10 Antworten Neueste Antwort am 08.04.2018 13:04 von onzlaught RSS

    Vertrag verlängert - anders als telefonisch besprochen

    manu1405

      Hallo,

       

      wir haben unseren Vertrag zum April 2018 gekündigt. Einige Wochen vor dem Ende haben wir ein Rückholangebot erhalten,  für 35,99 € dies blieb bis zum 31.03.2018 (Ende des Vertrages) stehen. Auch wenn Bekannte das gleiche Angebot für 29,99 €

      angeboten bekommen haben, muss man nicht verstehen aber das ist ein anderes Thema.

       

      Um die ganze Sky Angelegenheiten hat sich bis zu diesem Zeitpunkt mein Freund gekümmert der leider nicht da war. Am 31.03. wollte ich online das Angebot annehmen und den Vertrag verlängern, da die Aktivierungsgebühr hier nur 19€ kosten würde. Leider war es den ganzen Tag nicht möglich  online abzuschließen da ein Fehler aufgetreten ist. Somit habe ich die Kundenservicenummer angerufen, hier habe ich mit einem Sky Mitarbeiter einige Zeit gesprochen.

      Die Aktivierungsgebühr konnte er mir nicht günstiger geben.  Nach einigen Informationen kam es zu dem Angebot für 35,99 € für Sky Entertainment + Cinema + Sport + Bundesliga incl. Premium HD. Auf meine Nachfrage ob HD+ in dem Preis auch enthalten ist versicherte mir der Sky Mitarbeiter (Name des Mitarbeiter bekannt) dies sei in meinem Vertrag inklusive.  Ich ließ mir das Angebot immer und immer wieder vorlesen und er bestätigte mir mehrfach HD+ sei inklusive. Ich beschloss das Angebot anzunehmen, die Auftragsbestätigung würde ich in den nächsten Tagen erhalten.

      Diese kam auch am nächsten Tag per Email doch leider war hier nichts von HD+ gestanden.

      Die kostenlose Rufnummer war für mich mittlerweile abgeschaltet da ich ja den Vertrag verlängert hatte.

      Somit nahm ich Kontakt mit dem Sky Chat auf und schilderte mein Problem. Hier erklärte mir dann das dass ein Fehler war und HD+ nie inkl. sei. Auf Nachfrage das Gesprächsprotokoll doch bitte zu prüfen sagte mir die Dame dafür sei sie nicht zuständig.  Ich sollte eine Email an Sky schreiben.

      Eine Lösungsvorschlag oder ähnliches blieb aus. Auf unsere Email die wir an service@sky.deam 1. April geschrieben haben für bis heute keine Antwort.

      Der Vertrag wurde nicht wie besprochen verlängert und somit liegt hier doch ein Vertragsbruch vor. Der Sky Mitarbeiter handelt in diesem Fall im Namen von Sky und macht mir dieses Angebot, und dann ist es ein Fehler und mir wird keine Alternative angeboten.


      Kann mir da jemand weiter helfen?

      Vielen Dank vorab.

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 10 Antworten