16 Antworten Neueste Antwort am 11.07.2018 13:34 von detoninho RSS

    Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem

    holck

      Moin zusammen,

       

      nach dem Sky Q Update kann ich die Auflösung nicht mehr auf 2160p stellen, bekomme immer ne Fehlermeldung. TV wäre nicht kompatibel. Maximalauflösung somit 1080p und die UHD Känale funzen nicht... Mit der alten Firmware war das kein Problem. Die Sky Hotline hat natürlich keinen Plan und verweist auf Epson. Zudem sagen sie das Sky nur mit TVs kompatibel ist       

       

      Habt Ihr ähnliche Probleme, oder einen Tipp?

        • Re: Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem
          c.schoene2

          Hallo.

          Ich habe heute das Update gezogen und jetzt das gleiche Problem am Sony VPL VZ1000es.

          Ich habe bisher noch niemanden kontaktiert.

          Vg

          • Re: Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem

            Hallo holck, hallo c.schoene2,
            um Sky in Ultra-HD sehen zu können, muss der Fernseher eine Bildauflösung von 3.840 x 2.160 Pixel bei 50 Frames pro Sekunde darstellen können. Ist diese Voraussetzung bei euren TV Geräten gegeben?
            Liebe Grüße, Theresa

              • Re: Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem
                cogan

                Hallo....jemand zu Hause

                 

                diee Jungs reden nicht von TVs sondern von Beamern

                das sind so Dinger die ein Bild auf eine Leinwand werfen

                • Re: Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem
                  frankieboy

                  Hallo Theresa, es ist nicht böse gemeint, wenn wir hier Witze reißen über Sky und Projektoten / Beamer. Tatsache ist aber leider auch, dass der Sky+ Pro UHD Receiver seit seinem Erscheinen im Oktober 2016 die beiden Standards und Normen HDMI 2.0 und HDCP 2.2 nicht zu 100% erfüllt. Deswegen gibt es die UHD Darstellungsprobleme. Und nicht, weil die Beamer einen Fehler haben. Die genannten Beamer unterstützen alle HDMI 2.0 und HDCP 2.2 und zeigen mit den richtigen Geräte wie z. B. dem UHD Bluray Player Panasonic UB 900 auch alle UHD Inhalte an.

                   

                  Damit die TV Geräte und Beamer UHD Inhalte anzeigen können, reicht es nicht aus, nur die UHD Auflösung und 50 fps zu unterstützen. Die Geräte müssen zwingend auch HDMI 2.0 und HDCP 2.2 unterstützen, sonst kommt kein UHD Bild aus dem Sky+ Pro UHD Receiver raus.

                   

                  Es gibt Abhilfe: Wenn man z. B. einen HD Fury Integral oder HD Fury Vertex zwischen Sky+ Pro UHD Receiver und Projektor / Beamer schaltet, dann kann man das HD Fury Gerät so konfigurieren, dass der Sky+ Pro UHD Receiver ein korrektes UHD Signal an den Beamer sendet. Mit den Bordmitteln (Menue des Sky+ Pro UHD Receiver) ist das leider nicht zu machen.

                   

                  Theresa, schreibt doch einfach auf eure Sky Webseite, mit welchen TVs ihr euren Sky+ Pro UHD Receiver mit welcher Software getestet habt. Und alle Kunden, die kein solches TV Gerät haben, denen verweigert ihr ganz einfach ein Abo. Dann habt ihr auch keine Support Probleme mehr.....

                   

                  In den AGB steht übrigens nicht drin, daß der Betrieb des Sky+ Pro UHD Receiver an einem Projektor / Beamer nicht erlaubt ist. Oder habe ich da was überlesen?

                    • Re: Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem
                      c.schoene2

                      Hallo Frankieboy.

                      Vielen Dank für deinen Kommentar.

                      Ich habe eine Frage bezüglich der von dir angesprochenen HD Fury‘s. Ich glaube nämlich nicht, dass Sky das Problem heute oder morgen fixen wird. Ich bräuchte den Fury doch nur, um der Sky-Box ein geeignetes Endgerät vorzugaukeln? Welcher der von dir genannten Geräte (integral, vertex, evt. Linker?) wäre denn das am einfachsten zu integrierendste?

                      Vielen Dank im Voraus für deine Hilfe.

                      Viele Grüße

                       

                      Von meinem iPhone gesendet

                       

                      Am 08.05.2018 um 12:07 schrieb frankieboy <sky-admin@community.sky.de>:

                       

                       

                       

                       

                      Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem

                      Antwort von frankieboy in Das neue Sky - Komplette Diskussion anzeigen

                       

                      Hallo Theresa, es ist nicht böse gemeint, wenn wir hier Witze reißen über Sky und Projektoten / Beamer. Tatsache ist aber leider auch, dass der Sky+ Pro UHD Receiver seit seinem Erscheinen im Oktober 2016 die beiden Standards und Normen HDMI 2.0 und HDCP 2.2 nicht zu 100% erfüllt. Deswegen gibt es die UHD Darstellungsprobleme. Und nicht, weil die Beamer einen Fehler haben. Die genannten Beamer unterstützen alle HDMI 2.0 und HDCP 2.2 und zeigen mit den richtigen Geräte wie z. B. dem UHD Bluray Player Panasonic UB 900 auch alle UHD Inhalte an.

                       

                       

                       

                      Es gibt Abhilfe: Wenn man z. B. einen HD Fury Integral oder HD Fury Vertex zwischen Sky+ Pro UHD Receiver und Projektor / Beamer schaltet, dann kann man das HD Fury Gerät so konfigurieren, dass der Sky+ Pro UHD Receiver ein korrektes UHD Signal an den Beamer sendet. Mit den Bordmitteln (Menue des Sky+ Pro UHD Receiver) ist das leider nicht zu machen.

                       

                       

                       

                      Theresa, schreibt doch einfach auf eure Sky Webseite, mit welchen TVs ihr euren Sky+ Pro UHD Receiver mit welcher Software getestet habt. Und alle Kunden, die kein solches TV Gerät haben, denen verweigert ihr ganz einfach ein Abo. Dann habt ihr auch keine Support Probleme mehr.....

                       

                       

                       

                      In den AGB steht übrigens nicht drin, daß der Betrieb des Sky+ Pro UHD Receiver an einem Projektor / Beamer nicht erlaubt ist. Oder habe ich da was überlesen?

                       

                      Du kannst auf diese Nachricht antworten, indem Du diese E-Mail beantwortest oder die Nachricht unter Sky & Friends aufrufst

                      Starte eine neue Diskussion in Das neue Sky per E-Mail oder unter Sky & Friends

                      Du folgst Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem in diesen Aktivitätenlisten: Posteingang

                      Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Medienallee 26, 85774 Unterföhring

                      Kommanditgesellschaft: Sitz Unterföhring, Amtsgericht München, HRA 80699

                      Komplementärin: Sky Deutschland Verwaltungs-GmbH, Sitz Unterföhring, Landkreis München, Amtsgericht München HRB 145451

                      Geschäftsführer: Carsten Schmidt (Vorsitzender), Dr. Holger Enßlin, Marcello Maggioni, Simon Robson

                       

                    • Re: Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem
                      c.schoene2

                      Hallo Theresa,

                      Es handelt sich um Beamer und nicht um TV-Geräte. Mein Beamer ist  4K/UHD- und HDR-tauglich bis 50/60 Hz. Bis gestern funktionierte es auch mit dem Sky Pro+. Ausgabe erfolgte in 2160p bei 10bit HLG (also höchste Stufe) problemlos (sowohl UHD von der Festplatte über SoD, als auch Sky Sport UHD, Sky Bundesliga UHD und die diversen anderen UHD/4K-Sender; sogar der SES-Demokanal mit HDR!). Alle meine anderen Zuspieler (Sony UHD-Player, AppleTV4) funktionieren ebenfalls bis UHD 50/60Hz und HDR-Farbraum.

                      Viel Grüße

                       

                      Von meinem iPhone gesendet

                       

                      Am 08.05.2018 um 11:08 schrieb Theresa L. <sky-admin@community.sky.de>:

                       

                       

                       

                       

                      Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem

                      Antwort von Theresa L. in Das neue Sky - Komplette Diskussion anzeigen

                       

                      Hallo holck, hallo c.schoene2,

                      um Sky in Ultra-HD sehen zu können, muss der Fernseher eine Bildauflösung von 3.840 x 2.160 Pixel bei 50 Frames pro Sekunde darstellen können. Ist diese Voraussetzung bei euren TV Geräten gegeben?

                      Liebe Grüße, Theresa

                       

                      Du kannst auf diese Nachricht antworten, indem Du diese E-Mail beantwortest oder die Nachricht unter Sky & Friends aufrufst

                      Starte eine neue Diskussion in Das neue Sky per E-Mail oder unter Sky & Friends

                      Du folgst Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem in diesen Aktivitätenlisten: Posteingang

                      Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Medienallee 26, 85774 Unterföhring

                      Kommanditgesellschaft: Sitz Unterföhring, Amtsgericht München, HRA 80699

                      Komplementärin: Sky Deutschland Verwaltungs-GmbH, Sitz Unterföhring, Landkreis München, Amtsgericht München HRB 145451

                      Geschäftsführer: Carsten Schmidt (Vorsitzender), Dr. Holger Enßlin, Marcello Maggioni, Simon Robson

                       

                    • Re: Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem
                      frankieboy

                      Geil, die Sprüche, dass die Sky Receiver nicht mit Projektoren / Beamern kompatibel sind, kenne ich noch vom Oktober 2016, als ich den Sky+ Pro UHD Receiver bekommen habe. An meinem Sony 4K Beamer lief der Sky+ Pro UHD Receiver damals auch nur mit Full HD. UHD nur mit 25 fps an Stelle von 50 fps. Und hatte mit Full HD ein schlechteres (weichgezeichnetes) Bild als der alte Sky+ Receiver Humax 3000. Ich habe damals den Sky+ Pro UHD Receiver zurück gesendet und den Sky+ Receiver Humax 3000 bis zum Ende des Abos im Jahr 2017 behalten. Genauso haben mich die Klötzchen in dunklen Bildbereichen genervt. Der alte Sky+ Receiver hat den Fehler auch nicht.

                       

                      Hat sich also nix geändert....

                       

                      ... der Sky+ Pro UHD Receiver unterstützt also immer noch nicht die beiden Normen und Standards HDMI 2.0 und HDCP 2.2 in allen Punkten. Egal, ob er nun die alte Software oder die neue Q Software drauf hat.

                       

                      Wenn man wirklich mal sehen will, wie UHD Streaming heute am 4K Beamer geht, dann z. B. mit Netflix und einem Panasonix UB 900 UHD Player. Der haut bei Netflix für mich bisher das beste Bild raus, ab auf den 4K Sony Beamer mit 3,40 Meter Bildbreite.

                      • Re: Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem
                        c.schoene2

                        Hallo holck.

                        Ich habe heute im Einstellungsmenü noch einmal alles durchprobiert. Bei mir läuft es jetzt. Wenn ich die Bilschirmauflösung auf 2160p und 10-Bit umschalte, macht der Beamer ja zunächst schwarz Bis er auf das neue Format umschaltet. Beim alten Pro Plus Receiver hätte man so ca. 15 Sekunden Zeit, das Format zu bestätigen. Das reichte locker aus. Jetzt sind es höchstens noch 5 Sekunden und durch die Verzögerung des Beamers muss man echt schnell sein. Ich habe sofort als das Bild wieder da war Taste nach links und dann OK gedrückt. Es hat geklappt. Auflösung steht jetzt auf 2160p 10-Bit und UHD-Sender laufen wieder.

                        VIele Grüße

                          • Re: Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem
                            holck

                            Cool, Danke. Bei meinem 9300w geht UHD nun auch wieder  

                             

                             

                            Am 08.05.2018 um 20:30 schrieb c.schoene2 <sky-admin@community.sky.de>:

                             

                             

                             

                             

                            Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem

                            Antwort von c.schoene2 in Das neue Sky - Komplette Diskussion anzeigen

                             

                            Hallo holck.

                             

                            Ich habe heute im Einstellungsmenü noch einmal alles durchprobiert. Bei mir läuft es jetzt. Wenn ich die Bilschirmauflösung auf 2160p und 10-Bit umschalte, macht der Beamer ja zunächst schwarz Bis er auf das neue Format umschaltet. Beim alten Pro Plus Receiver hätte man so ca. 15 Sekunden Zeit, das Format zu bestätigen. Das reichte locker aus. Jetzt sind es höchstens noch 5 Sekunden und durch die Verzögerung des Beamers muss man echt schnell sein. Ich habe sofort als das Bild wieder da war Taste nach links und dann OK gedrückt. Es hat geklappt. Auflösung steht jetzt auf 2160p 10-Bit und UHD-Sender laufen wieder.

                             

                            VIele Grüße

                             

                            Du kannst auf diese Nachricht antworten, indem Du diese E-Mail beantwortest oder die Nachricht unter Sky & Friends aufrufst

                            Starte eine neue Diskussion in Das neue Sky per E-Mail oder unter Sky & Friends

                            Du folgst Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem in diesen Aktivitätenlisten: Posteingang

                            Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Medienallee 26, 85774 Unterföhring

                            Kommanditgesellschaft: Sitz Unterföhring, Amtsgericht München, HRA 80699

                            Komplementärin: Sky Deutschland Verwaltungs-GmbH, Sitz Unterföhring, Landkreis München, Amtsgericht München HRB 145451

                            Geschäftsführer: Carsten Schmidt (Vorsitzender), Dr. Holger Enßlin, Marcello Maggioni, Simon Robson

                             

                              • Re: Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem
                                holck

                                Cool, Danke bei mir funzuniert die Auflösung nun auch      

                                  • Re: Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem
                                    verpacker

                                    Hallo zusammen habe den selben Beamer bekomme ihn nicht auf 10 Bit eingestellt. Er versucht es auf 8 Bit. Muss ich an der Beamer Einstellung was ändern. Bei 8 Bit habe ich ein fast grünes Bild und er lädt ständig das Bild neu. War froh das ich ihn wieder zurück setzen konnte, so schnell könnte man nicht in die Einstellungen kommen. Früher lief UHD ohne Probleme seit Sky Q auf meinem Beamer gar nicht mehr. Obwohl damit Werbung gemacht wird Epson Beamer TH9300w und SKY Q UHD dazu. Geil aber es läuft nicht. Kann mir jemand helfen. Habe Sky nicht mehr lange aber wollte UHD bei der WM noch nutzen

                                • Re: Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem
                                  knirpsburg

                                  HI Ihr seid meine Helden. Ich kämpfe mit dem Problem schon seit 6 Wochen. Mit Eurem Tip hat es geklappt. Ehrlich gesagt glaube ich, dass sky komplex ist, aber tasächlich empfinde ich die mindestens 10 Telefonate mit der Hotline inklusive Technik als sehr inkompetent. Die Community ist dagegen echt spitze. Nur um diese Anerkennung hier los zu werden habe ich mich angemeldet. Wie gesagt Ihr seid jetzt schon meine Weltmeister und ich würde gerne dafür plädieren, dass sky Euch von dem Monatsentgelt etwas abgibt, denn sonst hätte ich gekündigt.

                                   

                                  Danke

                                  • Re: Epson 9300w und Sky Q/ UHD Problem
                                    detoninho

                                    Hallöchen zusammen...

                                     

                                    habe das gleiche Problem...darum frage ich lieber noch mal explizit nach.

                                    Beim EH-TW9300W schaltet der nach der Auswahl der Auflösung 2160 ja auch "schwarz" um und der Wireless Transmitter blinkt...

                                    In der Zeit drücke ich also 1x links und dann 1x ok (innerhalb von 5 Sek und ich bekomme wieder ein Bild??? :-o

                                    Ist die Lösung so einfach?

                                     

                                    Vielen Dank - würde das glatt heut Abend testen wollen... ;-)

                                     

                                    SkyQ + UHD