1 Antwort Neueste Antwort am 08.12.2015 20:27 von Jano T. RSS

    Sky Hotline sagt unwahrheit/Missverständnis - Vertragswiderruf

    phil05

      Sehr geehrte Damen und Herren,

       

      leider sehe ich mich gezwungen hier öffentlich zu schreiben um meinem Frust ausdruck zu verleihen (service@sky.de hat angeblich über eine Woche bearbeitungszeit...). Ich bin schon seit einigen Jahren Kunde und wollte/möchte dies auch weiterhin bleiben. Was ist passiert: Ich habe meinem Vertrag fristgerecht zum 30.11 gekündigt, da ich mit meiner aktuellen Empfangsart (Kabel über Unitymedia mit Horizon, früher Sat mit Sky-Reciever) nicht zufrieden war und das Skyerlebnis sehr bescheiden ist. Nach meiner Kündigung kamen einige Briefe und auch Emails von Sky die mir die Verlängerung zu gewissen Konditionen anbaten. Unter anderem wurde mir das volle Paket, also Entertainment, Sport und Bundesliga mit HD angeboten. Da ich das Sky on Demand angebot und die neuen Paketstrukturen nicht kannte, wandte ich mich an die Hotline. Mir wurde dort gesagt dass ich zu dem Entertainment Paket für 12,50€ Versand einen 2TB Reciever bekommen würde. Die Umstellung von meiner Kabelnetzbetreiberbox sei kein Problem. Dies überlegte ich mir und rief auch noch mal bei meinem Kabelanbieter an um abzuklären, dass dies wirklich funktioniert.

       

      Daruf hin entschied ich mich wegen der Aussicht auf ein vernünftiges Sky-Erlebnis für die Vertragsverlängerung (am 27.11). Leider kam bis heute keine Hardware an. An der Telefonhotline war nie jemand zu erreichen, da momentan alle so viele Leute anrufen. Deshalb habe ich heute bei der Vertragsverlängerungshotline angerufen um zu erfragen, wann denn die Hardware einträfe.

       

      Dort wurde mir nach einer Zeit gesagt, dass keine Hardware verschickt wurde und mich der Reciever nun 99€ kosten würde (!!!).

      Leider wurde mir bis heute euch keine vernünftige Vertragsbestätigung geschickt, wo eine Auflistung meiner Pakete und bestellter Hardware aufgeführt ist.

       

      Aus diesem Grund konnte der nette Mitarbeiter an der Hotline auch nicht weiter helfen.

      Ich schreibe nun in der Hoffnung, dass sich jemand von Sky einschaltet der mir helfen kann. Immerhin ist der Reciever der ausschlaggebende Punkt für meine Verlängerung und dieser wurde mir auch telefonisch zugesichert. Ich habe auch mir auch den Name des Mitarbeiters notiert und soweit ich weiss werden sowieso die Gespräche mitgeschnitten.

       

      Ich bitte um eine Rückmeldung seitens Sky, da ich mich sonst gezwungen sehe von meinem Widerrufsrecht gebrauch zu machen. Eigentlich möchte ich dies nicht und es kann auch nicht im Interesse der Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co KG liegen.

       

      Da ich nur noch bis zum 11.12 Zeit habe das Anliegen zu klären, hoffe ich auf eine baldige Reaktion.

       

      Mit freundlichen Grüßen P.S.

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 1 Antwort