6 Antworten Neueste Antwort am 28.03.2018 20:56 von inaktiv1085 RSS

    Vertragsverlängerung vs. Rückholaktion

    godmonk

      Ich habe meinen Sky-Vertrag gekündigt. Nun stellt sich mir die Frage, ob es tatsächlich nötig ist, den Vertrag komplett auslaufen zu lassen und auf ein Rückhol-Angebot zu warten oder ob man das ganze auch beschleunigen kann.

      Gibts hierzu Erfahrungen?

      Könnte mir ein Moderator zur Seite stehen und meine Fragen beantworten? Mit der Hotline gestaltet sich das irgendwie schwierig.... fühle mich teilweise verarscht....

        • Re: Vertragsverlängerung vs. Rückholaktion
          herbi100
          Könnte mir ein Moderator zur Seite stehen und meine Fragen beantworten?

          Nein, Angebote werden hier nicht gemacht.

          Mit der Hotline gestaltet sich das irgendwie schwierig....

          Warum?

          Man sollte nur nicht mit der Horline verhandeln,

          Man bekommt Angebote,

          passt es, nimmt man es an,

          passt es nicht, nimmt man es nicht an

          und warte einfach weiter.

           

          Wenn kein Angebot kommt, dass Deinen Vorstellungen entspricht, Sky auslaufen lassen,

          weiter warten, oder eben ohne Sky weitermachen.

           

          Evtl. gibt es Online Angebote.

           

          und meine Fragen beantworten

          Fragen kannst Du natürlich stellen,

          wenn es Angebote betrifft, hält sich halt der Moderator raus

            • Re: Vertragsverlängerung vs. Rückholaktion
              godmonk

              Schon klar Herbi, aber das hin- und her geschicke der Receiver etc. kann man sich ggf. sparen.

              Aber du hast recht. Kündigen (hab ich schon) und auslaufen lassen. Bei derzeitigem Bundesliga-Übertragungsstand, Euro-League und CL eh fraglich, ob sich das überhaupt noch lohnt. :-)

                • Re: Vertragsverlängerung vs. Rückholaktion
                  herbi100
                  aber das hin- und her geschicke der Receiver etc. kann man sich ggf. sparen

                  Ja, aber mit dieser Begründung bekommt man nicht ein anderes Angebot früher,

                  es ist ja auch nicht sicher, dass Du nach Ende des Vertrags automatisch ein besseres Angebot bekommst.

                  Bei derzeitigem Bundesliga-Übertragungsstand, Euro-League und CL eh fraglich, ob sich das überhaupt noch lohnt. :-)

                  Ja, wenn Sky kein Programm anbietet, dass Dir zusagt, sollte man eh nicht verlängern.

              • Re: Vertragsverlängerung vs. Rückholaktion

                Nach meinen Erfahrungen kann man da nichts "beschleunigen". Es gibt verschiedene "Taktiken", die einen warten ein Angebot ab (per Mail, per Post, per Anruf oder man kuckt auf seinem Account nach bei "Mein Sky"), Andere rufen selbst an und fragen direkt nach und wiederum Andere lassen den Vertrag auslaufen, warten 3 Monate, da sonst eine hohe Gebühr fällig ist und nehmen ein "Neukunden-Angebot" an, wenn es einem dann zusagt.

                 

                Manche bekommen gar kein Angebot und rufen am letzten Tag an und bekommen dann ein Angebot und Andere rufen vorher an und da kann es sein, dass das Angebot noch höher ist, als wenn man am letzten Tag anruft. ABER das ist wohl von Kunde zu Kunde verschieden, ich sass mal mit 4 Menschen an einem Tisch und jeder hatte einen anderen Preis

                 

                Du hast die Wahl, was du am Ende machen willst, aber du wirst kaum, ein sehr sehr sehr gutes Angebot bekommen.

                 

                Ich möchte eher "Sicherheit" haben, d.h. falls ich kein Angebot bekomme, frag ich nach und entscheide und da kommt es mir auch auf ein paar Euro nichts, wenn mir das Angebot zusagt und ich dann Ruhe habe. Ich weiss, dass ich nicht das günstige Angebot habe, aber ich bin zufrieden. Krieg ich mal keins was mir zusagt und ich muss alles abbauen und wegschicken, dann heisst es "Bye Sky" für immer.

                  • Re: Vertragsverlängerung vs. Rückholaktion
                    godmonk

                    Ja, so sehe ich das auch. Wenn ich mal beide Receiver abbaue, zurückschicke und mir dann einen Horizon-Receiver bei Unitymedia geholt habe, dann wars das endgültig mit Sky. Vor allem wenn man die Preise (Angebote) seiner Freunde und Kollegen kennt, kommt man sich manchmal bissle veräppelt vor.

                    Wir werden sehen...

                      • Re: Vertragsverlängerung vs. Rückholaktion

                        Ich liege preistechnisch ganz gut da, deshalb ist der "Veräppel-Faktor" eher bei Anderen aktiv aber auch wenn nicht, habe ich ja selbst entschieden und wie die Preise bei Anderen sind, da achte ich Null drauf. Ich gönne jedem einen preiswerteren Preis als meiner, denn ich habe ja keine Vor- oder Nachteile dadurch.

                         

                        Ich weiss/ahne, dass ich noch 2 Euro vielleicht weniger bezahlt hätte pro Monat, hätte ich noch eine Woche gewartet, aber nachher stehe plötzlich ganz ohne da, weil sich niemand mehr meldet oder ein Angebot verfallen ist. Ich habe jetzt wieder 23+ Monate Ruhe und weiss auch wie es weiter machen werden, wenn mein Vertrag ausläuft. Nächstes Mal wird es vielleicht ungünstiger weil die Feiertage genau in den Bereich fallen, aber mal sehen

                         

                        Viel Glück, dass noch was kommt oder du den "richtigen" Moment findest, wo du dich rührst