1 Antwort Neueste Antwort am 02.05.2018 14:22 von Oliver B. RSS

    Sky-Receiver hängt sich auf nach automaischem Software-Update

    uemue

      Vor einigen Tagen habe ich mir ein Serie über On Demand ansehen wollen.

      Bei dem "Wollen" bin ich dann auch faste verzweifelt.

      Nach dem Aufrufen hing sich der Receiver auf, gleich nach dem Start. Mit der Meldung, dass die Verbindung zu langsam ist (100Mbit-Leitung), die Übertragung darum abgebrochen wurde und dann ging nix mehr. Ich konnte nur durch "Stecker ziehen" einen Neustart erzwingen.

      Dann wurde die Festplatte nicht erkannt, also wieder Neustart

      Dieses passierte mehrmals, dann kam auch mal die Meldung, dass ein unbekannter Fehler aufgetreten ist.

      Wieder Neustart!

      Während einer Pause, trat wieder ein unbekannter Fehler auf.

      Wieder Neustart!

      Jedenfalls habe ich für die 5 Teile dieser Serie fast die doppelte Zeit benötigt, weil ich auch in einer "Endlosschleife" hing, die sich immer nur durch einen Neustart auslösen ließ aber nicht immer mit Erfolg belohnt wurde.

      Bisher kannte ich dieses Problem nicht, erst seit der Softwareumstellung.

      Diese wurde ohne meine Zustimmung aktualisiert. Abgesehen, davon dass ich das neue Design hässlich finde und mir zu viel blau vorhanden ist.

      Eine Farbe die das Auge überlastet und verdammt nach Win8 aussieht.

      Wie kann ich das Problem lösen und wer hat einen vernünftigen Vorschlag.

       

      Übrigens die Onlinehilfe schlug mir vor das Netzteil zu tauschen, da es defekt sein.

      Also eine richtige Hilfe kann dieses nicht sein.