuerung ist eingeschaltet.

      Nun zum Problem, schalte ich den Receiver ein, schaltet sich natürlich auch der Fernseher ein, aber schalte ich den Receiver aus, bleibt der Fernseher eingeschaltet und schaltet sich dann nach einiger Zeit aus (Standby). Sollte sich der Fernseher nicht zusammen mit dem Receiver ausschalten?

       

      Grüße, logi42

        • Re: Sky Q automatische abschaltung des Fernsehers
          microtoby

          Meine Erfahrung mit HDMI CEC zeigt, dass es selten herstellerübergreifend richtig gut funktioniert.

          Eigentlich ist es ein HDMI Standard und viele Zustände/Schaltsignale definiert - funktioniert bei mir aber oft nicht.

           

          Mit 2 Geräten sind wenig Probleme zu erwarten.

           

          Sind mehrere Geräte in Reihe und von unterschiedlichen Herstellern (TV - AVR - Receiver) funktioniert es auch oft nicht.

          Ich kann z.B. mit keiner Fernbedienung alle 3 Geräte per HDMI CEC ausschalten.

          • Re: Sky Q automatische abschaltung des Fernsehers
            frankieboy

            Das liegt daran, dass der Sky Q Receiver sich nicht ausschalten lässt. Bis auf eine Stunde in der Nacht zwischen 4 und 5 Uhr ist der Receiver immer an und verbraucht Strom. Beim "Ausschalten" wird nur das Bild am HDMI Ausgang weg geschaltet, das ist alles. Die Festplatte läuft weiter und der Receiver ist voll im Betrieb. Sky hat das so programmiert. Daran kannst du leider nichts ändern, außer den Netzstecker aus der Steckdose ziehen, Zeitschaltuhr oder Funksteckdosen verwenden.