0 Antworten Neueste Antwort am 08.12.2015 19:20 von funky8919 RSS

    Vertragsverlängerung, falsche Abbuchung

    funky8919

      Hallo, am 30.11.15 endete mein Sky Abo. Deswegen rief mich am 10.11. jemand von Sky an um mir eine Vertragsverlängerung anzubieten. Das ende vom Gespräch war dann das sie mir den Vertrag per mail oder Post zusenden sollen und ich dann den Vertrag per Unterschrift bestätige oder eben auch nicht.

      Als ich dann Anfang vorletzter Woche mich in mein Kundencenter einloggte sah ich dann das mein Vertrag bereits verängert wurde und das nätürlich nicht zu den vorherigen Konditionen. Also rief ich bei sky an und erklärte mein Anliegen. Der sehr unfreundliche Mitarbeiter wollte sich dann am Ende des Gesprächs darüm kümmern.

      Anfang letzter Woche melete ich mich wieder in meinem Kc an. Natürlich hatte sich nichts getan. Also wieder das Telefon zur Hand. Nach über 30 min hatte ich dann auch schon wen am Telefon. Als ich gleich am Anfang des Gesprächs seinen Namen erfragte (um mich später zu beschweren) legte der nette Herr auf.

      Folglich versuchte ich natürlich wieder mein Glück.Das Warten vertrieb ich mir indem ich eine seeeehr lange e-mail schrieb, die nätürlich bis heute unbeantwortet blieb. Dieses Mal durfte ich sogar eine ganze Stunde auf einen glücklicherweise freundlichen Mitarbeiter warten. Der versprach mir dann das ganze an die nächst höhere Instanz weiterzuleiten, die sich schnellstmöglich bei mir melden würde.

      Nun haben wir diese Woche erreicht und mir wurde nicht nur mehr Geld als sonst, sondern nochmal mehr als im Kc falsch stand abgebucht.

       

      Jetzt warte ich gerade wieder in der Warteschleife vom Sky Kc. Ich bin mittlerweile soweit, mir das Geld zurückholen zu lassen. Was soll ich sonst tun? Dann wird man mir vllt. mal zuhören. Aber selbst dann befürchte ich das sich nichts ändern wird.

      Was würdet ihr tun? Ich hoffe hier wird mir endlich mal geholfen....