41 Antworten Neueste Antwort am 30.07.2018 09:35 von mrb RSS

    Sky Q und meine Meinung dazu

    markik

      Hallo zusammen,

       

      als erstes möchte ich erwähnen das ich noch kein Sky Q installiert habe.

       

      So, hier zusammengefasst mein Eindruck:

       

      1. Sky scheint noch gar nicht begonnen zu haben mit der automatischen Auslieferung von Sky Q.
      2. Hier wird recht viel gemeckert über das System. Man hätte erst mal warten sollen bis man dran ist. Dann werden auch die ersten Fehler / Änderungswünsche erledigt sein. Sicher hätte man auch bei Sky noch mit der Freigabe warten können, allerdings ahnte man vielleicht auch sowas und hat damit schon mal ein paar freiwillige "Betatester" mehr zum Testen im Livebetrieb.
      3. Vieles scheint ja noch offen zu sein. Ich z.Bsp. habe 2 Sky Pro Receiver mit Zweitkarte und noch nicht mal ein Angebot auf Sky Q. Nach Artikel im Internet und Zeitschriften gehe ich mal davon aus das hier erst was im Sommer vielleicht auch erst im August passiert. Hier werden sicher die Mini Boxen ins Spiel kommen.
      4. Über Geschmack lässt sich bekanntlich immer streiten. Es wird keine Oberfläche geben die ALLEN gefällt. Ich kenne das von den Linux Receiver (VU+ Boxen). Da gibt es hunderte von verschiedenen Oberflächen, mir persönlich hat in der langen Zeit nur eine einzige gefallen.
      5. Sowas wie das mit der Favoritenliste über 1000 Programmplatz sollte natürlich nicht passieren.
      6. Andere Dinge wie z.Bsp. der Teletext wurde hier bemängelt. Ich habe den glaube ich noch nie benutzt. Ich bin auch der Meinung viele schreien nach Innovationen und wollen den Teletext behalten!? Für mich klinkt das so als wenn einige noch das Modem sich zurückwünschen. Alles immer beizubehalten würde sicher auch den Kostenramen sprengen und bei Neuerungen wird es immer eine "sogenannte Umstellungszeit" geben. Ich habe das auch erfahren von z.Bsp. DOS und Buchhaltungsprogramme auf Windows. Persönlich fand ich Windows für das Zahlenwerk schrecklich, aber nun sind viele Jahre vergangen und man hat sich dran gewöhnt. So wird das auch bei Sky Q sein nehme ich zumindest an.
      7. Der Vorsperremodus muss auf jeden Fall wieder rein! Den gab es auch schon, weshalb es für mich keinen Sinn macht diesen wieder wegzunehmen. Ich würde noch einen Schritt weiter gehen und diesen per Option ganz abschalten ab 20:00 Uhr und das jeden Tag automatisch.
      8. Ein Sender zum Starten ist natürlich nicht schlecht gewesen, aber ich könnte auch damit leben das das letzte Programm startet. Der Homebildschirm sollte schon abstellbar sein, denn ich will ja Fernsehen und nicht noch was lesen wie am PC oder Laptop.
      9. Viele haben sich hier über die Menüführung beklagt mit zu vielen Untermenüs. Da ich noch kein Sky Q habe kann ich das nicht bestätigen, aber mal ehrlich seit ihr jeden Tag im Menü? Ich will doch Fernsehen und das ohne großen Aufwand. Dazu brauche ich das Menü eigentlich nur zur Erstinstallation und dann eigentlich nie wieder, oder? Natürlich das Aufrufen vom Sky Store oder OnDemand sollte ohne viel Mühe einfach und schnell zu finden sein.
      10. Schön wäre es auch weitere apps einzubinden, denn wer z.Bsp. Amazone Prime sehen will der schaut das sowieso, wenn auch von einer anderen Quelle aus. Es wäre aber schön wenn man dazu einfach den Sky Receiver nutzen könnte.
      11. Ist eigentlich das mit der Netzwerkverbindung per LAN Kabel behoben worden, oder verliert der Receiver immer noch die Verbindung? Per WLAN funktioniert das ja, würde aber lieber die Kabellösung bevorzugen.


      So nun lasse ich mich mal überraschen wenn ich denn an der Reihe bin.

      Da ich sonst auch recht experimentierfreudig bin war ich schon fast dabei Sky Q sofort zu installieren, aber nach doch nochmaligem überlegen und lesen werde ich auf jeden Fall warten, da in meinem Fall mir zu viele Fragezeichen vorhanden sind, auch mit der Zweitkarte und zusätzlichen Stress kann ich momentan nicht gebrauchen.


      Mit freundlichen Grüßen


      markik

        • Re: Sky Q und meine Meinung dazu

          Hi markik,

           

          vielen Dank dafür, dass du hier deinen Eindruck vom neuen Update schilderst.

           

          Zu den einzelnen Punkten:


          1. Ich kann dir versichern, dass die Umstellung der Sky+ Pro Receiver auf Sky Q bereits angelaufen. Es wird allerdings voraussichtlich bis Anfang August dauern, bis alle Sky+ Pro Receiver das Q Update erhalten haben. Wir können an dieser Stelle leider nicht beeinflussen und auch nicht einsehen, wann wessen Receiver genau an der Reihe ist

           

          3. Wir können dir auf jeden Fall schon mal sagen, dass jeder Kunde mit Sky+ Pro Box eine persönliche E-Mail mit weiteren Informationen erhält, bevor sein Receiver nach dem regulären Prozess auf Sky Q migriert wird.

           

          5. Dieser Fehler wird bis Ende Mai behoben werden.


          6. Hier liegst du richtig. Der Teletext wurde einfach von zu wenigen Kunden genutzt und daher bei der Entwicklung von Q nicht mehr berücksichtigt.


          8. Durch den Homebildschirm gibt es jetzt eine Schnittstelle von linearem Fernsehen und On-Demand-Inhalten. Viele wird der direktere Zugriff auf On-Demand-Inhalte sicher freuen, andere werden sich erst daran gewöhnen müssen. Der Home-Bildschirm zum Start des Receivers wird allerdings definitiv bleiben.

           

          10. Es werden auf jeden Fall weitere Apps folgen. Freuen dürfen sich Sky Q Kunden in der Zukunft z. B. auf die Integration von Netflix.


          11. Generell wird ja empfohlen, eine Internetverbindung über das WLAN herzustellen. Allerdings sind uns keine Probleme bei der Netzwerkverbindung über LAN bekannt.

           

          Liebe Grüße,

          Sebastian

            • Re: Sky Q und meine Meinung dazu
              markik

              @Sebastian: zu Punkt 11 meinte ich die hier schon sehr oft angesprochenen Probleme beim Sky + Pro Receiver mit der "alten" Software. Da gibt es doch viele Meldungen das das Netzwerk auf einmal weg war und morgens wieder neu eingerichtet werden musste. Siehe z.Bsp. diese Diskussion https://community.sky.de/thread/55755

               

              Nur deshalb habe ich das überhaupt erwähnt.

               

              Gruß markik

              • Re: Sky Q und meine Meinung dazu
                tbi

                Mein Gott gebt doch endlich zu das ihr die Software aus England fast 1:1 übernommen habt und nicht großartig auf berechtigte Kritik eingeht. Der Homescreen zum Start des Receivers wird eben nicht von allen Kunden gewünscht und eure Begründung zum Teletext ist ein Witz!

                Sky nach Kundenwunsch... Selten so gelacht mein Lieber.

                  • Re: Sky Q und meine Meinung dazu
                    michl88

                    Also ich habe die neue Software noch nicht auf meinem Sky + pro und der Videotext ist schon seit ein paar Wochen nicht mehr da! Habe ihn hin und da genutzt und so wichtig denke ich ist er nicht. Mein Receiver hatte mit der Wlan Verbindung bis heute keine Probleme. Das Sky Q ist auf dem Apple TV bereits und ich muss sagen mir gefällt die Maske und ist auch leicht alles zu finden, viel besser als vorher mit der Software.

                     

                    Wie gesagt ist es eine Geschmackssache und Jedem kann man nun einmal nicht gerecht werden.

                     

                    Was ich nicht verstehe, es schimpfen so viele obwohl sie die Software überhaupt nicht haben.

                     

                    Die Kinderkrankheiten werden auch sicherlich mit weiteren Updates behoben. Warum scheuen sich so viele gegen Neuerungen und ehrlich wer Amazon Video hat, hat einen ähnlichen Aufbau. Es ist sicherlich auch nicht für die Programmierer einfach für jeden einzelnen die perfekte Lösung zu finden. Seit doch froh dass Sky sich endlich einmal etwas Neues hat einfallen lassen.

                      • Re: Sky Q und meine Meinung dazu
                        shojo91

                        ich gebe michl88 recht

                        • Re: Sky Q und meine Meinung dazu
                          tbi

                          Es geht nicht allgemein um die Oberfläche. Man streicht Grundfunktion die jeder 30€ Receiver kann.

                          • Re: Sky Q und meine Meinung dazu
                            frankieboy

                            Seit doch froh dass Sky sich endlich einmal etwas Neues hat einfallen lassen.

                             

                            Gegen das Neue hat doch auch kaum einer etwas. Die meisten Bestandskunden meckern über den Wegfall einiger Funktionen, über Fehler in anderen Funktionen, die vorher ohne Fehler waren und die Umständlichkeit in der Bedienoberfläche, die vorher einfacher zu bedienen war.

                             

                            Sky wollte einfach Geld sparen und hat einen Cut gemacht. Weg mit der alten Software, her mit der neuen Q Software aus England. Man hat sich nicht die Mühe gemacht, die Kunden in Deutschland zu fragen, was die Kunden wollen. Und man hat sich auch nicht die Mühe gemacht, aus der englischen Q Software und der älteren in Deutschland eingesetzten Software eine gute Kombination zu bauen, die von Anfang an gut getestet ist und auch fehlerfrei läuft.

                             

                            Merke: Wer am Kunden spart, muss mit der Kritik des Kunden auch leben können. Und darf sich nicht wundern, wenn Bestandskunden kündigen, weil sie die neue Q Software nicht gut finden.

                        • Re: Sky Q und meine Meinung dazu
                          pb82

                          Beine Antwort wurde gesperrt? War ist an der verwerflich? Der Spruch ist bekannt wie ein bunter Hund!

                        • Re: Sky Q und meine Meinung dazu
                          michl88

                          Sorry hätte Sky jeden Kunden anschreiben sollen ob ihm das gefällt? So langsam komme ich mir wie im Kindergarten vor.

                           

                          Einen schönen Abend

                            • Re: Sky Q und meine Meinung dazu

                              Also ich kann mich nicht erinnern das es zumindest mal eine Online Umfrage gab?! Ich versuche es dir mal sachlich zu erklären.

                               

                              Es ist schön für dich, wenn du Kabelzwangskunde bist oder vielleicht auch ein Sat Nutzer mit der deutschen Standard Position auf 19,2E. Aus dieser Sicht würde ich auch nicht erkennen können, warum da welche Meckern.

                               

                              Nun gibt es aber jene die haben (aus welchen Gründen auch immer), sich entschieden die "Vielfalt die vom Himmel kommt", wörtlich zu nehmen.  Sie haben sich entsprechende Anlagen gekauft!

                               

                              Die Preislage für solche Anlagen haben eine sehr gedehnte Preisspanne. Es gibt verrückte Sat DXer die schon tausende Euros ausgegeben haben.

                               

                              Nun kommt da einer der meint, braucht keiner schliessen wir aus, betrifft ja wahrscheinlich kaum einen. Das die betroffenen darüber nicht erfreut sind, kann man vielleicht nachvollziehen?!

                               

                              Wir sind im Jahre 2018, hier mal (aus Sichtweise eines Sat Nutzer, ohne irgendwelche Online Dienste in betracht zu ziehen), wie toll das geworden ist.

                              Das fängt an eine Box für Sky

                              Eine für HD+ weil Sky unterstützt Eurosport2Extra und RTL UHD nicht

                              Gegebenenfalls noch eine für das neue Davio und für MTV.

                               

                              Klar es gibt noch die Alternativen der CI Module, was aber wieder viele Zusatzdienste wie zb SoD bei Sky zur folge hat.

                               

                              Achja ganz vergessen jene hier lebende Ausländer, die ihre Heimatsender empfangen wollen, die stellen sich noch einen Kasten hin!

                               

                              Wie gesagt dem normalen Dosen Seher mag das alles am ***** vorbei gehen, ja vieles geht auch Online, aber sorry allein schon die Qualitätsunterschiede zwischen Sat und Inet, sind mir zu gross und sorry 500000M/bit hab ich nicht!

                               

                              Kurz noch ein Wort zu anderen Themen wie VT. Ich selbst brauche das nicht wirklich, aber ich weiß das es noch viele nutzen und auch da zu behaupten, nur weil ich es nicht brauche, braucht es kein anderer, finde ich daneben.

                               

                              Vom Prinzipp könnte man auch sagen, wer Sky Online Dienste will soll sich doch Ticket holen, wird er mit Liniarem Zeugs nicht belästigt!

                            • Re: Sky Q und meine Meinung dazu
                              michl88

                              ach ja und viele haben ja die Software vorher runtergeladen, obwohl davor gewarnt wurde.

                              • Re: Sky Q und meine Meinung dazu

                                Ich merke nur wieder da gewisse Punkte wie zb Multifeed fast völlig ignoriert wird! Ok die Home Anbindung bleibt, gut daran wird man sich wahrscheinlich noch gewöhnen, aber wo bleibt der Rest?!

                                 

                                OT an die ganzen Befürworter bzw jene die meinen, wir sollen mal los lassen und nicht zu sehr am alten hängen, wer von Euch hat noch UKW und nutzt es regelmäßig??

                                  • Re: Sky Q und meine Meinung dazu
                                    shojo91

                                    ukw nutze ich schon ewig nicht mehr

                                    • Re: Sky Q und meine Meinung dazu
                                      shojo91

                                      und ich selber habe zuhause noch den sky+ receiver mit der 2 tb festplatte trenne mich nur nicht von dem guten stück wegen der ganzen aufnahmen die ich habe und weil ich selber noch warten will bist q aus den kinderschuhen drausen ist und es ne 2 tb festplatte geben wird

                                       

                                      ich selber finde q ne gute sache ( ja ich habe es noch nicht) weis aber wie es aussieht und sich bediehnen lässt habe es bei freunden getstet ja es sind sachen weggefallen aber es kann nicht immer jeden zufrieden stellen wenn etwas neues kommt oder beschwert ihr euch bei allem neuen???? der mensch ist ein gewohnheitstier ja das stimmt aber man gewöhnt sich an alles neue

                                        • Re: Sky Q und meine Meinung dazu

                                          shojo91 schrieb:

                                           

                                          ja es sind sachen weggefallen aber es kann nicht immer jeden zufrieden stellen wenn etwas neues kommt oder beschwert ihr euch bei allem neuen???? der mensch ist ein gewohnheitstier ja das stimmt aber man gewöhnt sich an alles neue

                                          Meinst du wirklich das sich die Kunden dauerhaft mit höherem Stromverbrauch oder der fehlenden Möglichkeit mehrere Satelliten zu nutzen abfinden werden?

                                          Es ist ja okay wenn Sky sagt das man all das nicht mehr anbieten will, dann soll man das aber auch klar benennen und dann kann ich als User entscheiden ob ich mir die Kiste antue oder verzichte.

                                           

                                          Es ist soviel Marketing Gefasel bei Sky unterwegs das viele Fragen offen bleiben auf die man keine Antwort bekommt.

                                           

                                          Andererseits....offene Kommunikation zum Kunden war nie die Stärke von Sky.

                                      • Re: Sky Q und meine Meinung dazu
                                        buddel

                                        Danke für die neue Sachlichkeit!

                                         

                                        Ich habe Q auch noch nicht auf dem Receiver und werde ganz sicher warten, bis es dann ankommt. Die beschriebenen Fehler sind sicherlich für die Betroffenen ärgerlich, werden aber doch bestimmt behoben - natürlich nicht morgen, wie viele es gern hätten. Die Geschichte mit den Extrakosten für mehrere Units im eigenen Q-Universum hätte aber zweifelsohne besser kommuniziert werden müssen.

                                         

                                        Nach meinem Verständnis liegt die zeitlich verzögerte Auslieferung in Wellen daran, dass das jeweilige Kundenkonto an Q angepasst werden muss und nicht an zu wenig Kapazitäten bei der Auslieferung, das Update wäre ja für jeden manuell verfügbar. Jeder, der auch nur einen flüchtigen Blick auf das Forum hier wirft, wird vor dem manuellen Update gewarnt. Natürlich gibt es immer welche, die sich in der Schlange gern vordrängeln, dann lautstark nach Mod-Hilfe brüllen.

                                         

                                        Was mir aber tierisch auf den Geist geht, sind immer dieselben Nicks, die in jedem Thread immer dieselben Posts mit zum Teil unflätiger Kritik absetzen - ganz unabhängig davon, ob diese gerechtfertigt oder nicht ist, nervt dieses Gespamme ganz erheblich. Liest du einen Thread, kennst du alle. Gemotze, teilweise im Ausdruck für mich unter der Gürtellinie und vor allem immer wieder dasselbe von immer den gleichen. Da gehaltvolle Infos rauszulesen, ist mittlerweile die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

                                         

                                        Ich bewundere die Geduld der Mods hier, die selbst dem größten Krakeler noch den Zugang zum VoD und zum Store wieder freischalten, obwohl dieser noch  nicht ander Reihe war.


                                        Musste ich einfach mal loswerden. 

                                        • Re: Sky Q und meine Meinung dazu
                                          termo12

                                          Vielleicht sollte Sky jetzt einen neuen Service Videoblog Folge 19 bringen , und auf die nach einer Woche aufgegriffenen Feedbacks vieler User hier etwas näher eingehen. Material für das Drehbuch ist ja genug vorhanden.