15 Antworten Neueste Antwort am 04.08.2018 12:11 von hapunkt RSS

    Streaming-Auflösung und Tonspuren

    marsin

      Hallo,

       

      da ich weder in den offiziellen FAQs noch hier aktuelle Informationen zu dem Thema finde, möchte ich folgende Frage stellen. Vielleicht kann ein Moderator mal eine eindeutige Antwort geben.

       

      Mittlerweile ist ja Sky Q gestartet. Das ist schön, aber hat sich damit auch etwas bei der Qualität der Streams (aus dem Internet) getan?

      Also konkret möchte ich gerne wissen, ob HD-Inhalten nun endlich durchgängig in 1080p mit 5.1-Ton gestreamt werden oder wir uns immer noch in der "Steinzeit" befinden und 720 mit Stereo-Ton das maximale der Gefühle ist?

      Nach UHD(+HDR) per Streaming wage ich gar nicht zu fragen...

       

      Verhält es sich auf allen Empfangswegen gleich oder gibt es hier Unterschiede? Gemeint ist On Demand auf den alten Receivern, On Demand auf den neuen Q-Receivern, Sky Go sowie Sky Ticket und die neue Sky Q App.

       

      Falls die Frage mit Nein beantwortet werden sollte, würde mich interessieren ob es überhaupt geplant ist, die Auflösung und Tonqualität zu erhöhen? Wenn ja, wie sieht der Zeitplan aus? Wenn nein, warum nicht?

       

      In Zeiten, wo Netflix und Amazon es problemlos hin bekommen, ein perfektes UHD-Bild inkl. HDR und 5.1-Sound ruckelfrei zu streamen, sollte auch Sky hier mal aktiv werden. Was nützen die tollsten neuen Q-Funktionen wenn die Bild- und Tonqualität nicht mithalten kann? Das ist genauso wie wenn ich mir nen super aussehenden Sportwagen in die Garage stelle, der dann aber nur von einem Mofa-Moto angetrieben wird...

       

      Ich bedanke mich schon mal im Voraus für die schnelle und umfassende Antwort eines Sky-Technik-Experten!