7 Antworten Neueste Antwort am 03.05.2018 14:04 von Ehemaliges Mitglied RSS

    Vertragsverlängerung (April Kündiger), besprochenes weicht vom gebuchten ab.

    devilsown

      Hallo Sky,

       

      habe als April Kündiger vor ein paar Tage telefonisch verlängert. Leider weicht das besprochene am Telefon laut Kundencenter von dem ab was ich mit dem CCA besprochen hatte.

      Ich habe das Komplettpaket lt. Rückholangebot für € 29,99 für zwei Jahre genommen, zuvor hatte ich zusätzlich noch folgendes:

       

      Zweitkarte

      Sky Go Extra

      HD Austria auf beiden Karten

      Sportdigital TV auf der Hauptkarte

       

      Ich habe dem CCA gesagt, dass ich ausschließlich das normale Komplettabo für € 29,99 weiterhin haben möchte. Er hat gesagt er muss das nach und nach löschen und ich bekomme dann jedes Mal eine Mail davon. Mails habe ich bekommen, aber so wirklich eindeutig ist das nicht. Wenn ich unter mein Sky in den Abo-Bereich wechsle, zeigt es mir noch immer diverse Zusatzpakete an (und jetzt läuft ja schon so gesehen die neue Vertragsperiode).

       

      Als kleiner Nachtrag, den Sky+ Receiver schicke ich retour und die Zweitkarte habe ich mir für € 9,99 mit dem Sky+Pro erneut bestellt, ist aber bis auf die Bestätigung noch nichts passiert und scheint auch nicht im Kundencenter auf - Sky Go Extra will ich auch nicht sofern die € 4,99 extra zur Zweitkarte zu bezahlen sind (war ja früher inkludiert) da ich das ohnehin nicht nutze.

       

      Aktuell steht da jetzt:

      Monatliche Gebühren:

      01.06.2018 — 31.03.2020
      54,87 €

      Vielleicht kann sich jemand von euch der Sache annehmen.

       

      Zusammengefasst: Sky komplett + bestellter Zweitkarte für in Summe € 39,98 ist das was ich möchte, sämtliche Zusatzpakete die mit Kosten verbunden sind nicht mehr.

       

      Danke u. LG,

      Andreas