18 Antworten Neueste Antwort am 22.04.2018 20:43 von diho RSS

    Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.

    diho

      Hallo und Gruss aus Köln,

       

      ich habe seit Freitag den SkyPro ( UHD ) Receiver . Wenn ich gewusst hätte was für ein Schrott ic mir da nach Hause hole, hätte ich mein Abo nicht verlängert.

       

      Der Receiver scheint permanent die Verbindung mit über HDMI zu verlieren, alles aber unregelmäßig.

       

      !! Ich habe keine Ausfälle bei Sport HD und Sport UHD, da funzt das einwandfrei.

       

      Ausfälle bei SoD und den Live Sky Sendern, wie Cinema HD etc....

       

      Ich besitze einen Thomson 55UB6406 4 x HDMI 2.0 HDCP 2.2 , 2160P/60Hz

      Also so was ich gelesen haben, die besten Voraussetzungen.


      1.) Der Receiver den ich bekommen habe war definitiv nicht Werks neu, sondern "überholt"

      2.) Fatale Bildaussetzer bei SoD und bei Live Sky Sendern wie Cinema HD etc......


      Tja warte auch seit 2,5 Tagen auf einen Technikerrückruf, ich selbst hab schon 3 mal angerufen aber keiner hatte eine Lösung.

       

      Habe alle Kabel getauscht uns ausprobiert, mehrmals Bootloader und Software neu installiert.

       

      Mir braucht auch keiner zu kommen, dass mein Fernseher ein update braucht. Die Voraussetzungen meines TVs sind genau so wie es sein sollte.

       

      Die Woche bekomme ich einen einen neuen Receiver, aber ich glaube nicht an eine Verbesserung, denn die Probleme scheinen ja schon seit dem der Pro release zu existieren und es scheint bis dato nichts seitens Sky gemacht worden zu sein.

       

      Zufällig noch jemand mit dem Problem seit 2018?

       

      Gruss aus Köln

       

        • Re: Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.
          herbi100

          Kannst Du evtl. den Receiver an einem anderen TV testen?

          • Re: Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.
            diho

            Also der Pro Receiver an einem Full HD TV ( Samsung) funzt einwandfrei.

            Der Pro ist aber für meinen Thomson UHD gedacht, und nu?

            Ich warte mal den Tausch- Receiver ab. Falls einer noch eine Idee hat, zumal der Receiver schon lange im Umlauf ist, hätte ich bezüglich der Probleme eine Info seitens Sky erwartet.

            • Re: Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.
              sonic28

              Hallo diho,

               

              Du schreibst folgendes:

              ich habe seit Freitag den SkyPro ( UHD ) Receiver . Wenn ich gewusst hätte was für ein Schrott ic mir da nach Hause hole, hätte ich mein Abo nicht verlängert.

              Jetzt das ganze einfach mal auf den Sky+ Pro Receiver schieben, ist nicht gerade zielführend. O.K.! Der Sky+ Pro Receiver ist nicht der beste Receiver, den es gibt, aber der ist garantiert nicht für alles verantwortlich. Und dann ist halt noch das Zusammenspiel zwischen deinem Fernseher und dem Sky+ Pro Receiver ausschlaggebend. Da kann es ausreichen, dass nur der Fernseher ein Update der Gerätesoftware benötigt und gut ist es. Da kann es auch sein, dass nur der Sky+ Pro Receiver ein Update der Gerätesoftware benötigt und gut ist es. Da kann es auch sein, dass beide Geräte (der Fernseher und der Sky+ Pro Receiver) jeweils ein eigenes Update der Gerätesoftware benötigen und gut ist es. Auf Grud dieser verschiedenen Konstellationen, wer ein Update der Gerätesoftware benötigt, ist es schwer zu sagen, wer schlußendlich an deinen Problemen Schuld ist.

               

               

              Du schreibst auch folgendes:

              Mir braucht auch keiner zu kommen, dass mein Fernseher ein update braucht. Die Voraussetzungen meines TVs sind genau so wie es sein sollte.

              Wenn es nicht an deinem Fernseher liegen sollte, wie du schreibst, dann frage ich mich, wieso andere Sky Kunden  mit dem Sky+ Pro Reiceiver an deren Fernseher, welcher nicht das gleiche Modell ist, wie du es hast, dann diese Probleme, die du schilderst nicht haben. Ich habe den Samsung Fernseher UE65MU8009t und habe diese von dir geschilderten Probleme nicht. Kann also an deinem Fernseher liegen, muss aber nicht.

               

               

              Du schreibst noch folgendes:

              Die Woche bekomme ich einen einen neuen Receiver, aber ich glaube nicht an eine Verbesserung, denn die Probleme scheinen ja schon seit dem der Pro release zu existieren und es scheint bis dato nichts seitens Sky gemacht worden zu sein.

              Kann natürlich auch sein, dass dein Sky+ Pro Receiver, den du zu Hause hast, einen "Knacks" weg hat und durch den anderen Sky+ Pro Receiver, den du jetzt im Austausch bekommst, dann alles so in Ordnung ist, wie es sein soll. Und wie gesagt, solche "Macken" kann es immer mal auf dem einen oder anderen Sky+ Pro Receiver geben, weil dieses Gerät einen Defekt hat. Deswegen kann man auch nicht gleich behaupten, dass der Sky+ Pro Receiver im allgemeinen Schrott ist.

               

               

              Du schreibst auch noch folgendes:

              Zufällig noch jemand mit dem Problem seit 2018?

              Hast du schon mal im Internet in einem anderen Forum, wo es Threads zu deinem Fernseher gibt, nachgeschaut, ob es eventuell weitere User gibt, die die gleichen Probleme haben.

               

              Übrigens, falls du es noch nicht weißt: In England gibt es einen Receiver bei Sky, der um Längen besser ist, als der Sky+ Pro Receiver aktuell ist. Das ist in England der SkyQ Receiver. Dieser ist von der Hardware ähnlich, wie der hierzulande erhältliche Sky+ Pro Receiver. Deswegen wird die Gerätesoftware, die es auf dem englischen SkyQ Receiver gibt, so umgeschrieben, dass sie auf den hiesigen Sky+ Pro Receiver passt. Diese angepasste SkyQ Gerätesoftware, wird in einigen Wochen bei allen Sky Kunden, die den Sky+ Pro Receiver haben, auf deren Gerät aufgespielt. Deswegen wäre es jetzt sinnlos, für die aktuell auf den Sky+ Pro Receivern vorhandenen Gerätesoftware ein weiteres Update zu veröffentlichen.

               

              Gruß, Sonic28

                • Re: Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.
                  diho

                  Hi,

                  also ich habe zu dem Thema Unmengen an Threads gelesen, auch teilweise aus 2016.

                  Dabei festgestellt , dass es bei den Problemen meistens an einem veralteten HDCP also unter 2.2 gelegen hat oder an einem veralteten HDMI also unter 2.0 oder oder oder , all das hab ich bei meinem Model ausschließen können. Was kann es denn dann noch sein. Mein TV hat die aktuellste Software aufgespielt. Dazu kommt noch, dass ich Sport HD und UHD einwandfrei ohne Störung schauen kann. also scheinen ja die Geräte in dem Fall miteinander klar zu kommen.

                  Das Problem besteht nur bei den Live Filmen oder Serien sowie bei alle SoD Angeboten.

                  Wo liegt denn nun der Unterschied z.B. vom Sport UHD zu einem Film in UHD? Alle unverschlüsselten Programme laufen  übrigens auch problemlos. Wenn ich durchgehend bei allen Sendungen, und wenn es nur Sky wäre das Problem hätte könnte ich Deinen Einwand verstehen, so aber nicht.

                  Übrigens warte ich seit 2,5 Tagen auf eine Rückmeldung eines Technikers.

                   

                  Gruss DiHo

                  • Re: Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.

                    sonic28 schrieb:

                     

                    Wenn es nicht an deinem Fernseher liegen sollte, wie du schreibst, dann frage ich mich, wieso andere Sky Kunden  mit dem Sky+ Pro Reiceiver an deren Fernseher, welcher nicht das gleiche Modell ist, wie du es hast, dann diese Probleme, die du schilderst nicht haben.

                    Evtl. weil die einen Pro-Receiver haben der nicht defekt ist?

                    sonic28 schrieb:

                     

                    Ich habe den Samsung Fernseher UE65MU8009t und habe diese von dir geschilderten Probleme nicht.

                    Kannst ja mal deinen Receiver mit ihm tauschen...

                  • Re: Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.
                    diho

                    Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass mit der 4K Box von Amazon alles einwandfrei funktioniert

                     

                    Folgendes gibt die Sky Pro Geräteerkennung für meinen TV aus:

                     

                    TCL,26235

                    Smart TV

                    Herstelldatum 255.2 014

                    3840x2160p, 10bit, sdr

                    2.2

                     

                     

                     

                    Hab noch folgendes probiert:

                    HDMI Auflösung auf 1080p eingestellt. Da hab ich alle 10 Sekunden Bildaussetzer ( schwarzer Bildschirm und Ton weg)

                    HDMI Auflösung auf 1080i, weniger Störungen zumindest die ersten Minuten, dann geht's wieder los.

                    HDMI Auflösung auf 2160p mit 10bit SDR nach Speichern, Bild weg kein Signal nach 30 Sekunden springt er zurück auf 8bit.

                    HDMI Auflösung auf 2160p mit 8bit SDR nach Speichern, immer wieder Bildaussetzer


                    Tja hoffe auf ein Sky update, da meine 4K Box von Amazon und meine Sky Sport einwandfrei läuft


                    Und noch etwas. Auf SoD vor jedem Film kommt Werbung , und die läuft übrigens auch einwandfrei. Bei den Filmen hab ich dann Aussetzer

                      • Re: Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.
                        sonic28

                        Hallo diho,

                         

                        du schreibst folgendes:

                        Hab noch folgendes probiert:

                        HDMI Auflösung auf 1080p eingestellt. Da hab ich alle 10 Sekunden Bildaussetzer ( schwarzer Bildschirm und Ton weg)

                        HDMI Auflösung auf 1080i, weniger Störungen zumindest die ersten Minuten, dann geht's wieder los.

                        HDMI Auflösung auf 2160p mit 10bit SDR nach Speichern, Bild weg kein Signal nach 30 Sekunden springt er zurück auf 8bit.

                        HDMI Auflösung auf 2160p mit 8bit SDR nach Speichern, immer wieder Bildaussetzer

                        Hast du den Sky+ Pro Receiver mal auf "Bevorzugte Auflösung" und auf "Bevorzugte Farbtiefe" gestellt? Was zeigt der Sky+ Pro Receiver dann für Werte an? Ich frage deswegen, weil der Sky+ Pro Receiver dann den Fernseher abfragt, was er als bestes darstellen kann und stellt sich dann darauf ein. Dann scalliert der Sky+ Pro Receiver ab sofort alles auf diese Auflösung hin hoch und gibt es so an den Fernseher weiter, der das dann so ausstrahlt. wie er es vom Sky+ Pro Receiver bekommen hat. Dann solltest du keine Probleme haben, dass der Sky+ Pro Receiver die Auflösung und Farbtiefe wechselt, außer der Sky+ Pro Receiver hat eine "Knacks" und ist defekt.

                         

                        Wie bereits geschrieben, kann es am Zusammenspiel mit dem Fernseher liegen, weil beide Geräte nicht so gut miteinander kommunizieren. Entweder braucht nur der Fernseher ein neues Update der Gerätesoftware oder nur der Sky+ Pro Receiver oder sogar beide Geräte.

                         

                        Kann natürlich auch sein, dass dein Sky+ Pro Receiver, den du aktuell zu Hause hast, nur einen "Knacks" weg hat und defekt ist. Dann kann es nach dem Defekttausch auf einen anderen Sky+ Pro Receiver besser ausssehen und das neue zugesendete Gerät hat diesen "Knacks" nicht weg und ist voll in Ordnung und deswegen verstehen sich dein Fernseher und der neue Sky+ Pro Receiver besser miteinander, so das du dann sagst, das jetzt alles in Ordnung ist.

                         

                         

                        Du schreibst auch folgendes:

                        Tja hoffe auf ein Sky update, da meine 4K Box von Amazon und meine Sky Sport einwandfrei läuft

                        Ein Update der jetzigen auf dem Sky+ Pro befindlichen Gerätesoftware wird es wohl nicht mehr geben, weil der Sky+ Pro Receiver in ein paar Wochen das große Update auf die SkyQ angepasste Gerätesoftware bekommt.

                         

                         

                        Du schreibst noch folgendes:

                        Und noch etwas. Auf SoD vor jedem Film kommt Werbung , und die läuft übrigens auch einwandfrei. Bei den Filmen hab ich dann Aussetzer

                        Bei so vielen Problemen, die du beschreibst, glaube ich eher, dass dein bei dir zu Hause befindlicher Sky+ Pro Receiver einen "Knacks" weg hat und defekt ist. Also eine "Macke", die nichts damit zu tun hat, dass die auf dem Sky+ Pro befindliche Gerätesoftware ein neueres Update benötigt.

                         

                        Gruß, Sonic28

                          • Re: Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.
                            diho

                            Nein die Einstellung bringt leider auch keine Besserung.......Während ich gerade schreibe hab ich schon 6 Aussetzer, verliert jedesmal das HDMI Signal, schwarzer Bildschirm dann wieder Bild und oben rechts stehet dann HDM1 3840x2160p 50HZ, als wenn ich permanent das Kabel ziehen würde. So jetzt seit 3 Minuten kein Ausfall mehr.....:-))

                        • Re: Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.
                          diegugel

                          Hallo diho

                           

                          joschbs hatte da auch mal Probleme mit einem Thomson TV, obwohl dieser mit HDCP2.2 laut Datenblatt ausgezeichnet war.

                          Er hat sich folgendes bestellt: Digital Audio Konverter Digitaler CNHON HDMI zu HDMI SPDIF/Toslink RCA L/R Audio Extraktor Adapter optikaler Ausgang bis zu 2160P für Apple TV Blu-rayDVD Player Xbox One, über Amazon zugelegt. Jetzt kann ich den UHD Receiver endlich benutzen. Kostet auch nur ca. 17 Euro. Also für alle zu empfehlen, wo es Schwierigkeiten mit HDCP 2.2 gibt.

                           

                          Vielleicht hilft Dir dieser Tipp, ansonsten weiß ich leider auch nicht weiter.

                           

                          LG,

                          dieGugel

                            • Re: Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.
                              diho

                              Hi Danke,

                              komischerweise funzen, Amazon 4k Box, PS4 Pro und Sky Fussball HD und UHD Sender einwandfrei...die bräuchten doch auch HDCP2.2 oder

                                • Re: Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.
                                  sonic28

                                  Hallo diho,

                                   

                                  du schreibst folgendes:

                                  komischerweise funzen, Amazon 4k Box, PS4 Pro und Sky Fussball HD und UHD Sender einwandfrei...die bräuchten doch auch HDCP2.2 oder

                                  Als Sky im September 2016 den Sky+ Pro Receiver einführte, konnte jeder über Satellit den "Sky Sport UHD"-Sender und den "Sky Sport Bundesliga UHD"-Sender sehen. Dabei war es gal, ob man einen UHD Fernseher hat. Man konnte diese beiden Sender auch auf einem Full HD Fernseher sehen., weil beide Sender ohne HDCP 2.2 sendeten. Somit ging es auch auf einem UHD Fernseher, der nur HDCP 1.4 kann. Im Dezember 2016 hat Sky diese beiden Sender mit HDCP 2.2 versehen. Seitdem kann man diese beiden Sender nur sehen, wenn man einen UHD Fernseher hat, der mit HDCP 2.2 umgehen kann. Die UHD Inhalte auf "Sky on Demand" waren schon immer mit HDCP 2.2.

                                   

                                  Alle anderen UHD Sender, die man über Satellit sehen kann, sind alle ohne HDCP 2.2. Somit kann man diese mit dem Sky+ Pro Sat-Receiver auch auf einem UHD Fernseher sehen, der nur mit HDCP 1.4 umgehen kann, d. h. mit HDCP 2.2 nichts anfangen kann. Und man kann diese UHD Sender auch auf einem Full HD Fernseher sehen.

                                   

                                  Und für die UHD Inhalte von Amazon oder Netflix bzw. für die Playstation 4 Pro braucht man - glaube ich - keinen UHD Fernseher, der mit HDCP 2.2 umgehen kann. Da reicht auch ein UHD Fernseher, der nur mit HDCP 1.4 auskommt.

                                   

                                  Gruß, Sonic28

                                • Re: Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.
                                  diho

                                  Hi Danke für den Hinweis, finde den aber nur mit Ausgang bis 1080p , oder hast Du einen Link für mich?

                                   

                                  Danke

                                • Re: Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.
                                  sonic28

                                  Hallo diho,

                                   

                                  du schreibst folgendes:

                                  Ich besitze einen Thomson 55UB6406 4 x HDMI 2.0 HDCP 2.2 , 2160P/60Hz

                                  Also so was ich gelesen haben, die besten Voraussetzungen.

                                  Schau dir mal folgenden Thread Ständig Bild und Ton weg nur bei Sky Sendern an. Da hat der User joschbs den gleichen Fernseher, den du auch hast, nur in 50 Zoll. Vielleicht hilft dieser Thread dir weiter.

                                   

                                  Gruß, Sonic28

                                    • Re: Nervige Bildausfälle mit dem SkyPro Reci.
                                      diho

                                      Habe Antwort von TCL bekommen diese lautet wie folgt:



                                      vielen Dank für Ihre E-Mail.

                                       

                                      Für die Behebung von Fehlern liegt Software auf der Supportseite des Fernsehgerätes vor. Bitte die Softwaredatei herunterladen und entpacken

                                      http://thomsontv.de/support/downloads?serie=65&product=468

                                       

                                      Die Softwaredatei (nicht auch die pdf-Datei) wird auf einen FAT 32 formatierten USB-Stick kopiert, der keine anderen Dateien enthält. Bitte schließen Sie den USB-Stick an den USB 2.0-Eingang des Fernsehgerätes an und wählen aus MENU - EINSTELLUNGEN - SYSTEM - SOFTWARE UPDATE - by/über USB.

                                      Das Gerät erkennt die Datei V8...... , woraufhin Sie UPDATE auswählen. Das Update beginnt automatisch und endet in der Regel nach 3-5 Minuten. Anschließend startet der TV automatisch und Sie entfernen den USB-Stick.

                                      Jetzt werden sie das Fernsehgerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

                                       

                                      Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

                                      Bitte beachten Sie, dass mit dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen Ihre gespeicherten Einstellungen sowie Kanäle und Favoriten gelöscht werden.

                                            - MENÜ - BILD - KONTRAST – geben Sie „6425“ ein

                                            - Gehen Sie auf RESET ALL – bestätigen Sie OK

                                            - Gehen Sie auf „Werkeinst. wiederherstellen“ (Reset shop) – bestätigen Sie OK

                                            Warten Sie, bis der TV nach der SPRACHE fragt. Jetzt schalten Sie das Fernsehgerät aus, indem Sie es vom Strom trennen. Bitte TV am Strom anschließen. Das Fernsehgerät startet im Installationsmodus.

                                       

                                           

                                            Nachdem Sie das Gerät eingereichtet haben, wählen sie bitte aus:

                                      MENU - BILD - KONTRAST (in den Experteneinstellungen) - geben Sie folgende Zahlen ein: 6 4 0 5. Der TV zeigt den Hotelmodus an.

                                      Wählen Sie aus: Hotel Enable - ON (Mit dem Hotelmodus verhindern Sie, dass bestimmte Bedienungen nicht oder nur eingeschränkt zugänglich sind.)

                                      Scrollen Sie nach unten, bis zur letzten Zeile auf der zweiten Seite, d. h. bis NETWORK UPDATE und wählen OFF aus

                                      Gehen Sie zurück zur ersten Seite und stellen HOTEL MODE auf OFF.

                                       

                                      Nehmen Sie das Gerät vom Strom und schließen es wieder an, ohne es mit der EIN/AUS-Taste ein- und auszuschalten.

                                       

                                       

                                      Mit freundlichen Grüßen / Best regards
                                      TCL Technical Support Team

                                       

                                      Wir sind erreichbar unter desupport@tcl.com und Rufnr. 0211 73749050.