95 Antworten Neueste Antwort am 27.03.2018 16:33 von shimputokkotai RSS

    Erfahrungen mit dem Service bei Sky

      Als langjähriger Kunde bin ich doch erstaunt, wie viele Kunden doch Probleme haben, ob es mit dem Abo, mit dem Service oder mit den Geräten ist. Ich bin jetzt über 10 Jahre bei Sky (Premiere) und habe länger den vollen Preis bezahlt, d.h. solche Dinge wie Kündigungen oder Kontakt mit Sky hat mich nie interessiert, da ich auch überhaupt keine Probleme mit der Hardware hatte.
      Als es sich dann auch mal bei mir rumgesprochen hat, dass Bekannte einen deutlichen niedrigeren Preis zahlen, bin ich auf den "Rabatt-Zug" aufgesprungen. Ich habe mir angewöhnt ca. 6 Monate zu kündigen und zwar per Mail und es hat immer geklappt. Nicht über das Hilfecenter, sondern direkt bei service@sky.

       

      Hatte bis dato nur 2 x Kontakt mit einem Call-Center, weil ich telefonieren hasse. Einmal wurde mir scheinbar eine falsche Software auf den Receiver gespielt, sodass der hinüber war (Gerätetausch ging ohne Komplikationen) und dann musste ich mich doch am letzten Tag mal selbst aufraffen, da es kein Angebot gab per Mail, per Call-Center oder per Post und auch nichts hinterlegt war bei Sky.de.
      Der Mitarbeiter war aber sehr hilfsbereit und ich bekam dann wieder für 23+Monate einen Vertrag.

       

      Hab dann wieder ca. 6 Monate vor Ablauf eine Kündigung geschrieben und leider gab es wieder kein Angebot, per Mail, per Post oder auf meinen Sky-Account. Gut, man versuchte mich anrufen, aber da ich Telefonate vermeide, habe ich diese Anrufe ignoriert.
      2 Wochen vor dem Ablauf des Vertrages war ich verunsichert, ob noch irgendwo ein Angebot per Mail, per Post oder durch Hinterlegung überhaupt kommt und ich probierte zum ersten Mal den Chat aus. Tolle Sache und empfehlenswert, okey, beim ersten Mitarbeiter wurde ich irgendwie "rausgeschmissen" aber ein anderer Mitarbeiter (mit gleichen Namen ) war verfügbar und ich gab ihm noch mal alle Daten. Danach lief es wieder perfekt, d.h. im Sky-Account wurde es schnell geändert und nach maximal 2 Tagen hatte ich die Mail mit meinem Vertrag. Also ich kann die Chat-Funkton nur empfehlen. Allerdings hatte ich vorgestern ein Problem mit dem Receiver und für den Bereich "Technik" gab es leider nur den Hinweis "Rufen Sie an" (sinngemäss) Glücklicherweise hat mit hier eine kompetente und nette Moderatorin (Sanny G.) helfen können, sodass da Problem schnell behoben wurde.
      Da ich 2 Wochen vor Ablauf meines Vertrages reagiert habe, kann es sein, dass ich mehr bezahle als einige andere "Rabatt-Jäger" aber damit kann ich leben, da ich jetzt wieder Ruhe habe.
      Ich kann mich zwar über Fussball-Kommentatoren ärgern, über Reduzierung von Fussballspielen und leider auch das tolle Sender weggefallen sind (Kabel 1 Classic, VH1, Pro Sieben Fun, AXN) sowie Werbeunterbrechungen bei Sky Krimi oder Sky 1 und noch einige Dinge, aber über den Service kann ich mich echt nicht beklagen. Hoffe das bleibt so Allen ein cooles Wochenende

        • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
          herbi100

          Wenn Du weiterhin so entspannt und trotzdem umsichtig an deine Vertragsverlängerungen herangehst,

          ist die Chance groß, dass es auch so bleibt,

           

          Und bei den Problemchen mit dem Receiver einfach hier melden.

           

          Als langjähriger Kunde bin ich doch erstaunt, wie viele Kunden doch Probleme haben, ob es mit dem Abo, mit dem Service oder mit den Geräten ist.

          Nur eine persönliche Anmerkung,

          bei weit über 5 Millionen Kunden, ist es nicht ganz zu vermeiten,

          das bei einigen tausend oder von mir aus einigen 100.000 Kunden auch

          mal Geräte kaputt gehen,

          am Telefon was nicht klappt.

          oder einfach Kunden unzufrieden sind.

          Darum sollte man einfach wachsam bleiben.

            • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky

              Ich werde mich bemühen und ich sehe ja an einigen "Diskussionen" das ist gar nicht so selbstverständlich ist, dass man auf sowas achtet. Leicht schmunzeln muss ich über die Kunden, die patzen und dann noch die Schuld bei Sky suchen. Wenn ich patze, dann stehe ich dazu und zahl dann halt auch und suche nicht die Schuld bei Anderen bzw. mach dann noch die Welle mit Vorwürfen.

               

              Auf jeden Fall werde ich mich hier wieder melden, sollte was mit der Hardware sein, denn wie gesagt, es lief Top und ich sehe ja auch, wie bemüht die Moderatoren sind.


              Das ist vollkommen korrekt und wenn die Hardware muckt kann ja auch niemand direkt was dafür.
              Ein Unternehmen sollte immer bemüht sein, so gut es geht, nach Kundenwünschen zu richten (klar man kann es nicht allen recht machen) Allerdings fand ich persönlich die Aktion sich von Fremd-Anbieter zu trennen und dafür plötzlich auf Art, Koch- Spiel- und Musikshows zu setzen einen ziemlichen Ego-Trip der Verantwortlichen. Irgendwie kann ich mir, in meiner kleinen Welt, nicht vorstellen, dass Sky Art auch nur annähernd so viel Zuschauer hat, wie es Kabel 1 Classic oder Pro Sieben Fun hatten, aber das ist halt Bauchgefühl und nur am Rande.

            • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
              Theresa S.

              Hallo ricothedeadman,
              es freut mich sehr zu hören, dass du langjähriger Sky Kunde und nach wie vor zufrieden mit dem Sky Service bist! Alle aktuellen Sky Angebote für Bestandskunden kannst du hier finden http://bit.ly/2x6LoUr So musst du nicht immer kündigen um neue Angebote zu erhalten. Falls du noch einmal Probleme hast und nicht mit dem Kundenservice telefonieren willst, kannst du auch bequem im Hilfecenter nach einer Lösung suchen: http://bit.ly/2sHX94e. Ich hoffe wir können dich weiterhin als zufriedenen Kunden bei Sky behalten und wünsche dir ebenfalls ein schönes Wochenede!
              Liebe Grüße, Theresa

                • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                  offox74

                  Theresa S. schrieb:

                   

                  Alle aktuellen Sky Angebote für Bestandskunden kannst du hier finden http://bit.ly/2x6LoUr So musst du nicht immer kündigen um neue Angebote zu erhalten.

                  Um gute Rückholangebote zu bekommen MUSS man kündigen Theresa.

                   

                  Online sind die Angebote nicht annähernd so attraktiv wie Rückholangebote. Aber das ist dir ja sicherlich auch bekannt

                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                      manfred

                      Richtig und genau deshalb ging ich als Sky mich Ende Februar anrief an,s Telefon und hatte ein echt tolles

                       

                      Rückholangebot.

                       

                      Ich telefoniere sehr gerne mit Menschen insbesondere wenn,s sich noch lohnt, kommt dann noch alles ein paar Stunden per E Mail und es stimmt bin ich zufrieden.

                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky

                      Danke für die Info Theresa
                      Es kann tatsächlich sein, dass sich etwas im "Hilfecenter" geändert hat, denn vor ein paar Jahren hatte ich dort mal kündigen wollen und es kam nichts an Feedback. Auch als ich mich dort nach Rabatten erkundigt habe, gab es leider überhaupt keine Interaktion. So bin ich doch sehr skeptisch gegenüber dem "Hilfecenter"
                      Allerdings hatte ich vorgestern ein Problem gemeldet und heute hatte ich darauf Feedback bekommen, vielleicht hat sich da jetzt der Service geändert, sodass es sich wirklich lohnt, dass "Hilfecenter" in Anspruch zu nehmen.
                      Die Angebote für die Bestandskunden waren für mich nie relevant, weil ich das Komplett-Paket habe und in der Richtung nie etwas gab, wo ich sagen konnte "Hurra, brauche nicht kündigen, da krieg ich ja wieder die "komplette Palette, zu einem Top-Preis" vor allem wenn ich ja noch Vertrag habe und da nichts "angerechnet" wird
                      Aber Danke für die Tipps, habe ja auch noch Luft bis mein Vertrag ausläuft.

                      So schnell verlasse ich nichts und niemanden, ausser ich werde betrogen, belogen oder respektlos verarscht
                      Danke schön, läuft an und ebenso

                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                      offox74

                      Es sei dir zu wünschen das deine Abo Angelegenheiten immer so problemlos verlaufen werden wie bisher

                        • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky

                          Danke schön
                          Ich hoffe es auch, auch wenn jede Serie mal irgendwann reisst

                            • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                              jrm

                              Seien wir fair und sprechen wir es endlich auch aus. Sky muss ständig wachsen und expandieren und braucht daher Neukunden.
                              Diese müssen  durch attraktive  Angebote geworben und eingeworben werden, offenbar auch zu erkennbar niederschwelligen Preisen. Dies bleibt insgesamt gesehen nicht unbeobachtetet und  löst die Begehrlichkeit von  Alt- und Bestandskunden aus. Diese fragen sich , ja, was ist nun mit uns. Nichts anderes kann man hier eigentlich in der Summe erwarten.


                              Sky muß hier eine gerechte gleichgewichtige Abwägung,  unter Wahrung seiner eigenwirtschaftlichen Interessen,  vornehmen.  Einwerbung von Neukunden einerseits ja und  Pfllege der Bestands-und Altkunden anderseits auch ja. Im Ergebnis dann  kein inhaltlicher Widerspruch, sondern ein ausgeglichenes Verhältnis.

                                • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                  offox74

                                  jrm schrieb:

                                   

                                  Sky muß hier eine gerechte gleichgewichtige Abwägung,  unter Wahrung seiner eigenwirtschaftlichen Interessen,  vornehmen.  Einwerbung von Neukunden einerseits ja und  Pfllege der Bestands-und Altkunden anderseits auch ja. Im Ergebnis dann  kein inhaltlicher Widerspruch, sondern ein ausgeglichenes Verhältnis.

                                  Wenn das irgendwann bei Sky so sein wird, wäre das ein Schritt nach vorn. Allein der "Glaube" fehlt mir da vollständig.

                                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                      jrm

                                      Also, die Versichung ist  für mich jetzt groß , hier noch etwas ( einscheinbar) schlaues dazu  sagen zu wollen. Ich bitte, mir dies nachzusehen . Ich mache es daher kurz. Eigentlich beruht  jede wechselseitige Beziehung , natürlich auch eine Vertragsbeziehung, darauf , einen notwendigen sachbezogenen Kompromiss anzuerkennen und einzugehen. Kein Kompromiss
                                      bedeutet eigentlich nur Widerstand, der im Ergenbnis Zeit, Kräfte und Geld kostet .

                                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky

                                      Ich kann nur für mich sprechen und ich muss sagen, es ist mir persönlich völlig egal, wie die Angebote für Neukunden sind bzw. was andere Alt- und Bestandskunden zahlen   Ich ärgere mich nicht, wenn ich lese, dass meine Sky-Pakete vielleicht 4 bis 6 Euro teurer pro Monat sind als Andere und ich freue mich auch nicht, wenn ich weniger zahlen muss als Andere.
                                      Gönn jedem einen niedrigeren Preis, denn ich habe persönlich keine Vor- oder Nachteile dadurch. Solange meine Hardware fehlerfrei läuft, brauche ich keine neue bzw. giere danach, weil andere Hardware vielleicht moderner ist
                                      Allerdings bin ich auch sehr stur bzw. gradlinig, ich bin mir ziemlich sicher, wenn SKY mich als Kunden verliert, dann bleib ich auch weg, auch wenn es mal alle Pakete für 5 Euro geben würde. Ich entscheide selbst, wann ich ein Angebot annehme und sollte ich nicht zufrieden sein, dann kommt alles weg und der Strich ist drunter gemacht. Ich würde nie, erst alles wegschicken, weil entweder ein Angebot nicht gepasst hat oder SKY "vergessen" hat mir ein Angebot zu machen, nur um dann nach ca. 3 Wochen alles wieder neu zubekommen.
                                      Ich kann nachvollziehen, dass es Menschen gibt, die ständig drauf achten, was Andere bekommen und dementsprechend Frust haben, wenn sie es nicht haben oder sich ungerecht behandeln fühlen. Den Verantwortlichen von Sky sei da viel Glück gewünscht, dass sie alle irgendwie unter einen Hut bekommen

                                        • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                          ziggy4711

                                          Gut gebrüllt Löwe...

                                            • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                              uwe51

                                              Ich habe auch zum 31.01.18 gekündigt und auch schon einige Probleme mit Sky gehabt. In dieser Woche habe ich von Sky ein sehr gutes Angebot bekommen was man nicht ablehnen konnte.

                                              Am Donnerstag gegen 9:00 Uhr Angebot angenommen und am Freitag um 14: Uhr war die Hardware und Unterlagen da.

                                              Also besser geht es nicht und das beste die Unterlagen haben auch 100% gestimmt.

                                              Aktivierungsgebühr 0 Euro

                                              Sky+ Modul 0 Euro

                                              Also Sky weiter so.

                                                • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky

                                                  Glückwunsch das alles super geklappt hat Wenn alle Angestellten und Arbeiter motiviert sind und ihren Job professionell machen, dann kommt nur Gutes dabei raus und zwar auf allen Seiten.
                                                  Klar kann es Mega-Vorteile haben, wenn man als Kunde "zurückgeholt" wird und das kann ich jedem Sky-Kunden nur wünschen, dass es sich lohnt Wie gesagt, ICH würde da nie in den "Genuss" kommen, denn ich habe meine eigenen Prinzipien, Regeln und "Gesetze", die ich strikt einhalte, ohne Ausreden oder Alibis und da würde ich mich auch nicht durch ein "Weltklasse-Angebot" "bestechen" lassen
                                                  Als die Bundesliga-Rechte neu verteilt wurden, habe ich mir gesagt, dass ich diesen Firlefanz nicht mitmachen werde und jetzt verschiedene Abos abschliesse, damit ich alle Spiele weiter sehen kann. Teuer ist es ja nicht und finanziell gar kein Problem, aber mir geht es um Prinzip und die Saison ist fast um und ich habe es so gut "überlebt" das ich auch nächste Saison da nicht "schwach" werde

                                                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                      Didi Duster

                                                      Falls alle Kunden so prinzipientreu wären wie du, würde Sky arge Probleme bekommen, weil dann die Anzahl der Abos drastisch runtergehen würde. Aber die meisten Menschen sind schwach und lassen sich immer wieder gern von Verlockungen verführen.

                                                      Und wenn dann ein gutes oder sogar sehr gutes Rückholangebot kommt........

                                                      Auch ich gehöre dann zu diesen schwachen Menschen und wünschte oft, ich wäre in dieser Hinsicht konsequenter

                                                      Mal sehen, wie es im November aussehen wird, wenn mein Abo ausläuft

                                                        • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky

                                                          Das will ich ja nicht hoffen, dass Sky Probleme bekommt , also können ruhig weiter viele "anders" als ich reagieren
                                                          Ich würde das gar nicht als "Schwäche" sehen, wenn Menschen nicht immer prinzipientreu reagieren, denn sie werden sich ja gut fühlen, wenn sie ein Angebot bekommen haben, mit dem sie nicht gerechnet haben und dann zu schlagen.
                                                          "Schwäche" fühlt man eigentlich nur selbst Ich weiss wie ich ticke und ich würde mich vermutlich monatelang hundsmiserabel fühlen und mich selbst zum Kotzen finden, deshalb ist das bzw. mein handeln auch eine Art Selbstschutz. Ich nehme ja noch nicht mal Geschenke an, weil ich irgendwie allergisch gegen Geschenke bin
                                                          Es gibt halt Menschen, die sind empfänglich für jede Verlockung und es gibt welche, die konsequent sind, auch wenn sie dadurch wissen, dass DAS nicht immer ein Vorteil für einen selbst ist
                                                          Viel Glück, dass es gleich ein Angebot gibt und dann schnell Ruhe im Gedankenapparat herrscht, ohne das man sich als "schwach" selbst runterzieht

                                          • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                            sebibaba

                                            Also ich sehe dies leider komplett anders. Habe als Neukunde € 43,75 gezahlt, rechtzeitig gekündigt, und habe jeweils € 46,99 und € 41,99 Angebote bekommen. Wurde im Januar und Februar bereits telefonisch kontaktiert, da hatte ich eigentlich einen netten Herren in der Leitung. Er hatte mir zwar ein Angebot versprochen, welches ich jedoch bis heute nicht erhalten habe. Der Chat ist unter aller Sau. Man fragt wegen Vertragsverlängerung, und die Dame schreibt auf einmal von Zweitkarte, und wo ich anmerkte, ich bin daran nicht interessiert, hat sie den Chat beendet. Und dies bei einem Kunden, der eigentlich verlängern möchte (Hauptsache Sport - auch wenn so vieles weg ist....). Dann muss ich halt auch meinen Prinzipien treu bleiben und sagen, tschüss Sky. - Hallo DAZN und Netflix für weniger als die Hälfte.

                                              • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                offox74

                                                Wenn viele Verlängerer das Komplettpaket für teilweise 25 EUR monatlich angeboten bekommen, dann wird eben der Ärger über die fehlenden Inhalte und Unzulänglichkeiten doch über Bord geworfen, weil dann das Angebot ja "total unschlagbar" war und "nicht ablehnbar".

                                                Genau das weiß übrigens auch Sky

                                                  • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                    herbi100

                                                    Wo ist das Problem?

                                                    Man bekommt Angebote, muss sie aber doch nicht annehmen,

                                                     

                                                    Jeden Tag liegen bei mir irgendwelche Angebote im Briefkasten,

                                                    ist was interessantes dabei, nehme ich es an, wenn nicht, dann eben nicht,

                                                    aber ich telefoniere doch nicht erst rum und frage andere, was die wann dafür bezahlt haben??

                                                    Warum?

                                                    Weil sich die Zeiten ändern und zB. nicht immer Weihnachten ist.

                                                     

                                                    Beim Eurosportplayer ist es doch das gleiche, manche zahlen ca. 60,- Euro im Jahr,

                                                    manche zahlen 14,90 im Jahr.

                                                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky

                                                      Es stimmt, gibt ja einige mit dem Argument "Sky ist ******** geworden, aber zu dem Preis ist erträglich"
                                                      Ich würde mir da keinen Gefallen mit so einer Denkweise machen, denn irgendwie würde ich mir dann käuflich vorkommen aber da werfe ich keinen Stein, muss wirklich jeder für sich selbst ausloten, was er zahlt und wie viel er dafür "erträgt". WENN die Verantwortlichen auf die Idee kommen z.B. Kabel Classic, Pro SIeben Fun, AXN, VH1 wieder ins "Boot" zu holen, würde ich auch einen höheren Preis wieder akzeptieren oder halt in Kauf nehmen, dass Filme oder Serien (noch mehr) mit Werbung unterbrochen werden, aber das ist so meine Denkweise. Viel mehr als jetzt mag ich nicht zahlen wollen, denn alles muss für mich selbst erklärbar und nachvollziehbar sein, damit ich da mit mir im reinen bin

                                                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky

                                                      Richtig, Prinzipientreue sollte einem wichtig sein und dann auch konsequent handeln, wenn etwas nicht so ist, wie man es sich wünscht. Du hast die Macht
                                                      Das das mit Chat bei dir nicht geklappt hat, ist natürlich schade, aber interessant zu lesen. Hab dann wohl Glück gehabt und du eher Pech, weil da jemand nur verkaufen wollten, anstatt zu helfen. Das man ein Angebot VERSPRICHT aber nicht gleich gemacht, finde ich schon ein merkwürdiges Verhalten. Ich weiss ja nicht, was du für 41,99 Euro alles bekommen solltest, aber es ist halt so, dass man keine Neukunden-Rabatte erwarten sollte
                                                      Ich hatte mal einen Fall, dass mir ein Angebot gemacht worden ist, dass ich angenommen hab und 2 Tage später gab es für Bestandskunden eine Aktion, wo das ganze noch mal ca. 5 Euro billiger war. Da hab ich mich verarscht gefühlt und den Vertrag einfach widerrufen. Kam schnell ein Anruf und dann wurde nachgefragt, warum und weshalb. Hab es erklärt, dass ich es nicht nachvollziehen kann, dass ich ein Angebot bekomme und 2 Tage später für alle Bestandskunden bei Facebook so ein Angebot dann plötzlich gemacht wird. Ende vom Lied, ich bekam dann das Angebot nachträglich. Ich habe den Mitarbeitern vielleicht Unrecht getan, weil ich damals noch ein bisschen naiver war und mir nicht vorstellen konnte, dass Mitarbeiter nicht langfristig informiert werden, aber es scheint tatsächlich so zu sein.
                                                      Also entweder noch mal hartnäckig versuchen und ausloten, wo die Grenze liegen könnte oder dann halt DAZN und Co. abonnieren

                                                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                      manfred

                                                      ...dazu dann noch folgende Anmerkung meinerseits:

                                                       

                                                      wie schon geschrieben bekam ich ja Ende Febr.  telefonisch ein Rückholangebot von einem Sky Kundenberater welches echt sehr sehr gut war, über Pakete und Konditionen gehe ich aus verständlichen Gründen nicht ein ( muß jeder selbst entscheiden)

                                                       

                                                      Aber zum Thema Service:

                                                       

                                                      Es war alles absolut okay, gut ich mußte noch wegen,s "Kleinigkeiten" nochmal zum Telefon greifen aber das hing auch damit zusammen das mein Sky Abo über die Entertain Plattform der Telekom läuft.

                                                       

                                                      Da mußte dann mit der Telekom und Sky nochmal nachgearbeitet werden, war aber kein Ding und sogar

                                                      einen Tag später zum 27.02. funktioniert ( Schnittstelle Telekom/Sky) alles.

                                                       

                                                      von daher...Ich bin zufrieden sei es mit Sky als auch der Telekom.

                                                        • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky

                                                          So läuft es wohl perfekt ab Da ich ja jahrelang ein "Vollzahler" war, war ich auch sehr überrascht wie günstig das Angebot wurde und ich habe dann auch erstmal nachfragen müssen, ob nicht was fehlt
                                                          "Heute" läuft es auch eher so ab: Ich melde mich selbst, wenn nichts hinterlegt ist oder ich keine Mail oder Post bekomme, frage nach per Chat kurz vor Ultimo, frag nach der Laufzeit und ob es komplett bleibt und dann halt Ja (ein Nein, gab es noch nicht)  Meine Hardware läuft seit Jahren gut (bis auf 2 Macken, die aber wohl eher mit der Software zusammenhingen oder auf ein fehlerhaftes Update) und sonst nie gross Kommunikationen mit Sky-Mitarbeitern. Nie Probleme mit Abbuchungen gehabt und daher auch, halt sehr wenig Kontakt mit Sky. Kündigungen wurden immer rechtzeitig "respektiert" und ich musste auch nie, hinter ein "Bestätigung" hinterher laufen
                                                          Echt Top, wenn alles fehlerfrei läuft

                                                        • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                          roar

                                                          Das "Problem" an diesen Hilfe-Community´s ist ja, dass sie eine sehr schiefe Optik auf die jeweiligen Unternehmen/Produkte wiedergeben.

                                                           

                                                          Niemand wird seitenlange Statements in den einschlägigen Foren abgeben, weil ein Produkt grenzgenial funktioniert - niemand wird lobhudeln, weil die Vertragsgestaltung so reibungslos und klar funktioniert.

                                                           

                                                          Es wird - grundsätzlich auch verständlich - nur dann gross publiziert, wenn etwas schief geht oder nicht funktioniert. Man könnte das Gefühl bekommen, dass von 100 erklärten Kündigungen, 70 garnicht ankommen, 20 falsch interpretiert werden und 5 verspätet einlangen und somit Ärger beim Konsumenten bereiten. Die vemeintlich fünf funktionierenden Schreiben werden halt zur Kenntnis genommen.

                                                           

                                                          Bei mir hat sowohl bei der Angebotslegung, als auch bei der Kündigung alles problemlos funktioniert.

                                                           

                                                          Nichtsdestrotrotz möchte ich einmal die Gelegenheit nutzen, hier eine ganz grosse Lanze für die vielen fleissigen Moderatoren zu brechen, die hier mit einer Eselsgeduld und grosser Einsatzbereitschaft sich um die vielen Anliegen/Anfragen/Probleme der Community-Teilnehmer kümmern.

                                                           

                                                          Wenn der Konsument ned massiv selber an einem seiner "Schlammassel"  Schuld trägt - so habe ich das Gefühl - hat man bei dem hier auftretenden Moderatorenteam einen extrem guten Rückhalt und man bekommt stets ganz tolle Hilfe geboten.

                                                           

                                                          Daher möchte ich hier mal einen ganz fetten Applaus an die vielen Moderatoren richten - ihr seit wirklich super!

                                                           

                                                          *beide-Daumen-hoch*

                                                            • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky

                                                              Das ist richtig, wenn jemand tatsächlich "lobhudelt" dann gibt es schnell die "Verschwörungstheoretiker" die dann gleich glauben, dass man von Sky bezahlt wird oder von einem Unternehmen, damit es auch mal gute Resonanzen gibt.
                                                              Es machen sich komischerweise eher die "Meckerer" die Mühe, um zu kritisieren, aber die, die zufrieden sind, nehmen es eher als selbstverständlich hin und halten den Ball flach.
                                                              Netter Ausdruck mit "Eselsgeduld" Top kann nur den Begriff "Engelsgeduld" aber der hat was
                                                              Ich hoffe, dass das Lob gelesen und wahrgenommen wird, denn es ist so, je mehr Lob und Komplimente es gibt, um so motivierter ist man auch und nimmt dann auch Kritik viel ernster, wenn sie sachlich ist. Nicht jeder ist perfekt und nicht jeder hat permanent einen guten Tag bzw. Lauf, aber das bemühen sollte erkennbar sein, denn dann "verzeiht" man auch

                                                                • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                  herbi100

                                                                  Das ist richtig, wenn jemand tatsächlich "lobhudelt" dann gibt es schnell die "Verschwörungstheoretiker" die dann gleich glauben, dass man von Sky bezahlt wird oder von einem Unternehmen, damit es auch mal gute Resonanzen gibt.

                                                                  Es machen sich komischerweise eher die "Meckerer" die Mühe, um zu kritisieren, aber die, die zufrieden sind, nehmen es eher als selbstverständlich hin und halten den Ball flach.

                                                                   

                                                                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                      ziggy4711

                                                                      Hallo herbi100,

                                                                      ist es nicht im "richtigen" Leben genauso? Melden sich denn dort die vielen Unentschlossenen, Zufriedenen, Zögerer zu Wort?

                                                                      Ich habe das in meinem Berufsleben nicht erlebt. Wenn wir eine neue Software, die in einen Organisationsvorgang integriert war, in Besprechungen publizierten, habe ich mir (ob Du es glaubst oder nicht) diejenigen gewünscht und auch bekommen, die mich auf Schwachstellen hinwiesen oder anderweitig Kritik übten. Damit muß ich leben - damit will ich leben.

                                                                      Dann wurde das Produkt besser, wie auch meine Laune.

                                                                      Von den Zufriedenen höre ich höchstens ein "beifälliges Grunzen".

                                                                      Die Kritik ist nach meinem Gefühl hier (überwiegend) Konstruktiv, oder wie siehst Du es?...

                                                                        • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                          offox74

                                                                          ziggy4711 schrieb:

                                                                           

                                                                          Die Kritik ist nach meinem Gefühl hier (überwiegend) Konstruktiv

                                                                          Wenn das bei Sky irgendwann tatsächlich mal so gehandhabt und Kritiker nicht nur als Dauernörgler abgestempelt werden, dann wäre das ein Schritt in die richtige Richtung.

                                                                          Allerdings fehlt mir auch in der Sache, wie bei vielem anderen, schlicht der Glaube das es irgendwann mal so kommt bei Sky.

                                                                          • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                            herbi100
                                                                            Melden sich denn dort die vielen Unentschlossenen, Zufriedenen, Zögerer zu Wort?

                                                                            Mag sein, inaktiv1085 hat aber nur von "Zufriedenen" geschrieben,

                                                                            ob man die mit Unentschlossenen, Zögerern gleichsetzen kann?

                                                                            die mich auf Schwachstellen hinwiesen oder anderweitig Kritik übten. Damit muß ich leben - damit will ich leben.

                                                                            Ja, ich bin da in manchen Bereichen des Lebens anderer Meinung,

                                                                            Wenn ich als Unternehmen mein Haus rot und grün machen will,

                                                                            dann höre ich nicht auf Leute,

                                                                            die es gerne blau und orange hätten,

                                                                            Auch wenn diese Leute es Kritik nennen und sich wundern, dass es dem Unternehmen völlig egal ist,

                                                                            es ist nämlich keine Kritik, sondern nur die unwichtige Äußerung von einem anderen Geschmack.

                                                                             

                                                                            Die Kritik ist nach meinem Gefühl hier (überwiegend) Konstruktiv, oder wie siehst Du es?..

                                                                            Kritik, setzt ja voraus, dass man eine gewisse Befähigung/Wissen hat um etwas kritisieren zu können,

                                                                            sonst ist es nur Meinung äußern, oder Geschmack.

                                                                            Und manche selbsternannten Kritiker, haben ja scheinbar die Befähigung alles und jeden zu kritisieren

                                                                            und das spreche ich diesen Personen ab, dieses Wissen haben sie nicht

                                                                            und so geben sie nur das wieder, was sie sich zusammenreimen und interpretieren.

                                                                             

                                                                            Wenn Sky ca. 5 Millionen Abbuchungen im Monat macht

                                                                            und hier meldet sich evtl. ein Kunde die Woche wo etwas bei der Buchung schief geht

                                                                            und dann manche Kritiker

                                                                            ein System dahinter Vermuten,

                                                                            Schreiben, dass ist normal bei Sky,

                                                                            dass geht vielen so,

                                                                            dann hat das nichts mit Kritik zu tun, sondern dem verschließen von der Realität,

                                                                            weil es völlig normal ist, dass bei 5 Millionen Buchungen aus den verschieden Gründen etwas schief gehen kann.

                                                                             

                                                                            Und das ist nur ein Beispiel von vielen, wo man merkt, dass die Kritiker sich ihr "Wissen" nur hier aus den

                                                                            Problem Forum wo evtl. 0,1 % der Kunden vertreten sind, haben.

                                                                             

                                                                            Aber diese Kritiker, die hier Sky kritisieren,

                                                                            wissen auch, dass alle Politiker nur auf sich schauen,

                                                                            wissen auch, wie man Fußballmannschaften besser trainieren müsste,

                                                                            wissen auch wie man ein Unternehmen führt,

                                                                             

                                                                            Die Koryphäen müssten ja in Ihrem Privatleben durch die Decke gehen, mit Ihrem Wissen

                                                                            Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass es meist nicht so ist.

                                                                             

                                                                            Und eins zum Schluss,

                                                                            Ich habe Fitnessstudios und da kommen auch immer

                                                                            Schuhverkäufer,

                                                                            Zahnärzte,

                                                                            Taxifahrer,

                                                                            Rentner,

                                                                            usw.

                                                                            und wollen meinen Stiel ein Fitnessstudio zu führen kritisieren.

                                                                            Zum Glück habe ich nie auf solche Besserwisser gehört.

                                                                             

                                                                            Ich kritisiere übrigens, keine Schuhverkäufer, Zahnärzte, Taxifahrer, Rentner usw.

                                                                            Dazu fehlt mir dass Wissen.

                                                                              • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                offox74

                                                                                herbi100 schrieb:

                                                                                 

                                                                                Wenn Sky ca. 5 Millionen Abbuchungen im Monat macht

                                                                                und hier meldet sich evtl. ein Kunde die Woche wo etwas bei der Buchung schief geht

                                                                                und dann manche Kritiker

                                                                                ein System dahinter Vermuten,

                                                                                Schreiben, dass ist normal bei Sky,

                                                                                dass geht vielen so,

                                                                                dann hat das nichts mit Kritik zu tun, sondern dem verschließen von der Realität,

                                                                                 

                                                                                  

                                                                                Hmm....also wenn man bei fehlerhaften Abbuchungen als Kritiker diese bemängelt hat das nichts mit Kritik, sondern mit dem Verschließen vor der Realität zu tun.

                                                                                 

                                                                                herbi100 schrieb:

                                                                                 

                                                                                weil es völlig normal ist, dass bei 5 Millionen Buchungen aus den verschieden Gründen etwas schief gehen kann.

                                                                                  

                                                                                Du nennst es aber selbst "völlig normal" das bei einer gewissen Anzahl von Buchungen etwas schief gehen kann.

                                                                                 

                                                                                Was ist denn der Unterschied zwischen dem "normal" der Kritiker und deinem "normal"?

                                                                                 

                                                                                In dem Fall aus deiner Sicht also normal ungleich normal?


                                                                                  • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                    herbi100
                                                                                    Hmm....also wenn man bei fehlerhaften Abbuchungen als Kritiker diese bemängelt hat das nichts mit Kritik, sondern mit dem Verschließen vor der Realität zu tun.

                                                                                    Es geht um das wie,

                                                                                    mit Aufpauschen, wird eine Kritik nicht automatisch sachlich

                                                                                    Du nennst es aber selbst "völlig normal" das bei einer gewissen Anzahl von Buchungen etwas schief gehen kann.

                                                                                    Ja, ist auch normal, dass Verkehrsunfälle passieren,

                                                                                    müssten doch nur alle alles richtig machen, dann würde kein einziger Unfall passieren,

                                                                                    wenn bei Unternehmen oder in Deinem Privatleben alle alles richtig machen würden,

                                                                                    würden keine Fehler passieren.

                                                                                    Nur meine Lebenserfahrung ist eine andere

                                                                                    Menschen machen Fehler,

                                                                                    nur dann jedesmal

                                                                                    ein System,

                                                                                    eine Verschwörungstheorie

                                                                                    zu erfinden

                                                                                    oder

                                                                                    alles aufzupauschen, (Das als normal hinzustellen usw.)

                                                                                    dass finde ich kritikwürtig

                                                                                  • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                    herbst

                                                                                    herbi100 schrieb:

                                                                                     

                                                                                    Ich kritisiere übrigens, keine Schuhverkäufer, Zahnärzte, Taxifahrer, Rentner usw.

                                                                                    Dazu fehlt mir dass Wissen.

                                                                                    Wenn mir ein Schuhverkäufer Einlegesohlen für Sandalen verkaufen will, damit ich darin nicht so schwitze, dann brauche ich kein Fachwissen, um zu erkennen, was der gerade für einen Schmarren von sich gegeben hat.

                                                                                     

                                                                                    Ohne Vorwissen zum Arzt zu gehen, hat was von Kamikaze.

                                                                                     

                                                                                    Bei Taxifahrern muss ich passen. Das Vergnügen hatte ich noch nicht.

                                                                                     

                                                                                    Aus welchem Grund sollte ich Rentner kritisieren?

                                                                                      • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                        herbi100

                                                                                        Ja, Herbst,

                                                                                        Mein Freund ist Neurochirurg, der freud sich immer,

                                                                                        wenn Patienten mit Google Fachwissen kommen,

                                                                                        dass ist meist das Wissen von Kritikern.

                                                                                         

                                                                                        Google,

                                                                                        Internet Foren,

                                                                                        Wikipedia

                                                                                        mir hat jemand erzählt

                                                                                        usw.

                                                                                         

                                                                                        Und schon meinen "manche" sie sind Ärzte, Unternehmer, können Minister sein

                                                                                        und natürlich alles viel besser.

                                                                                          • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                            herbst

                                                                                            Einem Freund kannst du blind vertrauen...

                                                                                            • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                              ziggy4711

                                                                                              Oh nö, tu das nicht herbi100, gehe jetzt nicht auch noch gegen die Menschen, die sich im Internet sachkundig machen.

                                                                                              Ich fordere ausdrücklich Jeden auf, das zu tun. Dann muß Dein Freund eben die Fähigkeit besitzen, mit den Menschen in einen Austausch zu treten.

                                                                                              Du machst das doch sicher auch, oder?...

                                                                                                • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                  offox74

                                                                                                  Manche können mit Personen die sich Informationen im Netz besorgen nichts anfangen.

                                                                                                   

                                                                                                  Wenn ich mit einer Gesundheitsproblematik zu meiner Hausärztin gehe und Ihr schildere das ich zumindest Informationen diesbezüglich recherchiert habe, dann klärt Sie mich auch auf welche Infos richtig sind und welche eher nicht.

                                                                                                  Sie würde mich wegen meines Informationsbedürfnisses, Sie ist ja nunmal nicht rund um die Uhr erreichbar, niemals kritisieren.

                                                                                                   

                                                                                                  So mancher kann mit "Informationsdurstigen" Menschen nicht so gut umgehen.

                                                                                                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                      herbi100
                                                                                                      Manche können mit Personen die sich Informationen im Netz besorgen nichts anfangen.

                                                                                                      Das ist richtig,

                                                                                                      wenn einer jahrelang studiert hat kann er mit solchen Personen wirklich nichts anfangen.

                                                                                                      solche Personen mit Internet wissen, können doch nur gelesenen nachsprechen,

                                                                                                      aber überhaupt nicht in der Praxis umsetzen,

                                                                                                      sind doch keine Gesprächspartner

                                                                                                      Merkt man doch hier, wenn sich manche zu Anwälten oder Richter aufschwingen,

                                                                                                      alles nur ergoogelt unfähig, dass in der Praxis anzuwenden,

                                                                                                      einfach § in den Raum geworfen.

                                                                                                      Wenn ich mit einer Gesundheitsproblematik zu meiner Hausärztin gehe und Ihr schildere das ich zumindest Informationen diesbezüglich recherchiert habe

                                                                                                      Ja, dass ist lustig, manche bringen Ihre Diagnose gleich mit

                                                                                                      So mancher kann mit "Informationsdurstigen" Menschen nicht so gut umgehen.

                                                                                                      Doch,

                                                                                                      solange sie sich nicht für
                                                                                                      Hobbyärzte,

                                                                                                      Hobbyrichter,

                                                                                                      Hobbyanwälte,

                                                                                                      Hobbyminister

                                                                                                      usw.

                                                                                                      halten,

                                                                                                      sondern für Unwissende, die was im Internet gelesen haben.

                                                                                                        • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                          offox74

                                                                                                          herbi100 schrieb:

                                                                                                           

                                                                                                          Ja, dass ist lustig, manche bringen Ihre Diagnose gleich mit

                                                                                                          Ja Herbi, stell dir vor es gibt Leute die ein Informationsbedürfnis haben. Und genau dazu ist das Internet da. Um Recherchen anzustellen. Die Infos die man recherchiert kann man dennoch mit einem Profi offen diskutieren.

                                                                                                           

                                                                                                          Das dies in der Welt völlig ausgeschlossen ist und du diesbezüglich verschlossen bist, ist ja deine Sache.

                                                                                                          • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                            herbst

                                                                                                            herbi100 schrieb:

                                                                                                             

                                                                                                            Ja, dass ist lustig, manche bringen Ihre Diagnose gleich mit

                                                                                                            Ja, lustig ist das irgendwie schon, wenn man zu verschiedenen Ärzten geht und verschiedene Diagnosen bekommt. Jeder Arzt hat das selbe Studium absolviert und trotzdem hat jeder ein unterschiedliches Wissen und Herangehen. Das ist praktisch, denn man kann sich dann die Diagnose heraussuchen, die einem am besten gefällt.

                                                                                                          • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky

                                                                                                            Sehr interessant, dass alles zu lesen Zeigt wieder mal, wie seltsam ich wohl ticke. Ich kritisiere eigentlich nur, wenn ich gefragt werde, mir würde nicht wirklich im Traum einfallen, jemanden zu belehren, der glaubt es besser zu können als ich oder der es besser kann. Ich mag es ja auch nicht, wenn man mich ungefragt anspricht bzw. mir unaufgefordert "helfen" will, obwohl ich, meiner Meinung nach, gar keine Hilfe brauche. 

                                                                                                             

                                                                                                            In der Schule hat man mir schon vorgeworfen, dass man mir nichts beibringen kann, weil ich nichts annehme. Ich WILL einfach nichts "lernen", wenn ich mit dem Wissen, welches ich habe, prima auskomme. Ich bin im Prinzip so seltsam gestrickt, dass ich nicht mal die Dosis von Medikamenten nehme, die mir ein Arzt vorschreibt, wenn ich welche brauche

                                                                                                             

                                                                                                            Ich ignoriere Tipps oder Ratschläge, wenn ich nicht nachfrage. Klar kuck ich viel im Internet nach, aber ich meine, dass ich mir am Ende selbst eine Meinung oder ein Urteil bilde.

                                                                                                             

                                                                                                            "Einem Freund kann man immer vertrauen" wow, Respekt wer das kann. Ich könnte das nicht, denn ich bin immer misstrauisch und vermute hinter "jeder Hecke einen Schützen". Ich bin gerne für meine Fehler verantwortlich, so kann ich niemanden die "Schuld" geben, wenn ich einen Rat befolge und es dann nicht klappt. Wenn ich was nach Anweisungen befolgen soll, biege und drehe ich es mir so hin, dass eigentlich etwas "neues" dabei rauskommt und so alle Seiten zufrieden sind. Ich hasse Sitzungen, wo alle irgendwas "konstruktives" sagen sollen, weil ich es für Zeitverschwendung halte, denn irgendeiner hat immer zu "kritisieren", gibt aber nichts konstruktives dazu.

                                                                                                             

                                                                                                            Mir könnte eine Koryphäe etwas sagen oder erklären, ich würde misstrauisch sein Wenn ich etwas für Blödsinn halte, dann ignoriere und schweige ich, denn ich will gar nicht recht haben oder meine "Meinung" (nach der niemand gefragt hat) jemanden aufzwingen. Da sind mir Meistertitel oder Urkunden von denen auch egal, denn ICH zweifele immer daran, ob sie die verdient bekommen haben oder nicht durch Bestechung, Glück oder Betrug bekommen haben

                                                                                                             

                                                                                                            Ob ich nun nur als "misstrauisch" oder schon paranoid gelte, ist mir im Endeffekt auch egal, denn es war und es ist mir schon immer egal, wie mich Menschen bewerten. Wenn ich helfen kann, freue ich mich, aber ich würde mich nie aufdrängen und vor allem akzeptiere ich Meinung, egal wie doof sie in meinen Augen ist, denn ich sehe Streit als Zeitverschwendung. Wenn zwei "Dickköpfe" aufeinander treffen, die ihre Meinung "durchsetzen" wollen, wird es nie ein Ende geben. Genauso ist es mit "Fans", mit denen diskutiere ich nicht, hat kaum wert, denn man akzeptiert besser und hat so seine Ruhe. "Gewinnen" kann man da nicht wirklich.

                                                                                                          • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                            herbi100
                                                                                                            Du machst das doch sicher auch, oder?

                                                                                                            Nein, mache ich nicht.

                                                                                                            Wenn ich 20 Jahre Erfahrung habe, mache ich keinen Austausch mit jemand, der 10 Minuten gegoogelt hat,

                                                                                                            warum, weil zwischen unseren Wissensständen, Lichtjahre liegen.

                                                                                                            Dem sage ich, wie es ist und gehe weg.

                                                                                                             

                                                                                                            Und mein Freund auch nicht, der ist viele Jahre auf höhere Schulen gegangen,

                                                                                                            hat viele Jahre Studiert,

                                                                                                            hat viele Jahre als Notarzt Dienst geschoben

                                                                                                            und ist jetzt Spezialist für Wirbelsäulen und Rücken.

                                                                                                             

                                                                                                            Und Du möchtest auch nicht von jemand beraten werden, der sein Wissen

                                                                                                            über Deine Rückenschmerzen ergoogelt hat

                                                                                                            die sich im Internet sachkundig machen.

                                                                                                            Das widerspricht sich schon in sich

                                                                                                              • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                offox74

                                                                                                                herbi100 schrieb:

                                                                                                                 

                                                                                                                Nein, mache ich nicht.

                                                                                                                Wenn ich 20 Jahre Erfahrung habe, mache ich keinen Austausch mit jemand, der 10 Minuten gegoogelt hat,

                                                                                                                warum, weil zwischen unseren Wissensständen, Lichtjahre liegen.

                                                                                                                Dem sage ich, wie es ist und gehe weg.

                                                                                                                Das erklärt vieles bei dir.

                                                                                                                 

                                                                                                                Selbst mit 20 Jahren Erfahrung weiß man nicht alles und lernt jeden Tag dazu. Dem kann man sich natürlich verschließen. Ob das sinnvoll ist sei dahingestellt.

                                                                                                                  • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                    herbi100
                                                                                                                    Selbst mit 20 Jahren Erfahrung weiß man nicht alles und lernt jeden Tag dazu. Dem kann man sich natürlich verschließen.

                                                                                                                    Man muss nicht alles wissen, aber muss man deshalb mit jedem Unwissenden diskutieren?

                                                                                                                    Ob das sinnvoll ist sei dahingestellt.

                                                                                                                    Och, wenn ich Dir sage, was ich am Tag verdiene, halten viele mein System für äußerst sinnvoll.

                                                                                                                    Ich habe halt nie andere kritisiert, sondern geschaut, dass ich das beste für mich mache.

                                                                                                                      • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                        offox74

                                                                                                                        herbi100 schrieb:

                                                                                                                         

                                                                                                                        Man muss nicht alles wissen, aber muss man deshalb mit jedem Unwissenden diskutieren?

                                                                                                                        Man sollte immer bestrebt sein neues zu erfahren und zu lernen. Nennt sich die gesunde Neugier des Menschen.

                                                                                                                         

                                                                                                                        herbi100 schrieb:

                                                                                                                         

                                                                                                                        Och, wenn ich Dir sage, was ich am Tag verdiene, halten viele mein System für äußerst sinnvoll.

                                                                                                                        Was du am Tag "verdienst" ist für mich vollkommen irrelevant, weil das für mich überhaupt nichts zu Wissen, Wissen erlangen oder Diskussionsfähigkeit aussagt. Eben auch nicht zu Kritikfähigkeit.

                                                                                                                         

                                                                                                                        herbi100 schrieb:

                                                                                                                         

                                                                                                                        Ich habe halt nie andere kritisiert, sondern geschaut, dass ich das beste für mich mache.

                                                                                                                        Klingt sehr nach "Ich" Mensch. Überhaupt nicht meine Welt.

                                                                                                                        Wenn deine so super funktioniert, sei es dir dennoch gegönnt.

                                                                                                                          • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                            herbi100
                                                                                                                            Man sollte immer bestrebt sein neues zu erfahren und zu lernen.

                                                                                                                            Ja und, deshalb muss ich doch nicht mit jedem über alles reden,

                                                                                                                            neues Erfahren meist Ärzte, wenn sie sich mit anderen Ärzten über medizinische Dinge unterhalten.

                                                                                                                            Wenn sich der Arzt mit dem Verkäufer über medizinische Dinge unterhält, wird er Mehrwert, sehr gering sein.

                                                                                                                            weil das für mich überhaupt nichts zu Wissen, Wissen erlangen oder Diskussionsfähigkeit aussagt. Eben auch nicht zu Kritikfähigkeit.

                                                                                                                            Naja, ganz ohne Wissen, wird man eben in seinem Beruf finanziell nicht erfolgreich werden.

                                                                                                                            Zumindest wird man nicht dadurch erfolgreich, dass man nur alle anderen kritisiert

                                                                                                                            und ständig erzählt, man weis alles besser, man muss es auch besser machen

                                                                                                                            Klingt sehr nach "Ich" Mensch. Überhaupt nicht meine Welt.

                                                                                                                            Weil ich andere nicht kritisiere, klingt das nach "Ich" Mensch??

                                                                                                                      • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                        ziggy4711

                                                                                                                        Nee für mich nicht herbi100, auch der Kluge kann noch was lernen. Das wäre nie mein Stil, eine Diskussion so zu beenden. Das könnte ich nicht, sorry...

                                                                                                                          • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                            offox74

                                                                                                                            ziggy4711 schrieb:

                                                                                                                             

                                                                                                                            Nee für mich nicht herbi100, auch der Kluge kann noch was lernen. Das wäre nie mein Stil, eine Diskussion so zu beenden. Das könnte ich nicht, sorry...

                                                                                                                            Sind aus meiner Berufserfahrung heraus diejenigen die der Meinung sind Sie sind die Besten und Größten und wissen alles und dann bei neuen Dingen entweder ohne Wissen dastehen oder sich diesem verschließen, aus unterschiedlichsten Gründen.

                                                                                                                             

                                                                                                                            Selbst ich, mit 20 Jahren Berufserfahrung im IT Bereich lerne jeden Tag was neues dazu.

                                                                                                                            Die Welt bleibt nun einmal nicht stehen. Jeden tag werden neue Dinge entdeckt, entwickelt, entsteht neues Wissen.

                                                                                                                              • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                ziggy4711

                                                                                                                                Du sprichst mir aus dem Herzen offox74

                                                                                                                                ...

                                                                                                                                  • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                    offox74

                                                                                                                                    ziggy4711 schrieb:

                                                                                                                                     

                                                                                                                                    Du sprichst mir aus dem Herzen offox74

                                                                                                                                    ...

                                                                                                                                    Irgendwann sollten wie mal ein gemütliches Bier trinken und uns austauschen

                                                                                                                                      • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                        herbi100

                                                                                                                                        Ja,

                                                                                                                                        es war ein wertvoller Austausch für mich, so konnte ich zumindest lernen,

                                                                                                                                        wie sich andere Menschen Ihr Wissen aneignen und Meinungen bilden,

                                                                                                                                        war sehr interessant

                                                                                                                                        Danke

                                                                                                                                          • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                            herbst

                                                                                                                                            herbi100 schrieb:

                                                                                                                                             

                                                                                                                                            Ja,

                                                                                                                                            es war ein wertvoller Austausch für mich, so konnte ich zumindest lernen,

                                                                                                                                            Vorsicht! Das ist ist alles nur gefährliches Internetwissen!

                                                                                                                                            • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                              ziggy4711

                                                                                                                                              hallo herbi100

                                                                                                                                              Deine Antwort erweckt in mir Zweifel wie Du das meinst, was Du schriebst. Gleichwohl, Du hst Deine Art zu Leben gefunden.

                                                                                                                                              Und ja, ich bin dankbar, im Internet Wissensquellen zu finden, die mir weiter helfen. Bei Deinem Bemühen, den Umsatz Deiner Fitnessstudios zu verdoppeln, kann ich Dir leider keinen Tip geben. Vielleicht googlest Du falsch oder der da oben ist der Meinung, dass Du, wie Du schriebst, schon genug Geld verdienst oder verdien hast.

                                                                                                                                              Es ist mir immer wieder ein Vergnügen, mich mit anderen Menschen auszutauschen und ich danke meinem Schöpfer, dass ich so wie ich bin, geworden bin. Sorry, sollte nicht so geschwollen klingen...

                                                                                                                                                • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                  herbst

                                                                                                                                                  ziggy4711 schrieb:

                                                                                                                                                   

                                                                                                                                                  Vielleicht googlest Du falsch

                                                                                                                                                  Einfach ist es nicht immer, die 99% Datenmüll zu selektieren...

                                                                                                                                                  • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                    herbi100
                                                                                                                                                    Deine Antwort erweckt in mir Zweifel wie Du das meinst, was Du schriebst

                                                                                                                                                    Kann ich Dir sagen,

                                                                                                                                                    Ich kenne es so, dass Unerfahrene bei Erfahrenen ein Praktikum machen,

                                                                                                                                                    darum gehen auch gute Fußballspieler zu erfahrenen Trainern um etwas zu lernen

                                                                                                                                                    und nicht umgekehrt.

                                                                                                                                                    Und sie gehen zu Menschen, die etwas erreicht haben in Ihrem Bereich

                                                                                                                                                    und sich nicht etwas im Internet angelesen haben, ohne eine Ahnung davon zu haben.

                                                                                                                                                    Es ist mir immer wieder ein Vergnügen, mich mit anderen Menschen auszutauschen

                                                                                                                                                    Ja, aber es kommt auf den Anspruch an

                                                                                                                                                    und ich hätte nicht den Anspruch Pal Dardai in einem Gespräch, etwas über die Trainingsmethoden

                                                                                                                                                    einer Profifußballmannschaft erzählen zu wollen.

                                                                                                                                                    Nur weil ich etwas im Internet darüber gelesen habe.

                                                                                                                                                     

                                                                                                                                                    Darum halte ich Deine Ansicht, jeder kann vom anderen lernen in gewissen Lebensbereichen schlicht für falsch.

                                                                                                                                                    Darum lernen Schüler auch (zu 99,9) vom Professor und nicht umgedreht.

                                                                                                                                                     

                                                                                                                                                    Darum ist es für das Ansehen eines Kritikers von Vorteil, wenn er in dem Bereich,

                                                                                                                                                    wo er Kritik übt,

                                                                                                                                                    auch schon selbst etwas erreicht hat und etwas vorweisen kann.

                                                                                                                                                     

                                                                                                                                                    Und das Zeichen, dass Menschen von etwas keine Ahnung haben, ist für mich, wenn sie etwas kritisieren,

                                                                                                                                                    mit dem Verweis (zB. macht es doch so, wie Netflix, DAZN usw.)

                                                                                                                                                    Warum?

                                                                                                                                                    weil das nur nachgemacht ist und irgendwo abgelesen,

                                                                                                                                                    nicht aus eigenem Wissen entstanden,

                                                                                                                                                    wäre das nämlich so, würden diese Kritiker

                                                                                                                                                    ihre eigenen Visionen einfliesen lassen,

                                                                                                                                                    eigene Vorstellungen kundtun

                                                                                                                                                    denn mit nachmachen, waren die wenigsten erfolgreich.

                                                                                                                                                     

                                                                                                                                                    Darum lade ich regelmäßig Studenten ein, die mir von Visionen und Zukunftsmodellen berichten

                                                                                                                                                    und einem nicht nur raten, etwas anderes zu kopieren, dass sind Kritiker, die man ernst nimmt

                                                                                                                                                    und nicht nur Nachplapperer,

                                                                                                                                                    die meinen, weil sie Googeln können, wissen sie etwas,

                                                                                                                                                    sie können evtl. lesen, aber können tut man nur etwas, wenn man es auch selbst gemacht hat, erfolgreich.

                                                                                                                                                     

                                                                                                                                                    Und das habe ich gemeint, jetzt weis ich woher manche hier Ihre Kritikfähigkeit haben,

                                                                                                                                                    aus Googeln.

                                                                                                                                                    Ja, was soll ich sagen, Theorie meist ganz stark,

                                                                                                                                                    Praxis, meist nur heiße Luft.

                                                                                                                                                     

                                                                                                                                                    Ich bin auch froh, dass ich so bin, wie ich bin

                                                                                                                                                    und meine Mitarbeiter erst, die haben es nämlich gut,

                                                                                                                                                    Warum,

                                                                                                                                                    weil ich fast nie auf die ganzen Schlaumeier/Besserwisser gehört habe,

                                                                                                                                                    sondern es so gemacht habe wie ich es "gelernt" habe und nichtwie

                                                                                                                                                    Andere die irgendwas nachmachen wollten oder im Internet gelesen haben.

                                                                                                                                                     

                                                                                                                                                    Es ist mir immer wieder ein Vergnügen, mich mit anderen Menschen auszutauschen

                                                                                                                                                    Nochmal hierzu,

                                                                                                                                                    bis sich die meisten Menschen ausgetauscht haben, habe ich es schon gemacht.

                                                                                                                                                      • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                        herbi100

                                                                                                                                                        rps20180327_104123[1].jpg

                                                                                                                                                          • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                            Didi Duster

                                                                                                                                                            Herbi, der ehemalige Regionalpolitiker als Macher und Studentenversteher! Ausgerechnet einem ehemaligen Politiker soll man glauben, dass er schon gemacht hat, wenn andere noch darüber reden.

                                                                                                                                                            Gehören die Fitnessstudios denn nun dir oder deiner Frau, wie du schon oft geschrieben hast? Das ändert sich wohl auch je nach Lage, wie du dich selbst siehst!

                                                                                                                                                              • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                herbi100

                                                                                                                                                                Ich kann es Dir ganz genau sagen,

                                                                                                                                                                 

                                                                                                                                                                Mir gehören die ganzen Gebäude und Grundstücke in denen sich die Fitnessstudios befinden.

                                                                                                                                                                Ich habe die ganzen Studios aufgebaut über viele Jahre

                                                                                                                                                                und mich dann zurückgezogen,

                                                                                                                                                                da ein Studio meist einen Chef braucht, der immer erreichbar ist und ich das nicht mehr wollte,

                                                                                                                                                                habe ich dann alle Studios auf meine Frau überschrieben,

                                                                                                                                                                die Gebäude gehören aber noch mir

                                                                                                                                                                und ich bekomme Miete von meiner Frau,

                                                                                                                                                                so habe ich wenigstens ein geregeltes Einkommen, mit denen ich meine Spinnereien finanzieren kann

                                                                                                                                                                und bin nicht nur auf das Taschengeld meiner Frau angewiesen.

                                                                                                                                                                 

                                                                                                                                                                Und ja, da gebe ich dir Recht, manchmal bringe ich das durcheinander und schreibe fälschlicherweise,

                                                                                                                                                                noch von "meinen" Studios.

                                                                                                                                                                 

                                                                                                                                                                Aber bei wichtigen Fragen, "tauschen" ich und meine Frau uns noch aus,

                                                                                                                                                                da greift sie gerne auf meine Erfahrung zurück,

                                                                                                                                                                auch wenn googeln evtl. einfacher wäre, als mit mir manche Dinge zu besprechen.

                                                                                                                                                                  • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                    Didi Duster

                                                                                                                                                                    Danke für die Aufklärung Möchtest du uns noch weitere Einzelheiten über dein Unternehmertum mitteilen, dann nur heraus damit! Habe selten in irgendeinem Forum jemanden erlebt, der sich selbst so gern als "toller Hecht" darstellt!

                                                                                                                                                                    Aber Ehre, wem Ehre gebührt

                                                                                                                                                                      • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                        herbi100

                                                                                                                                                                        Ja, auf das negative, kann man es natürlich herunterbrechen.

                                                                                                                                                                         

                                                                                                                                                                        ich dachte ursprünglich, es ist in einem Forum evtl. von Vorteil,

                                                                                                                                                                        wenn man auch mal mitteilt, was man so im Leben macht, welche Berufe und Tätigkeiten man ausübt

                                                                                                                                                                        oder ausgeübt hat, so kann man eher nachvollziehen, wie der eine oder andere,

                                                                                                                                                                        zu dieser oder jener Meinung kommt.

                                                                                                                                                                         

                                                                                                                                                                        Sei Dir aber sicher, das ich die Gewichtung eines Forums schon einschätzen kann

                                                                                                                                                                        und es deshalb nicht zu meinen vorrangigen Lebenszielen gehört,

                                                                                                                                                                        mich in einem Sky Forum, bei völlig unbekannten, anonymen Usern als tollen Hecht darzustellen.

                                                                                                                                                                         

                                                                                                                                                                        Denke auch ich habe schon oft bewiesen, dass mir das Ansehen hier im Forum nicht besonders wichtig ist.

                                                                                                                                                                        Soll doch jeder denken was er will, mach ich doch auch.

                                                                                                                                                                        • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                          herbst

                                                                                                                                                                            • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                              herbi100

                                                                                                                                                                              Ja, in meinem Umfeld, wird da locker darüber geredet, warum auch nicht,

                                                                                                                                                                              ist überall auf der Welt so, nur in Deutschland nicht.

                                                                                                                                                                               

                                                                                                                                                                              Das mag hier manche wundern,

                                                                                                                                                                              aber ja, es gibt auch noch andere Gesprächsthemen,

                                                                                                                                                                              als

                                                                                                                                                                              was hast Du für Dein Sky bezahlt,

                                                                                                                                                                              warum hast Du den Receiver kostenlos bekommen,

                                                                                                                                                                              was hat Dein Rollrasen gekostet,

                                                                                                                                                                              usw.

                                                                                                                                                                               

                                                                                                                                                                               

                                                                                                                                                                              Mir ist es zu anstrengend, auf die Befindlichkeiten irgendwelcher Menschen Rücksicht zu nehmen,

                                                                                                                                                                              die sich aus welche Gründen auch immer anmaßen, Verhaltensregeln aufzustellen.

                                                                                                                                                                                • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                                  herbst

                                                                                                                                                                                  herbi100 schrieb:

                                                                                                                                                                                   

                                                                                                                                                                                  Mir ist es zu anstrengend, auf die Befindlichkeiten irgendwelcher Menschen Rücksicht zu nehmen

                                                                                                                                                                                  Grundlage der Empathie ist die Selbstwahrnehmung.

                                                                                                                                                                                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                                      herbi100
                                                                                                                                                                                      Grundlage der Empathie ist die Selbstwahrnehmung.

                                                                                                                                                                                      Ja, darum meinen ja einige,

                                                                                                                                                                                      mich gut beurteilen zu können

                                                                                                                                                                                       

                                                                                                                                                                                      Ich lese hier immer von einigen Usern,

                                                                                                                                                                                      wie tolerant sie sind,

                                                                                                                                                                                      wie sehr sie für Meinungsvielfalt sind,

                                                                                                                                                                                      wie sehr sie die Meinung anderer respektieren,

                                                                                                                                                                                      usw.

                                                                                                                                                                                       

                                                                                                                                                                                      Halt Theorie,

                                                                                                                                                                                      äußert sich einer in einer Form,

                                                                                                                                                                                      die nicht in die Welt des einzelnen passt,

                                                                                                                                                                                      wird sofort "kritisiert".

                                                                                                                                                                                      Aber das scheint ja der Lebensinhalt von manchen zu sein.

                                                                                                                                                                                        • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky

                                                                                                                                                                                          Ich sehe es ähnlich, dass viele im Internet "Toleranz" fordern, aber ständig Andere quasi erziehen wollen, weil ihnen dies und das nicht passt, ob im Internet ode im Real-Life. Ich würde nie "Toleranz" von jemanden fordern, dazu  sind mir Meinungen von Anderen zu unwichtig. Wenn jemand glaubt, mir helfen zu können, in dem er meine Rechtschreibfehler "korrigieren" will, ist das ein Irrtum, dass ist einfach lächerlich und eher ein Mittel um Aufmerksamkeit zu suchen, entweder aus Langeweile oder um zu zeigen "ich weiss was, was du nicht weisst"

                                                                                                                                                                                           

                                                                                                                                                                                          Ja, ich beurteile für mich natürlich Andere und mache mir schnell ein Bild von jemanden, ob nun durch einen Text oder einer Aussage, aber ich "erziehe" nicht, sondern ignoriere die Person dann einfach. Mit jemanden im Internet zu diskutieren, bringt am Ende oft herzlich wenig, ausser man hatte das Ziel Zeit "totzuschlagen".

                                                                                                                                                                                           

                                                                                                                                                                                          Wie schon gesagt, "Kritik" und "Beurteilungen" von Fremden und Unbekannten oder vor allem von Fake-Accounts, nehme ich vielleicht mal wahr und zur Kenntnis, aber ich schlafe deswegen nicht schlechter
                                                                                                                                                                                          Allerdings gibt es auch Phasen, da wehre ich mich, weil ich evtl. in eine "Schublade" gesteckt werde, wo ich meiner Meinung nicht reingehöre. Gebe da auch zu, dass ich da dann leicht "Konsequenz-Wackler" habe, denn wie gesagt, meistens ist es mir völlig egal, was Andere denken oder fühlen.

                                                                                                                                                                                           

                                                                                                                                                                                          Ich mag auch eher Beleidigungen, denn dann weiss ich, dass jemand nicht mehr argumentieren kann oder halt mein Bild bestätigt Mit Lob oder Komplimenten komme ich gar nicht klar, aber das ist auch so im Reallife, dass mich sowas verunsichert.
                                                                                                                                                                                          Wenn mir jemand den Mund verbieten will, weil sie oder er meint, dass sein geschriebenes ein "Gesetz" ist, dann werde ich da schon gemeiner (nicht beleidigend, aber bohre da gerne in Wunden, wenn ich welche zu erkennen glaube und es gibt User, die zeigen sie extrem schnell und haben ein grosses Mitteilungsbedürfnis)

                                                                                                                                                                                           

                                                                                                                                                                                          Muss auch manchmal schmunzeln, wenn User, die scheinbar den ganzen Tag Zeit haben und nichts produktives machen in ihrem Leben, weil sie entweder zu limitiert sind oder ihre Existenz sehr früh gegen die Wand gefahren haben, ständig belehren oder erziehen wollen oder sogar von jemanden Anderen etwas fordern

                                                                                                                                                                                           

                                                                                                                                                                                          Wie gesagt, ich habe immer selbst die Wahl, ob ich tolerant bin oder einfach jemanden ignoriere, weil ich meine das die Person eh nicht in meiner Liga spielen kann, aber ich würde nie etwas von Fremden und Unbekannten fordern, auch keinen Respekt, denn Respekt muss man sich erarbeiten über einen längeren Zeitraum und den verdient man sich im Internet selten.

                                                                                                                                                                                • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                                  ziggy4711

                                                                                                                                                                                  hallo herbi100,

                                                                                                                                                                                  nun wissen wir also auch über Deine Vermögensverhältnisse Bescheid. Dank Deiner Selbstdarstellung kann ich mir nun ein gutes Bild machen, von dem was Dich "reitet". Ich muß Dir ehrlich gestehen, ich wäre mir nicht sicher, ob ich mit Dir gut auskommen würde, wäre ich mit Dir beruflich verbandelt.... 

                                                                                                                                                                                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                                      herbi100
                                                                                                                                                                                      nun wissen wir also auch über Deine Vermögensverhältnisse Bescheid

                                                                                                                                                                                      ja, wüsste nicht wo ich die geschrieben hätte, aber gut,

                                                                                                                                                                                      evtl. hast Du ja gegoogelt

                                                                                                                                                                                      Dank Deiner Selbstdarstellung kann ich mir nun ein gutes Bild machen, von dem was Dich "reitet".

                                                                                                                                                                                      Ja, daran muss ich mich noch hier bei einigen gewöhnen,

                                                                                                                                                                                      wenn einer schreibt, ich bin Rentner, oder IT,ler, ist das in Ordnung,

                                                                                                                                                                                      wenn einer schreibt ich habe Fitnessstudios, ist das natürlich schlimm,

                                                                                                                                                                                      da wird sofort interpretiert,

                                                                                                                                                                                      der will bestimmt nur angeben, toll, wie oberflächlich ist das denn

                                                                                                                                                                                      Wow

                                                                                                                                                                                      und

                                                                                                                                                                                      manche Leute, müssen das natürlich sofort "kritisieren"

                                                                                                                                                                                      Und andere als Selbstdarsteller beleidigen.

                                                                                                                                                                                       

                                                                                                                                                                                      Aber das sagt mir auch viel über Dich aus,

                                                                                                                                                                                      Du beurteilst mich nach Beiträgen in einem Sky Forum,

                                                                                                                                                                                      halt sachlicher Kritiker.

                                                                                                                                                                                       

                                                                                                                                                                                      Und nach so oberflächlichen Eindrücken werden eben auch andere Dinge von Dir beurteilt und kritisiert.

                                                                                                                                                                                      Aber wenn Du Dich besser fühlst, soll es mir Recht sein.

                                                                                                                                                                                      ich wäre mir nicht sicher, ob ich mit Dir gut auskommen würde, wäre ich mit Dir beruflich verbandelt....

                                                                                                                                                                                      Wahrscheinlich nicht, mit oberflächlichen Menschen, habe ich selten länger zu tun.

                                                                                                                                                                                        • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                                          ziggy4711

                                                                                                                                                                                          Hallo herbi100,

                                                                                                                                                                                          dabei sollten wir es belassen, ich jetzt habe genug von Dir gelesen...

                                                                                                                                                                                          • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky

                                                                                                                                                                                            Persönlich sehe ich in dem Wort "Selbstdarsteller" gar keine Beleidigung. Ich würde "Selbstdarsteller" als Kompliment sehen, da sich viel zu wenig "selbst darstellen"  Viele haben doch Komplexe und machen sich unnötig klein. Wenn jemand mal selbstbewusst sich übermässig "gut darstellt" einfach mal lassen, vor allem  wenn man nicht privat mit dem zu tun hat und dann auch sieht, ob es berechtigt ist, wie sich jemand selbst darstellt oder ob es nur ein Blender ist Ich lache natürlcih auch über die, die glauben die Welt erfunden zu haben, aber dann mit den Augen blinken, stottern und schwitzen, wenn man nach ihren "Fähigkeiten" genauer fragt und schnell erkennt, dass da ein Blender sich nur wichtig machen will, aber das substanzlos.

                                                                                                                                                                                             

                                                                                                                                                                                            Ich habe Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, sehe gut aus, bin sehr gepflegt und achte penibel auf Hygiene und Pünktlichkeit, halte mich für intelligenter als viele, hab meine Macken und Phobien, aber ich zweifele nie an meinen Verhalten oder mir. Allerdings kann es auch völlig anders sein, einige sehen es auch so, andere halten mich für einen Spinner, andere für einen Trottel und andere für ein Genie und andere wiederum für einen Wahnsinnigen.

                                                                                                                                                                                             

                                                                                                                                                                                            Nein, ich prahle nicht, ich stelle das nur für mich fest aber halte es nicht ständig jemanden unter die Nase, wie ich mich sehe. Allerdings kann ich welche verstehen, die stolz auf ihre Fähigkeiten und Leistungen sind und dementsprechend das auch kundtun. Understatement? Warum? Lieber so, als das sich jemand dauernd seine Komplexe als Alibi nimmt, um zu neiden, zu kritisieren oder sich selbst runterzuziehen und nie etwas zu wagen oder zu riskieren.

                                                                                                                                                                                             

                                                                                                                                                                                            Wer damit ein Problem, wenn jemand mit seinen Erfolgen "prahlt", kann ja weghören, weggehen oder weiterscrollen

                                                                                                                                                                                            • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                                              shimputokkotai

                                                                                                                                                                                              images.jpg

                                                                                                                                                                              • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                                ziggy4711

                                                                                                                                                                                Gerne...

                                                                                                                                                                            • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                              herbi100

                                                                                                                                                                              Selbst ich, mit 20 Jahren Berufserfahrung im IT Bereich lerne jeden Tag was neues dazu.

                                                                                                                                                                              Muss man doch nicht, kann man doch Deiner Meinung nach alles ergoogeln

                                                                                                                                                                              Die Welt bleibt nun einmal nicht stehen. Jeden tag werden neue Dinge entdeckt, entwickelt, entsteht neues Wissen.

                                                                                                                                                                              Da gebe ich Dir Recht, darum soll man sich sein Wissen auch in der realen Welt holen

                                                                                                                                                                              und nicht im Internet in irgendwelchen Filderblasen.

                                                                                                                                                                                • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                                  offox74

                                                                                                                                                                                  herbi100 schrieb:

                                                                                                                                                                                   

                                                                                                                                                                                  Muss man doch nicht, kann man doch Deiner Meinung nach alles ergoogeln

                                                                                                                                                                                  Zur Informationsbeschaffung ist Google ganz gut geeignet. Ich habe nie behauptet das alle Infos die man im Netz findet auch korrekt sind. Diese Infos kann man dann aber durchaus mit Fachleuten diskutieren.

                                                                                                                                                                                   

                                                                                                                                                                                  herbi100 schrieb:

                                                                                                                                                                                   

                                                                                                                                                                                  Da gebe ich Dir Recht, darum soll man sich sein Wissen auch in der realen Welt holen

                                                                                                                                                                                  und nicht im Internet in irgendwelchen Filderblasen.

                                                                                                                                                                                  Wenn ich als IT'ler das Internet ignorieren oder meiden würde, wäre ich für meinen Fachbereich vollkommen ungeeignet. Das aber nur am Rande.

                                                                                                                                                                                  Für manche ist das Internet und die einfache Möglichkeit der Informationsbeschaffung ein Segen. Andere sehen es eher als Fluch.

                                                                                                                                                                                  Zu welcher Gruppe gehörst du, wenn ich fragen darf?

                                                                                                                                                                                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                                      herbi100

                                                                                                                                                                                      Informationsbeschaffung ein Segen

                                                                                                                                                                                      Zu welcher Gruppe gehörst du, wenn ich fragen darf?

                                                                                                                                                                                      Ja, wenn Du mir erzählst, wo ich nachlesen kann,

                                                                                                                                                                                      wie ich meine Mitgliederzahl verdoppeln kann, lese ich das gerne nach.


                                                                                                                                                                                      Es geht auch nicht um das Internet ansich, sondern wer diese Informationen liest.


                                                                                                                                                                                      Nochmal, wenn Du Rückenschmerzen hast und willst Dich im Internet kundig machen, was es sein könnte,

                                                                                                                                                                                      ist das was anderes, als wenn ein Arzt, der eine Diagnose erstellt hat im Internet mal nachschaut,

                                                                                                                                                                                      welche Behandlungsmethode es noch evtl. gibt.

                                                                                                                                                                                      Warum, weil er versteht und auch umsetzen kann, was da von Fachleuten für Fachleute geschrieben wurde.


                                                                                                                                                                                      Ebenso, bei Anwälten, Richten und von mir aus auch IT,ler.


                                                                                                                                                                                      Ich kenne einige, die Strom im Haus nach Anleitung des Internets verlegt habe,

                                                                                                                                                                                      kann ja klappen, hier hat es halt nicht.


                                                                                                                                                                                      Aber warum soll ein Elektriker mit 20 Jahren Berufserfahrung,

                                                                                                                                                                                      mit jemand diskutieren, der sein Wissen von 10 Minuten googeln hat??

                                                                                                                                                                                      Was soll er von dem lernen??

                                                                                                                                                                                • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                                  herbi100
                                                                                                                                                                                  auch der Kluge kann noch was lernen

                                                                                                                                                                                  Ja, dass bestreitet doch keiner,

                                                                                                                                                                                  aber sehr sehr selten in einem Fachgebiet von einem Unwissenden.

                                                                                                                                                                                   

                                                                                                                                                                                  Also ich maße mir nicht an, einem Piloten was vom fliegen zu erzählen

                                                                                                                                                                                  und würde da auch keine Diskussion anfangen.

                                                                                                                                                                        • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                          ziggy4711

                                                                                                                                                                          Hallo herbi100,

                                                                                                                                                                          wie Du Dir vorstellen kannst, kann ich Deine Meinung nicht teilen, denoch akzeptiere ich sie. Ich könnte jetzt, wie Du das wirklich bewundernswert machst, Deiner Argumentation meine Ansichten entgegensetzen, dann hätten wir beide einen wunderbaren Dialog. Du kannst mich auch gerne kritisiren obwohl Du schreibst, dass Du das bei Rentnern nicht machst. Wieso eigentlich nicht? Sind wir eine abghobene Spezies, der Unantastbaren? Das wäre mir nicht Recht.

                                                                                                                                                                          Und noch was: Am Leben teilnehmen heist auch eine kritische Meinung zu haben zu allen Dingen des Lebens. Ich will Dir Recht geben, Kritik setzt nicht zwingend Weisheit voraus aber die so Kritisierten sollten die Fähigkeit besitzen, zu unterscheiden. Wenn Du Fitnessstudios führst, wirst Du ja aus eigener Erfahrung viel von Menschenführung verstehen. Ich gehe hier auch in's Fitnessstudio und manchmal (sollte ich mich schämen) erwische ich mich auch beim Lästern über Dinge, deren Relevanz ich nur zu einem Bruchteil erkenne. Na und? Dadurch kann ich nur schlauer werden.

                                                                                                                                                                          Schade, in Dein Fitnessstudio würde ich gerne mal kommen, ich denke Du bist siccher ein weltoffener Typ, oder?...

                                                                                                                                                                            • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                              herbi100
                                                                                                                                                                              und manchmal (sollte ich mich schämen) erwische ich mich auch beim Lästern über Dinge, deren Relevanz ich nur zu einem Bruchteil erkenne. Na und?

                                                                                                                                                                              Lästern ist ja was nettes, wenn man nicht übertreibt,

                                                                                                                                                                              da muss sich keiner schämen,

                                                                                                                                                                              nur wenn man dann anfängt, das Lästern als von Wissen fundamendierte Kritik hinzustellen,

                                                                                                                                                                              finde ich es zumindest grenzwertig.

                                                                                                                                                                               

                                                                                                                                                                              Aber ist ja nur meine Ansicht.

                                                                                                                                                                    • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                      Didi Duster

                                                                                                                                                                      Etwas weniger "fett" wäre auch o.k. gewesen - nicht, daß die sich hier noch auf ihren Lorbeeren ausruhen

                                                                                                                                                                      Die meisten Leute hier wissen, was sie an den Mods haben

                                                                                                                                                                      • Re: Erfahrungen mit dem Service bei Sky
                                                                                                                                                                        herbi100
                                                                                                                                                                        Das "Problem" an diesen Hilfe-Community´s ist ja, dass sie eine sehr schiefe Optik auf die jeweiligen Unternehmen/Produkte wiedergeben.
                                                                                                                                                                        Es wird - grundsätzlich auch verständlich - nur dann gross publiziert, wenn etwas schief geht oder nicht funktioniert