17 Antworten Neueste Antwort am 15.06.2018 15:06 von favorimk RSS

    SKY Q Receiver - Zweitkarte

    jammy

      Guten Morgen,

      mein Abo beinhaltet derzeit einen Sky+ Pro Receiver und einen Sky + HD Reiceicer mit Zweitkarte.

       

      Es wird ja geschreiben, dass mit SKY Q die Zeitkarte entfällt.

       

      Was ist aber, wenn ich weiterhin meine beiden Receiver behalten will? Gibt es denn dann die Zweitkarte noch?

       

      Ich will auf beiden Reiceiver aufnehmen.

       

      Vielen Dank

       

      Franz

        • Re: SKY Q Receiver - Zweitkarte
          onzlaught

          Man wird wohl eher nicht ohne Wunsch des Kunden die Gerätestruktur im Haushalt umräumen.

           

          "Das neue Sky" wird wohl eher auf Wunsch des Kunden in den Haushalt einziehen.

           

          Die damalige Zwangsumstellung von Kundengeräten auf Leihhardware wurde ja mit

          Contentschutz begründet, war damals schon ein dünnes Argument,

          das wäre jetzt noch schwieriger.

           

          Aber

          Nichts genaues weiß man nicht, sei aufmerksam, lese alle Post und Emails von Sky,

          nicht das da was durchschlüpft.

          • Re: SKY Q Receiver - Zweitkarte
            jonnycash

            jammy schrieb:

             

            Es wird ja geschreiben, dass mit SKY Q die Zeitkarte entfällt.

             

            Das "wird" nirgends geschrieben und ist auch nicht so.

            • Re: SKY Q Receiver - Zweitkarte

              Hi jammy,
              momentan muss ich dich noch um etwas Geduld bitten. Zu diesem Thema wird es in nächster Zeit neue Infos geben
              Gruß, Anna

                • Re: SKY Q Receiver - Zweitkarte
                  klausi67

                  solche antworten sorgen dafür das viele das Gerücht glauben...

                    • Re: SKY Q Receiver - Zweitkarte
                      jonnycash

                      Ja, manchmal ist nix sagen besser als so ein Quark.

                        • Re: SKY Q Receiver - Zweitkarte
                          jammy

                          Dazu noch eine Frage:

                          So wie die Beschreibung der Sky Q App verstanden habe, kann man zum Beispiel mit dem Apple TV Aufnahmen vom Sky Q Receiver starten, Aufnahmen programmieren etc. Die App greift also auf den Receiver zu. Somit wäre eine Zweitkarte überflüssig.


                          Habe ich das richtig verstanden?

                           

                          Somit reicht also die Apple TV Box aus um quasi den Receiver zu ersetzen.

                           

                          viele Grüße

                            • Re: SKY Q Receiver - Zweitkarte
                              jonnycash

                              jammy schrieb:

                               

                              Dazu noch eine Frage:

                              So wie die Beschreibung der Sky Q App verstanden habe, kann man zum Beispiel mit dem Apple TV Aufnahmen vom Sky Q Receiver starten, Aufnahmen programmieren etc. Die App greift also auf den Receiver zu.

                               

                              Ich sag mal vorsichtig: Nein. Oder bestenfalls: Noch nicht.

                              Geplant ist das ursprünglich so mit dem Zugriff auf Receiver-Aufnahmen......nur funktional wird das wohl leider erstmal nicht. Der Sky+ Pro ist limitiert in seinen Möglichkeiten.

                      • Re: SKY Q Receiver - Zweitkarte
                        favorimk

                        Wenn man beide Receiver behalten will und auch auf beiden aufnehmen will, wird man auf die Zweitkarte nicht verzichten können, ebenso wenn die Receiver nicht im gleichen Netzwerk sein sollten.


                        Die Geräte bzw. die Hardware von denen auch auf den Sky Q Receiver zugegriffen werden kann, müssen die Sky Q App haben und das ist momentan wohl bei Apple TV möglich oder bei SmartTV's bei Samsung Baujahr 2015+


                        So verstehe ich zumindest nachfolgende Erklärung von Sky (Link: Sky Multiscreen - Sky gleichzeitig schauen - 1 Sky Q Abo - 5 Geräte)

                         

                         

                        Sky Multiscreen – So geht’s

                        sky-multiscreen-tv-kompatibel-sky-q-app

                        Mit der Sky Q App für Apple TV (Generation 4+) oder Samsung Smart TV (Modelljahr 2015+ mit Tizen Betriebssystem) Multiscreen auf max. 2 TV Geräten – Quelle:samsung.com/apple.com

                        Alle Sky Kunden mit Sky Q Receiver können Sky Multiscreen automatisch nutzen.

                        Sky Multiroom kann auf 3 TV-Geräten und 2 mobilen Geräten zeitgleich genutzt werden:

                        • 1 „Haupt-TV“ am Sky Q Receiver angeschlossen (Empfang per Satellit oder Kabel)
                        • Auf 2 weiteren TV-Geräten können die Sky Inhalte – empfangen per Stream über WLAN/LAN vom Sky Q Receiver – unabhängig vom Programm auf dem Sky Q Receiver angesehen werden.
                          Voraussetzung: Sky Q App installiert – aktuell möglich für folgende Modelle: Apple TV (Generation 4+) oder Samsung Smart TV (Modelljahr 2015+ mit Tizen Betriebssystem)
                        • Auf 2 weiteren mobilen Geräten (Smartphone und/oder Tablet) – Empfangen per Internet-Stream und unabhängig vom Sky Q Receiver nutzbar.
                          Voraussetzung: Sky GoApp auf dem Smartphone/Tablet installiert.
                          • Re: SKY Q Receiver - Zweitkarte
                            onzlaught

                            Stand jetzt greifen Apps, Apple TV etc. weder auf die Tuner noch auf Aufnahmen des Q Receivers zu.

                            Wenn überhaupt findet ein IP Abgleich statt und selbst da gibt es erste Gerüchte das dies unterbleibt.

                             

                            P.S.

                            vorgeladene Inhalte wohl auch nicht.

                            • Re: SKY Q Receiver - Zweitkarte
                              ralfbecke

                              favorimk

                              Das Problem ist wohl, das die Erklärung zu Multiscreen auf Deiner verlinkten Seite nicht von Sky selber stammt, sondern sich das dort jemand selber zusammengereimt hat. Scheinbar wurde dort mal schnell über den Kanal geschaut, was kann Q dort und dann versucht das nach Deutschland zu interpretieren. Zumal es ausser zu den Bildern auch keine Quellenangebe gibt, woher die Informationen stammen. Von daher kann man da jetzt nicht von Vollmundiger Werbung seitens Sky sprechen. Sky wirbt nur damit, dass man mit Sky Q Sky über 5 Geräte gleichzeitig schauen kann, und das geht ja, (wenn man 2 Receiver , Apple TV oder Samsung TV und 2 mobile Geräte mit Sky Go hat).

                              Alles Andere ist wunschdenken, weil das die Sky Q Mini Box in England so macht (Ob sie das dann auch in DE kann, steht noch nicht fest).

                               

                              onzlaught

                              Ich vermute, das weder die Apple TV Box noch der Samsung App einen IP Abgleich machen. Ansonsten bräuchte man eigentlich bei beiden Apps kein Login, da ja über IP Abgleich eh bekannt wäre, welches Konto zu benutzen ist.

                               

                              Gruß Ralf