0 Antworten Neueste Antwort am 08.12.2015 18:27 von sonic28 RSS

    Filme und Serien auf Sky On Demand immer in 16:9

    sonic28

      Hallo an alle,

       

      ich weiß nicht, ob es schon mal jemanden aufgefallen ist. Ich hab mir jetzt mit meinem Neffen zusammen die Zeichentrickserie "Heidi" auf dem Sky+ Sat-Receiver auf "Sky On Demand" angesehen. Dort wird jede Folge im breiten 16:9 Format angezeigt. O.K.! Dann hab ich mal meinen Desktop-PC mit "Windows 10 Home" (64 Bit) genommen und dort die "Sky Go"-App benutzt. Dort werden die gleichen Folgen dieser Serie im 4:3 Format mit den schwarzen Blken links und rechts angezeigt. So sollte es auch auf "Sky On Demand" sein. Ist es aber nicht. Gleichen Effeck hab ich bei der Serie "Ferien auf der Kräheninsel". Bei "Sky On Demand" im breiten 16:9 Format, aber bei "Sky Go" im 4:3 Format, wie es korrekt ist. Bei beiden Serien sind die einzelnen Folgen im 4:3 Format gedreht worden und sollten damit auch auf "Sky On Demand" im 4:3 Format gezeigt werden. Das sind nur zwei Beispiele von vielen. Wieso kann man bei "Sky On Demand" das ganze nicht so programmieren, dass es auch atomatisch im 4:3 Format (mit den schwarzen Balken) angezeigt wird?

       

      Jetzt soll nicht einer sagen, dass ich den Sky+ Sat-Receiver bzw. meinen Samsung Fernseher falsch eingestellt habe. Wenn ich ganz normal auf einem Fernsehsender, egal ob Free TV oder Sky, etwas sehe, dann wird die Sendung auch im 4:3 Format (mit den schwarzen Balken links und rechts) gezeigt. Also kann es daran nicht liegen.

       

      Das ganze ist ja genauso kurios, wie das Problem mit den Filmen in 3D. Ich hab den Sky+ Sat-Receiver bzw. den Fernseher so eingestellt, dass alles, was in 3D rein kommt auch direkt in 3D angezeigt wird. Ich muss deswegen nichts extra mit der Fernbedienung des Fernsehers umstellen. Also kein Splitscreen, sondern direkt das fertige Bild. Dabei ist es egal, ob das eine Sendung auf dem Sky 3D Sender ist, oder von einem Bluray-Player kommt. Ich setze dann die 3D Brille auf und schalte sie ein. Das wars. Ich muss an der Fernbedienung nichts einstellen. Bei einer Sendung in 3D auf "Sky On Demand" bekomme ich trotzdem den Splitscreen angezeigt und muss zusätzlich mit der Fernbedienung des Fernsehers die 3D Taste drücken und es entsprechend auswählen. Bin ich dann mit der 3D Sendung auf "Sky On Demand" fertig, dann muss ich dieses 3D dann wieder mit der 3D Taste der Fernbedienung vom Fernseher ausschalten. Wieso kann man bei "Sky On Demand" das ganze nicht so programmieren, dass es auch automatisch umschaltet?

       

      Gruß, Sonic28