8 Antworten Neueste Antwort am 11.12.2015 10:01 von neudorfer RSS

    Falsche Abrechnung

    neudorfer

      Hallo.Hatte nach meiner VVL Anfang Sept.Probleme mit falschen Abbuchungen.Dies wurde mit Hilfe der Mods hier schliesslich geklärt.Ende Nov.buchte ich die Zweitkarte u.der Mist mit falscher Rechnung ging wieder los. Gruss Andi.

        • Re: Falsche Abrechnung
          neudorfer

          Wenn ein Mod.mal Zeit hätte,das wär nicht schlecht.Am Freitag ist die 2te Mahnung gekommen.Versuche das seit Tagen zu klären(2 Mods direkt angeschrieben),aber keine Reaktion.Das nervt u.kostet Zeit.Gruss Andi.

          • Re: Falsche Abrechnung
            volker_62

            Ich habe das gleiche Problem. Vertragsverlängerung zu 25,99 € ab 1.7.2015 schriftlich per E-Mail bestätigt. Trotz Beschwerde per E-Mail und Bestätigung der Falschabrechnung wurden mir bis einschließlich November immer 58,90 €  monatlich abgebucht.

            Trotz wiederholter E-Mailanfragen keine Antwort mehr. Daraufhin habe ich für die Monate Sept. und Okt. 2015 eine Rücklastschrift durchgeführt. Folge: keine Abbuchung mehr für den November und die erste Mahnung.

            Anschließend den fehlenden Restbetrag überwiesen so das das Konto bis einschließlich November ausgeglichen war. Weiterhin habe ich ein Schreiben direkt an den GF Herrn Schmidt versandt. Folge: keine Reaktion und zweite Mahnung mit Androhung der Kartensperrung.  Die Sperrung ist nun am 8. Dez. 2015 erfolgt. Unzählige Anrufe bei der Hotline immer mit dem gleichen Ansage, dass aufgrund des hohen Anrufaufkommens kein Kontakt möglich ist. Tolle Gelddruckmaschine, kostet jedesmals 0,20 €. Auch persönliche E-Mails an die GF Mailadressen ohne Reaktion.

            So hat eine Ignoranz gegen seine Kunden ist beispiellos. Bleibt mir vermutlich nichts anderes übrig als über meine Rechtschutzversicherung einen Anwalt zu kontaktieren bzw. auch die Medien einzuschalten.

             

            Gruss

            Volker