6 Antworten Neueste Antwort am 29.06.2018 18:39 von xfire09 RSS

    Bildstörungen bei HD-Sendern mit Sky+ UHD Receiver

    norb33

      Guten Tag liebe Sky Community,

       

      ich bin nun seit ca. 4 Wochen wieder Kunde von Sky. Ohne hab ich es halt doch nicht ausgehalten

      Ich habe mich bei der Bestellung für den Sky+ UHD Receiver entschieden.

       

      Leider hab ich von beginn an auf vielen HD Sendern, (ARD, ZDF, ZDF Neo, One, Eurosport 1 und Eurosport 2, TNT Serie HD,) immer wieder Bildstörungen. (Verpixelt) Ganz am Anfang waren es Bild und Tonstörungen.

      Darauf hin hab ich das Sat-Kabel getauscht und auch das HDMI Kabel. Ausserdem hab ich im Receiver Menü das Bild an meinem TV angepasst, weil ich dachte das evtl. der Receiver ein Bild ausgibt was mein TV nicht auflösen kann.

      Die Probleme hatte ich mit dem Sky+ HD Festplattenreceiver einst nicht.

      An meinem Empfang hat sich seither nichts verändert.

      Ist vielleicht der Sky UHD Receiver empfindlicher??

      Könnte mir Sky evtl., nur um zu es zu testen, einen Sky+ HD Receiver zusenden?

       

      Signalqualität ist bei 100% und die Signalstärke bei ca. 74% konstant.

      Da Sky Sport HD, und auch zb. Sky Bundesliga HD ohne Störungen empfangbar sind, bin ich echt etwas, verwundert was da die Störung sein könnte.

       

      Ich habe auch schon mit der Technik von Sky telefoniert, allerdings war das lediglich ein "was es alles sein könnte" Gespräch. >> Nett aber hilft halt nicht weiter.

      Die genannten Sender bei denen ich diese Störungen bereits festgestellt habe, sind in SD ohne Probleme zu empfangen.

       

      Ich habe auch schon im Sky Forum einige Beiträge gelesen die das selbe beschreiben.

      Ich bedanke mich im Voraus für Anregungen und Antworten.

       

      Gruß

      Norbert

        • Re: Bildstörungen bei HD-Sendern mit Sky+ UHD Receiver
          Nadine S.

          Hallo Norbert,

          prüfe bitte noch einmal, ob Deine Schüssel richtig ausgerichtet ist. Es handelt sich dabei nämlich um ein Empfangsproblem. Einen Wechsel auf den Sky+ HD-Festplattenreceiver führen wir zum Testen in der Regel nicht durch. Wenn Du das Gerät wünschst, dann fordern wir den Sky+ Pro Receiver zurück.

          Viele Grüße,
          Nadine

          • Re: Bildstörungen bei HD-Sendern mit Sky+ UHD Receiver
            xfire09

            Hallo Norbert,

             

            ich habe identische Werte (100/78 und 100/81) und mit dem alten Sky+ Pro Receiver und hatte auch so Bildstörungen. Über den TV selber oder einem anderen Receiver (VU+) treten diese Bildstörungen nicht auf. Ich habe mir damals von der Technik einreden lassen, dass es an meiner Anlage liegt und habe einen neuen LNB und sehr teures Kabel gekauft mit dem Ergebnis, keine Verbesserung. Ich bin dann kurzfristig auf das Sky Modul umgestiegen und dann später mit dem neuen Sky+ Pro Receiver gibt es die Bildstörungen so gut wie gar nicht mehr. Scheint damals also am alten Receiver gelegen zu haben.


            Gruß Marcel

            • Re: Bildstörungen bei HD-Sendern mit Sky+ UHD Receiver
              norb33

              Hallo Sky Community,

               

              Wollte lediglich mitteilen das ich dank des Receiver austausches wieder ein Fehlerfreies und Störungsfreies Bild habe.

              Dennoch wollte ich folgende Frage mal in meinem Forum Beitrag.

               

              Wie erklärt sich das, dass der UHD Receiver ca. 15-20 Prozent schlechtere Signalstärke hat, als der Normale HD Festplatten Receiver?

              Ich habe nichts an der Sat-Schüssel oder gleichen verändert, da ich in einem Mehrfamilienhaus wohne.

               

              Mich würde einfach nur Interessieren was bei der Technik der beiden Receiver diesen Unterschied macht.

               

              Ansonsten Danke an alle die sich hier beteiligt haben.

               

              Gruß Norbert.

                • Re: Bildstörungen bei HD-Sendern mit Sky+ UHD Receiver
                  xfire09

                  norb33 schrieb:

                   

                   

                  Wie erklärt sich das, dass der UHD Receiver ca. 15-20 Prozent schlechtere Signalstärke hat, als der Normale HD Festplatten Receiver?

                  Ich habe nichts an der Sat-Schüssel oder gleichen verändert, da ich in einem Mehrfamilienhaus wohne.

                   

                   

                  Laut Aussage eines Technik Hotliner, wurde das bewusst gemacht, um Reserven für UHD Sender zu haben.