19 Antworten Neueste Antwort am 21.06.2018 10:11 von arminionimus RSS

    sky im Ausland, Zweitkarte

    kho

      Ich nutze sky zuhause über Kabel. Bin häufig im Ausland und dort über Satellit angeschlossen. Kann ich eine Zweitkarte nutzen?

        • Re: sky im Ausland, Zweitkarte

          Nein (offiziell)

          • Re: sky im Ausland, Zweitkarte
            veldon

            Nein, das ist leider nicht möglich. Pro Vertrag nur eine Empfangsart.

            • Re: sky im Ausland, Zweitkarte

              Hallo kho, eine Zweitkarte kann nur im gleichen Haushalt betrieben werden, deshalb ist es nicht möglich im Ausland über eine Zweitkarte Sky zu empfangen. Stattdessen kannst du aber auch über Sky Go im Web als auch per App Sky Inhalte online streamen. Liebe Grüße Theresa

                • Re: sky im Ausland, Zweitkarte
                  kho

                  Das bedeutet natürlich, dass ich bei Abwesenheit von Deutschland/A/CH nur erheblich zahle, ohne die Leistung in Anspruch nehmen zu können. Warum gibt es kein abgesichertes log-in, das es mir ermöglicht meine bezahlten Sender auch außerhalb Deutschland zu sehen?

                    • Re: sky im Ausland, Zweitkarte
                      berlin69er

                      Kannst du ja über SkyGo...

                       

                      Die Variante per Zweitkarte würde Missbrauch Tür und Tor öffnen, den Sky auch schwer kontrollieren kann. Der Sinn der Zweitkarte ist die Nutzung innerhalb eines Haushaltes.

                        • Re: sky im Ausland, Zweitkarte
                          jackinthebox

                          Gewissermaßen zahlst du bei jedem Vertrag dieser Art die Bereitstellung der Services und nicht die aktive Nutzung. Deinen Internetanschluss daheim kannst du ja auch nicht im Ausland benutzen. 1:1 Vergleiche findet man kaum sinnvolle, es gab hier schonmal einen Thread, da wollte ein User nicht alles zahlen, weil er 3/4 des Monats im Ausland war. Da schlag ich gern immer vor, auch mal zum Vermieter zu gehen und zu fragen, ob man auch nur 1/4 Miete zahlen muss ^^

                           

                          Ist halt lizenzrechtlich so vorgegeben und in den AGB verankert - die natürlich jeder liest () und die mit Vertragsabschluss auch akzeptiert werden.

                            • Re: sky im Ausland, Zweitkarte
                              kho

                              vielleicht bin ich nicht in jedes formaljuristische und technische Detail "eingeweiht, aber ich hatte gedacht (soll man vielleicht nicht?!), dass mit Ende des geo-blocking ich auch endlich meine bezahlten Inhalte überall nutzen kann. Ich erspare mir nicht zutreffende Vergleiche (z.B. den mit der Wohnung), zumal es auch andere Services gibt die gekaufte digitale Leistungen europaweit offerieren. Nachdem ich als früher Premiere-Kunde Tausende an Geühren gezahlt habe, bin ich naiverweise davon ausgegangen, dass das Zeitalter der elektronischen Sperren auch von sky mal überwunden wird. Habe ich mich leider, wie so oft, getäuscht.

                                • Re: sky im Ausland, Zweitkarte
                                  berlin69er

                                  Noch mal: du kannst SkyGo ohne "Geoblocking" nutzen. Die neue Vorschrift bedeutet nicht, dass du dein Abo teilen darfst. Theoretisch kannst du natürlich einen Receiver mitnehmen und dort nutzen. Da du aber Kabel hast, wird das schwer umzusetzen sein. Mit Sat ginge das aber...

                                  • Re: sky im Ausland, Zweitkarte
                                    jonnycash

                                    kho schrieb:

                                     

                                    vielleicht bin ich nicht in jedes formaljuristische und technische Detail "eingeweiht,

                                     

                                    Das können wir ja ändern.

                                    Der Wegfall des EU-Geo-Blocking betrifft einzig und allein Online-Inhalte und das Thema Mobilfunk. Und von daher ist deine Anspruchshaltung was lineares DVB-TV angeht hier schlichtweg fehl am Platz.

                                    • Re: sky im Ausland, Zweitkarte
                                      onzlaught

                                      kho schrieb:

                                       

                                      vielleicht bin ich nicht in jedes formaljuristische und technische Detail "eingeweiht, aber ich hatte gedacht (soll man vielleicht nicht?!), dass mit Ende des geo-blocking ich auch endlich meine bezahlten Inhalte überall nutzen kann. Ich erspare mir nicht zutreffende Vergleiche (z.B. den mit der Wohnung), zumal es auch andere Services gibt die gekaufte digitale Leistungen europaweit offerieren. Nachdem ich als früher Premiere-Kunde Tausende an Geühren gezahlt habe, bin ich naiverweise davon ausgegangen, dass das Zeitalter der elektronischen Sperren auch von sky mal überwunden wird. Habe ich mich leider, wie so oft, getäuscht.

                                       

                                      Die AGB Deines Vertrages gestatten das Nutzen der "normalen", sprich Sat/Kabel Inhalte am

                                      im Vertrag hinterlegter Adresse Deines Haushaltes. Dann kommen die Lizenzbestimmungen die solche

                                      Leistung mit o.g. Empfangsarten bis auf weiteres an die deutschen Grenzen fesseln.

                                       

                                      Man könnte vielleicht vor dem EuGH o.ä. das Recht erstreiten,

                                      auch diese Empfangsarten nicht an deutsche Grenzen zu binden,

                                      aber weder kann man Sky zwingen Haupt- und Zweitkarte für verschiedene Empfangswege zu vergeben,

                                      noch wirst Du Deinen Kabelanbieter verleiten können Dich auf Malle zu beliefern.

                                       

                                      Astra 19,2 funktioniert aber hervorragend, wie ich mal von Kunden erfahren durfte,

                                      welche Platz für den Skyreceiver fest im Reisekoffer mit einplanen,

                                      wenn es zur Sommerfinca nach Melle geht.

                                • Re: sky im Ausland, Zweitkarte
                                  herbst

                                  Bei Urlaub, Montage o.ä. gibt es keine Beitragsfreistellung. Wäre da für dich Ticket nicht geeigneter?

                                  • Re: sky im Ausland, Zweitkarte
                                    onzlaught

                                    Das verbucht Sky unter "persönliches Pech",

                                    aber siehe herbst `s Post und schau Dir zum Vertragsende doch an ob

                                    SkyTicket nicht besser zu Dir passt.

                                • Re: sky im Ausland, Zweitkarte

                                  kho schrieb:

                                   

                                  Ich nutze sky zuhause über Kabel. Bin häufig im Ausland und dort über Satellit angeschlossen. Kann ich eine Zweitkarte nutzen?

                                  Das würde, rein technisch, nur funktionieren wenn beide Karten über Sat laufen.