1 Antwort Neueste Antwort am 08.12.2015 23:14 von herbi100 RSS

    Bestandskunden werden nur benachteiligt...

    justdoitdsc

      Nachdem ich dieses Forum bzw. diese Seite hier gefunden habe, denke ich, dass es vielleicht der passende Ort ist, um einmal meinen Frust über Sky zum Ausdruck zu bringen.

       

      Ich bin damals Kunde geworden von DF1, viele der aktuellen Sky-Mitarbeiter werden das vermutlich nicht kennen, aber es war der Vorläufer von Premiere. Das genaue Jahr kann ich nicht mehr sagen, aber es muss so Mitte der 90er gewesen sein.

       

      Seitdem habe ich immer ALLES gebucht, was angeboten wurde, sei es von DF1, Premiere oder Sky. Ich wollte immer alles empfangen, was angeboten wird.

       

      Über die vielen Kommunikationsdefizite bei manchen Problemen möchte ich mich hier gar nicht auslassen, aber eines ko..t mich mittlerweile so an, dass ich nach den ganzen Jahren mein Abo jetzt gekündigt habe.

       

      Ich zahle mittlerweile über 68 Euro für mein Abo, was vor einigen Monaten sogar noch automatisch erhöht wurde. Mein Schwager hat jetzt als Neukunde ein Abo mit den gleichen Inhalten für 34,90 Euro abgeschlossen. Und das ist kein Einzelfall. Überall sieht man Angebote, die erheblich unter dem liegen, was ich jeden Monat bezahlen muss.

       

      Was ist das für eine Politik? Selbst unabhängig davon, dass bei einem Komplettpaket um die 30 Euro bestimmt 3-4x mehr Abonennten vorhanden wären, kann ich es einfach nicht verstehen, dass man als loyalster und langjährigster Kunde einfach nur der Depp ist.

       

      Wie kann ein Unternehmen, was sich so seriös darstellt, so eine Verhaltensweise langjährigen Kunden gegenüber an den Tag legen?

       

      Ich würde ja eher ein Programm wie bei den Kfz-Versicherungen bevorzugen, wo sich langjährige Zugehörigkeit positiv und nicht negativ auswirkt... aber das ist scheinbar nicht gewollt.

       

      Das musste ich jetzt hier einfach mal anbringen... Wozu es bei mir geführt hat? Dazu:

       

      KÜNDIGUNG!!!

       

      Noch habe ich leider 4 Monate, aber danach ist Schluss damit. Die mir wichtigen Doku-Sender habe ich auch über mein UM-Abo, was meinen Lieblingsverein anbetrifft, schaue ich dann lieber öfters im Stadion oder bei Freunden und Filme, wenn man denn da momentan überhaupt von Qualität sprechen kann, schaue ich mir lieber gezielt über mein Amazon Prime an...

       

      ....ich finde es einfach schade, dass jemandem, der so fixiert ist auf: "Ich will alles empfangen und sehen können, um die Kosten geht es nicht" so vor den Kopf gestossen wird, dass er lieber verzichtet als sich wie ein Depp zu fühlen...

        • Re: Bestandskunden werden nur benachteiligt...
          herbi100

          Ist natürlich ärgerlich, aber etwas Eigenverantwortung sollte jeder schon an den Tag legen, ist bei Handyverträgen doch das gleiche, wenn man sich nicht selbst darum kümmert zahlt man den normalen Preis und das Abo verlängert sich und andere schließen billiger ab.

          Du wirst ja nicht betrogen, zahlst nur den "NORMALEN" Preis.

          Weder Telekom, O2, Stromanbieter usw. werden auf Dich zukommen und günstige Preise anbieten.

          Noch dazu liest man doch genug, was andere bezahlen, sei es durch Weihnachtsangebote, Neukundenrabatte, Osterangebote, Freundschaftswerbung usw. ein klick und man kann sich im Internet informieren.

          Ich bin auch schon seit DF1 Zeiten dabei und habe mich auch darangewöhnt, das ich mich selbst kümmern muß.

          Bin auch jahrelang mit der Bahn gefahren, bis ich erfuhr, das es Monatskarten, Jahreskarten und verschiedene Bahnkarten gibt.

          Wenn Du gekündigt hast, kannst Du Dich danach in aller Ruhe umschauen.

          In der heutigen schnelllebigen Zeit ist Deine sichtweise moralisch evtl. lobenswert, aber für Dich nicht zielführend.

          Dieses "ich bin guter Kunde", klappt doch nur bei Geschäften mit persönlichem Kontakt (gleicher Autohändler, gleiches Urlaubshotel, gleicher Bäcker usw.) aber nicht im Internetgeschäft.

          Raf Dich einfach auf, finde für Dich eine Lösung und geniese weiter Sky, alles andere kostet nur Nerven