9 Antworten Neueste Antwort am 05.04.2018 18:32 von emo RSS

    Kosten erhöht - Vertrag anders abgesprochen

    nils090992

      Liebes Sky-Team,

       

      eigentlich gibt es bei mir nichts zu meckern. Ich bin mit dem Angebot von Sky total zufrieden. Trotzdem wird jetzt ein kleines aber folgen. Als ich den Vertrag damals erneut verlängerte wurde mir ein Angebot über 29,99 € gemacht, welches dann für 24 Monate gelten sollte. Nach mehrmaliger Nachfrage, ob es auch wirklich 24 Monate 29,99 € kosten würde und nach mehrmaliger Bestätigung durch die Sky-Mitarbeiterin habe ich meinen Vertrag verlängert.

       

      Nun war 12 Monate alles super und es hat toll geklappt, doch jetzt soll ich für das Abo 76 € bezahlen, obwohl es anders abgesprochen war. Das kann doch wirklich nicht sein ...

       

      Was soll ich nun machen ?

        • Re: Kosten erhöht - Vertrag anders abgesprochen
          sonic28

          Hallo nils090992,

           

          du schreibst folgendes:

          Nun war 12 Monate alles super und es hat toll geklappt, doch jetzt soll ich für das Abo 76 € bezahlen, obwohl es anders abgesprochen war. Das kann doch wirklich nicht sein ...

          Doch, das kann. Kommt darauf an, was du in der Bestätigung der Vertragsverlängerung stehen hast. Das hast du damals bei der Vertragsverlängerung sicherlich per E-Mail erhalten. Steht dort drin, dass der rabattierte Preis von 29,99 € im Monat für 23+x Monate gilt, dann hat das auch so zu sein und darf nach 12 Monaten nicht verändert werden. Dann kann man das auch korrigieren lassen. Steht dort aber drin, dass du für 23+x Monate verlängert hast und den rabattieren Preis nur für die ersten 12 Monate bekommst, dann hast du jetzt Pech gehabt und musst danach den Vollpreis (also ohne Rabatte und Gutschriften) bezahlen. Bei Sky ist das halt so. Da gilt, was man als Kunde schriftlich zugesendet bekommen hat. Denn es ist schwer nachweisbar, was der Call Center Agent / die Call Center Agentin am Telefon gesagt hat. Es gilt das schriftliche als akzeptiert, solange man dem nicht rechtzeitig fristgerecht widerspricht.

           

           

          Du schreibst auch folgendes:

          Was soll ich nun machen ?

          Ich schätze mal, da kannst du nicht viel machen, als in den sauren Apfel zu beißen und das so zu akzeptieren, wie es jetzt ist. Du kannst dann höchstens, falls noch nicht geschehen, rechtzeitig fristgerecht kündigen, damit du am Ende wieder mit Rabatten und Gutschriften verlängern kannst, falls du weiterhin bei Sky bleiben willst. Willst du nicht bleiben, dann musst du ebenfalls rechtzeitig fristgerecht kündigen.

           

          Schau mal in die Unterlagen der Vertragsverlängerung. Steht dort schwarz auf weiß drin, dass der monatliche rabattierte Preis von 29,99 € ganze 23+x Monate gilt, dann bist du im Recht. Dann kannst du diese Bestätigung der Vertragsverlängerung einem Sky Moderator / einer Sky Moderatorin hier im Forum zeigen und es wird korrigiert. Dazu musst du halt warten, bis sich solch eine Person von selber hier im Thread zu Wort meldet. Das kann schnell gehen und in ein paar Minuten erledigt sein. Das kann unter Umständen auch mal ein  paar Stunden / Tage dauern, je nachdem wie viel hier im Forum zu tun ist. Eine(n) Sky Moderator(in) erkennst du am blauen Hintergrund im Textkasten.

           

          Sollte aber in der Bestätigung der Vertragsverlängerung stehen, dass du für 23+x Monate verlängert hast und der rabattierte Preis von 29,99 € im Monat nur die ersten 12 Monate gilt und danach gilt der Vollpreis (ohne irgendwelche Rabatte und Gutschriften), dann hast du Pech gehabt und kannst aktuell nichts machen. Da hättest du direkt nach der Vertragsverlängerung rechtzeitig fristgerecht darauf reagieren müssen. Jetzt zum Ende der ersten 12 Monate ist es definitiv zu spät.

           

          Solltest du aber nur einen 12monatigen Vertrag haben und keine 23+x Monate, dann kannst du, solange die 12 Monate noch nicht rum sind, zum Ende dieser 12 Monate, bis auf das Basispaket

           

          • Starter Paket für 16,99 € im Monat
          • Entertainment Paket für 21,99 € im Monat

           

          downgraden, was du dann die nächsten 12 Monate hättest. Dann aber dabei nicht vergessen, falls noch nicht geschehen, rechtzeitig fristgerecht zu kündigen, damit du entweder danach ganz raus bist bei Sky oder mit Rückholerangeboten zu einem dir passenden rabattierten monatlichen Preis verlängerst.

           

          Solltest du aber nur einen 12monatigen Vertrag haben und du hast nicht rechtzeitig fristgerecht gekündigt vor Ende dieser 12 Monate und diese 12 Monate sind bereits vorbei, dann hast du jetzt Pech gehabt und musst seit Beginn der passiven Verlängerung für weitere 12 Monate den Vollpreis (ohne irgendwelche Rabatte und Gutschriften) bezahlen. Dann aber dabei nicht vergessen, falls noch nicht geschehen, rechtzeitig fristgerecht zu kündigen, damit du entweder nach dieser passiven Verlängerung ganz raus bist bei Sky oder mit Rückholerangeboten zu einem dir passenden rabattierten monatlichen Preis verlängerst.

           

          Gruß, Sonic28

          • Re: Kosten erhöht - Vertrag anders abgesprochen
            Juliane S.

            Hey nils090992,

             

            Du kannst mir gerne Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zukommen lassen, damit ich mir Deinen Vertrag näher anschauen kann. Zusätzlich benötige ich zum Datenabgleich Dein Geburtsdatum sowie den Namen Deiner hinterlegten Bank.

             

            Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

             

            Gruß, Jule

            • Re: Kosten erhöht - Vertrag anders abgesprochen
              bulldozerjens

              Poste doch mal ein Foto deines Vertrages(mit ausgegrauten Daten) dass wir uns ein Bild von der Geschichte machen können.

              DIe Moderatoren arbeiten ja schließlich auch für nur für Sky?

                • Re: Kosten erhöht - Vertrag anders abgesprochen
                  daemon1811

                  jepp....oder die moderatoren können ja mal posten ob es ein fehler von SKY war oder ob sich die kunden mit der laufzeit vertan haben

                   

                  ich finde es immer wieder verwunderlich,daß einige kunden sich auf das gespräch mit dem kundencenter berufen. nach vertragsverlängerung bekommt man immer alles schriftlich und dort steht was gebucht ist.

                  ist es falsch kann man es an der hotline versuchen zu korrigieren oder man widerspricht einfach.

                  ABER einfach zu sagen ,daß man jetzt im 13.monat auf einmal vollpreis zahlen muß ,finde ich etwas heftig