7 Antworten Neueste Antwort am 17.04.2018 12:32 von Jano T. RSS

    Sky Pro+ Receiver hängt sich auf

    klajuergi

      Hallo,

       

      ich habe seid Januar 2018 Sky. Leider trübt sich mein Sky-Feeling etwas, da der mitgelieferte Sky Pro+ Receiver sehr

      oft hängenbleibt, d.h.

       

      - der Receiver reagiert nicht mehr über die Fernbedienung (z.b. keine Programmwahl mehr möglich, Ein- und Ausschalten des Receivers über Fernbedienung geht nicht u.v.m.).

       

      - der Film hängt sich auf (erst Ton weg, dann bleibt das Bild stehen)

       

      - der Film läuft normal weiter, aber es ist kein Programmwechsel mehr möglich

       

      - auch schon vorgekommen: Nach Ende einer Aufnahme reagiert der Receiver nicht mehr

       

      Es hilft meistens ein Restart des Receivers aber auch wenn man den Netzstecker für 10 Sek. zieht. Die Batterien in der Fernbedienung wurden auch schon gewechselt. Ansonsten habe ich alles durchgeführt, was an Fehlerbehebungen auf der Sky-Hilfeseite angeboten wird. Wenn ich die

      Festplatte entferne scheint es besser zu laufen. Habe aber auch die Festplatte schon neu formatiert. Anschlusskabel usw. habe ich alle überprüft.

       

      Ich habe Kabelanschluss. Hängt sich der Sky+ Pro Receiver auf, kann ich mit meiner "normalen" Fernbedienung auf TV umschalten und die dort

      angebotenen Programme laufen einwandfrei. Habe den Receiver also am Fernseher mit Antennenanschluss (Buchse 3) und HDMI (Buchse 6)verbunden.

       

      Wenn ich Sky sehen will schalte ich mit der Fernsehbedienung auf den HDMI-Kanal um.

       

      Auffallend ist, dass der Receiver sehr oft ca. 1 Std. nach Filmstart hängen bleibt, d.h. bei jedem  Film den ich anschaue muss mindestens 1x der Receiver restartet werden.

       

      Netzwerk, also WLAN läuft einwandfrei (Sky On Demand), aber dann auch hier das Problem, dass sich der Receiver aufhängt. Aufgenommene Filme können auch angeschaut werden, mit mindestens einer Zwangsunterbrechung (Receiver hängt).

       

      Bei einem Leihfilm das gleiche Spiel, allerdings konnte ich den Film an der Stelle fortsetzen, wo der Film und der Receiver hängenblieb.

       

      Ich denke, dass der Receiver irgend einen Fehler hat.

       

      Das einzige was ich noch nicht gemacht habe, ist den Receiver auf Werkseinstellungen zurück zu setzen. Kann mir aber nicht vorstellen, dass mir das weiterhilft.

       

      Vielleicht meldet sich ja ein Moderator?

       

      Viele Grüße

      Klaus