10 Antworten Neueste Antwort am 04.12.2015 20:11 von Sanny G. RSS

    Kabelanbieter stellt Empfang nicht um

    mreetz

      Hallo zusammen,

       

      ich habe heute eine Schreiben meines Kabelanbieters erhalten, indem dieser mir mitteilt, dass er "aus wirtschaftlichen Gründen" keine Umstellung seiner Empfangsanlage aufgrund der Sendeänderung Sky vornimmt und die Sky-Programme nicht mehr in das Kabelnetz einspeist. Dieses Schreiben kann vorgelegt werden.

       

      Ich (und ganz Isen (Landkreis Erding)) können somit kein Sky mehr empfangen.

       

      Dem Bau einer Sattelitenanlage hat der Hauseigentümer (Zweifamilienwohnhaus) widersprochen, zumal mein Nachbar kein Sky hat.

       

      Besteht irgendeine Möglichkeit meinen bestehenden Vertrag dahingehend anzupassen. dass ich mit den bestehenden Receivern (welche ich erst vor kurzem bekomme habe) "nur" noch Sky On Demand nutzen kann und auch nur dafür zahle, da ich alle anderen Programme seit dem 17. nicht mehr empfangen kann?

       

      Wäre nett, wenn sich einer der Moderatoren der Sache annehmen könnte. Vielen Dank.

       

      MFG

      M.R.

        • Re: Kabelanbieter stellt Empfang nicht um

          Es gibt noch die Möglichkeit via Telekom ( Entertain ). Kommt natürlich auf die Bandbreite bei dir an, mind. eine 16 000er-Leitung brauchst du.

          • Re: Kabelanbieter stellt Empfang nicht um

            Hallo mreetz,

             

            Wenn ein solches Schreiben des Kabelnetzbetreibers vorliegt dann hat man auch die Möglichkeit seinen Vertrag außerordentlich zu kündigen. Ein reines Streamingangebot, soweit ich weiß ausschließlich in SD, bietet Sky Online.

            Sky OnDemand läuft aber nur über den Sky Receiver mit Festplatte.

            • Re: Kabelanbieter stellt Empfang nicht um
              icerebell

              Genau ,  Sky on Demand läuft nur auf den Sky Receiver mit der Festplatte ,  also kannst das dann nicht mehr

              nutzen .   Man man dir schon gesagt durch  inaktiv214 und  inaktiv594 ,  hast die 2 Möglichkeiten ,

              die man nutzen kann.

              Aber so wie du es hier geschrieben hast , , Sky on Demand wird nicht klappen .

                • Re: Kabelanbieter stellt Empfang nicht um
                  mreetz

                  @ apfelchen73 und icerebell: Danke für Eure Antwort.

                  Der Vorteil im behalten der Sky Receiver wäre, dass ich für die "normalen" Programme, welche ich über Kabel weiterhin digital empfangen kann, mir keinen neuen Receiver kaufen müsste. Zudem habe ich mir erst eine Soundbar zugelegt, welche an dem Sky-Receiver via optischen Kabel angeschlossen ist. Bei dem Angebot von Sky Online ist dieser Anschluss aber an der Box nicht möglich.

                   

                  Ich würde ungern bei Sky kündigen, zumal ich noch zu der Generation gehöre, die den "Premiereschlüssel" hatte.

                   

                  LG

                  M.R.

                    • Re: Kabelanbieter stellt Empfang nicht um

                      Naja...

                       

                      niemand zwingt dich Sky aufzugeben. Wenn du Sky OnDemand weiter nutzen willst per Receiver...okay. Aber auf den Empfang der Sky Programme via Receiver musst du dann verzichten. Sprich du zahlst für etwas das du nicht nutzen kannst.

                       

                      Sky stellt ein "normales" Abo mit Receiver kaum auf "nur OnDemand" um. Dafür gibt es auch keinerlei Option im Sky Buchungssystem.

                       

                      Wenn du auf Sky nicht verzichten willst bleibt dir nach wie vor in deiner Konstellation ausschließlich Sky Online oder Sky OnDeamnd über Receiver aber ohne die TV Sender.

                       

                      Es sei denn du hast einen 50 oder 100MBit VDSL Anschluss bei 1und1. Dann könntest du dort nachfragen ob eine Umbuchung auf 1und1 TV erfolgt.

                      Hat allerdings den Nachteil das dort kein OnDemand funnktioniert, da man bei 1und1, wie auch bei der TCom, einen separaten Receiver(Mediacenter) erhält auf dem Sky OnDemand nicht läuft.

                  • Re: Kabelanbieter stellt Empfang nicht um
                    Sanny G.

                    Hallo mreetz,

                     

                    ich freue mich, dass Du Deine derzeitig abonnierten Sender auch weiterhin sehen möchtest.

                     

                    Du hast bereits korrekte Informationen hier erhalten. Ich fasse das gern einmal zusammen:

                     

                    Sobald Dein Kabelnetzbetreiber keine Umstellung vornehmen kann/möchte, besteht die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung. Dazu benötigen wir das Schreiben des Kabelnetzbetreibers/der Hausverwaltung.

                     

                    Alternativ kannst Du Dein Abonnement aber auch auf IPTV umstellen lassen. Dazu wende Dich einfach an die Deutsche Telekom, Vodafone oder 1&1. Unseren Sky+ HD-Festplattenreceiver mit Sky On Demand kannst Du bei einer Umstellung nicht nutzen. Unser Sky Go Service wird weiterhin vorhanden sein, aber ohne die Sky Box Sets.

                     

                    Mit Sky Online und der Sky Online TV Box besteht die Möglichkeit diverse Sendungen über Deinen Fernseher anzuschauen. Nähere Informationen findest Du hier: http://bit.ly/1THb13O

                     

                    Gruß, Sanny