1 Antwort Neueste Antwort am 07.12.2015 20:17 von Jano T. RSS

    Vertragslaufzeit in Wirklichkeit nicht 24 Monate - Kündigung unwirksam?

    klingo163

      Guten Tag,

       

      ich bräuchte Hilfe mit meinem Vertrag beziehungsweise meiner Kündigung.

      Zur Vorgeschichte, am 18.02.2014 habe ich einen Vertrag über 24 Monate bei Sky abgeschlossen.

      Zu diesem Zeitpunkt habe ich das Angebot erhalten, 34,90€ monatlich anstatt 66,90€ monatlich.

      In dem Vertrag erhalte ich das komplette Sky-Angebot für 24 Monate zum Preis von 34,90€ anstatt 66,90€ monatlich.

      Nach 24 Monaten würde sich der Vertrag um ein Jahr verlängern, jedoch müsste ich dann den vollen betrag von 66,90€ pro monat zahlen.

      Da ich natürlich nicht möchte dass sich der Vertrag zum vollen Preis verlängert, habe ich mir auf Anfang Dezember 2015 eine Erinnerung gestellt,

      damit ich den Vertrag pünktlich kündigen kann. Da der Vertrag am 18.02.2014 abgeschlossen wurde, ging ich von einer Laufzeit bis zum

      17.02.2016 aus. Denn 18.02.2015 +24 Monate ergibt bei mir den 17.02.2015.

      Die Kündigungsfrist beträgt 2 Monate, somit habe ich heute gekündigt um auf Nummer sicher zu gehen (Nummer sicher wäre wohl gewesen direkt nach Abschluss zu kündigen...).

      Als ich heute in mein Sky-Konto geschaut habe, um nochmal zu überprüfen ob das alles passt, musste ich geschockt feststellen das dort als Vertragsende der 01.02.2015 steht. Wie kann das sein wenn von 24 Monaten Vertragslaufzeit die Rede ist?

      Wird der Vertrag nun automatisch verlängert? Ich hoffe ein Moderator kann mir hier Aufschluss geben!

       

      Danke im Voraus für die Hilfe.

       

      LG

      Klingo163