52 Antworten Neueste Antwort am 16.03.2018 18:49 von dinotow RSS

    Sky on Demand: Was mich alles nervt!

    derdiek

      Ich wundere mich gerade, warum ich in der Suche noch keine ähnlichen Beiträge finden kann.

      Mal ein Beispiel:

      Wir sind gerade dabei die Serie "Vikings" über SoD zu schauen.

      Man packt sich die Serie also in seine Merkliste, um sie vermeintlich schneller finden zu können.

       

      Man drückt die blaue Taste und ist im On-Demand Menü. Dann hangelt man sich bis zur Merkliste, klickt auf die Serie und bekommt sofort ein Spoilerbildchen der letzten Staffel präsentiert.

      Man sieht also sofort, welche Darsteller in Staffel 4 noch dabei sind. Super Sache, Sky!

       

      Hat man bereits ein paar Folgen gesehen, muss man sich aufschreiben, bei welcher Folge man aufgehört hat, da die Software keine Möglichkeit bietet anzuzeigen, welche Folgen man bereits gesehen hat. Super Sache, Sky!

       

      Werbung... vor jeder Folge. Super Sache, Sky!

       

      Folgen sind nicht verkettet, dass heißt ich muss jede Folge individuell auswählen.

       

      Staffeln anderer Serien sind oft nicht komplett und starten irgendwo mittendrin, wie Sky gerade Lust hat.

       

      UHD sollte mittlerweile nichts außergewöhnliches mehr sein. Immer nur 3-4 Staffeln gleichzeitig sehen zu können passt nicht zum Preisgefüge.

      Was ist mit HDR? Netflix kann es doch auch?

       

      Manche Staffeln (Walking Dead) werden nur in STEREO und teils sogar nur in SD (nicht ganz so Mainstream-Filme und Serien) ausgestrahlt. Was soll der Quatsch? Warum kein 5.1?

       

      Traurig, Sky!

       

      Ich weiß es wird sich hiernach garnichts ändern, aber ich wollts mal loswerden. Vielleicht geht es anderen ja auch so.

        • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
          mthehell

          Die "ähnlichen Beiträge" gibt es schon seit November 2015, nach Umstellung von Sky Anytime auf SoD.

          Geändert hat sich seitdem: Es läuft mehr Werbung bei SoD, die man nicht überspringen oder spulen kann.

          Eine Verbesserung,auf die alle gewartet haben - da müssen HD, 5.1, Resumefunktion & Co. einfach mal hinten angestellt werden, aber es ist ja erst März 2018.

           

          Die Geschichte "Merkliste" ist zumindest bei der neuen SkyGo App extrem verbessert worden: Es gibt sie gar nicht mehr! Der Hinweis einen Titel anzuspielen, damit er unter "Zuletzt gesehen" auftaucht reicht doch...

          • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!

            Du hast vollkommen recht.für mich ein Grund solche u.a.serien über Amazon prime ,z.b.vikings mit 5 staffeln,zu gucken.in Hd u.5.1 Ton. Oder netflix. Die Folge fängt da wieder an wohl du aufgehört hast.OHNE WERBUNG.

            • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
              onzlaught

              Sky ist halt nur ein PayTV Anbieter, da kann man in Sachen Streaming nunmal

              nicht die gleichen Dinger erwarten wie bei richtigen Streamingdiensten.

               

              Die warten mit ernsthaften Investitionen noch halt ein wenig,

              wer weiß ob sich das mit dem Internet überhaupt durchsetzt.

              • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                elcommunito

                Mir ist sowohl preislich als auch technisch unerklärlich wieso man für Filme und Serien Sky nutzen sollte.

                Als Fussballjunkie muss man wohl aber ansonsten gibt es sicher bessere Anbieter.

                  • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                    onzlaught

                    Nostalgie,

                    man trauert dem damaligen erhabenen Gefühl nach,

                    das man hatte wenn man seinen Kumpels werbefreies Fernsehen präsentieren konnte.

                     

                    Bei mir ist es das - beim Durchzappen irgendwo hängenbleiben -

                    das geht einem bei on Demand ja komplett ab.

                      • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                        Didi Duster

                        Werbefreies Fernsehen gibt es nur noch bei den Öffis ab 20:00 Uhr!

                        Wer noch mit Sky angeben möchte, kann dies wahrlich nur noch im Bereich Fußball. Ansonsten wirst du von deinen Bekannten ausgelacht!

                        Sky on Demand oder der Sky Store sind keine Glanzlichter von Sky. Aber jeder nach seinem Geschmack und Geldbeutel

                          • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                            muhusch

                            Das mit dem "Auslachen" hab ich gerade gestern live erlebt . Inzwischen muss man sich ja schon fast schämen, dass man ein Sky Abo hat und das verschweigen. Aber ich konnte mit meiner Kündigung angeben .

                              • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                Didi Duster

                                Man darf sich nur nicht auch noch als Vollzahler outen! Dann wäre man der Volldepp!

                                  • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                    muhusch

                                    ...oder als Turnbeutelverg....äääähhhh....Kündigungsvergesser, der in den Vollzahler reingerutscht ist, das ist dann die Steigerung.

                                    • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                      pommes

                                      du behauptest also, dass 4,6 Mio Kunden Volldeppen sind? auch nicht schlecht

                                        • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                          apwbd

                                          pommes schrieb:

                                           

                                          du behauptest also, dass 4,6 Mio Kunden Volldeppen sind? auch nicht schlecht

                                          Du behauptest also, dass 4,6 Mio Kunden Vollzahler sind? auch nicht schlecht

                                           

                                          Die Zahl solltest du selbstverständlich belegen...

                                            • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                              pommes

                                              nunja, ich muss schonmal gar nichts...jedoch ist es so, dass die Geiz ist Geil Kunden in der starker Minderheit sind ob euch 10 Hardcoreusern das nun gefällt oder nicht

                                                • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                  Didi Duster

                                                  Geiz ist geil, wenn das Produkt nicht mehr so geil ist!

                                                  • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                    apwbd

                                                    pommes schrieb:

                                                     

                                                    nunja, ich muss schonmal gar nichts...jedoch ist es so, dass die Geiz ist Geil Kunden in der starker Minderheit sind ob euch 10 Hardcoreusern das nun gefällt oder nicht

                                                    Es lebe die sachliche Diskussion!

                                                      • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                        Didi Duster

                                                        Ist das Wort "Hardcoreuser" jetzt eigentlich eine Beleidigung?

                                                          • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                            apwbd

                                                            Didi Duster schrieb:

                                                             

                                                            Ist das Wort "Hardcoreuser" jetzt eigentlich eine Beleidigung?

                                                            Verkleidete Geringschätzung...

                                                              • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                Didi Duster

                                                                Gut ausgedrückt!

                                                                • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                  pommes

                                                                  nee keine Geringschätzung, einfach eine Feststellung, dass es einige wenige User gibt, die den ganzen Tag hier verbringen und es sich zum Hobby gemacht haben, alles auseinanderzuplücken und fast immer wird vom Thema völlig abgewichen

                                                                    • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                      onzlaught

                                                                      Ist doch ganz einfach gekontert,

                                                                      Du lieferst eine Quelle für Deine Behauptung.

                                                                        • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                          pommes

                                                                          wieso? das kann man doch auch umdrehen, wenn Didi behauptet, dass es nur wenige Vollzahler gibt und diese Volldeppen sind, wie er schreibt, dann kann er das doch belegen :-)

                                                                            • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                              onzlaught

                                                                              Also sitzt Du am gleichen (Stamm)tisch wie wir.

                                                                              Rein zufällig hat es halt mehr Leute hier die anderer Meinung sind.

                                                                              • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                                klausi67

                                                                                Kann man der Durchschnitt der Kunden bezahlt unter 33€ bei einem Preis von Knapp 78€ würde ich Sagen jetzt beweise das gegenteil

                                                                                  • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                                    herbi100
                                                                                    Kann man der Durchschnitt der Kunden bezahlt unter 33€ bei einem Preis von Knapp 78€

                                                                                    Die 78,- Euro sind ja Vollpreis bei einem Vollabo.

                                                                                     

                                                                                    Die 33 Euro Durchschnitt sind ja auf alle Kunden Abos berechnet,

                                                                                    also auch die Kunden die nur Starter und zB. Sport haben für unter 20 Euro mit Rabatten

                                                                                    Und Vollzahler sind auch Kunden die nicht das Vollabo haben (also keine 78 Euro zahlen),

                                                                                    aber eben für Ihr Abo zB. Starter und Sport den Vollpreis zahlen.

                                                                                     

                                                                                    Das waren nur meine Gedanken,

                                                                                    keine Bewertung wie viele Vollzahler es gibt oder auch keine Verteidigung von Sky

                                                                                    • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                                      apwbd

                                                                                      klausi67 schrieb:

                                                                                       

                                                                                      Kann man der Durchschnitt der Kunden bezahlt unter 33€ bei einem Preis von Knapp 78€ würde ich Sagen jetzt beweise das gegenteil

                                                                                      Wobei hier musst du differenzierter rangehen, denn auch Kunden nur mit Starter für 16,99€ oder Entertainment für 21,99€ sind Vollzahler (dem Standardpreis entsprechend) und drücken den Durchschnitt ja auch.

                                                                                      Der einzige echte Fakt hier ist, dass wir es nicht genau wissen, wie viele Kunden Standardpreise zahlen und Sky es uns nicht sagt. Alles andere ist Stammtisch, sonst nichts.

                                                                                    • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                                      Didi Duster

                                                                                      pommes schrieb:

                                                                                       

                                                                                      wieso? das kann man doch auch umdrehen, wenn Didi behauptet, dass es nur wenige Vollzahler gibt und diese Volldeppen sind, wie er schreibt, dann kann er das doch belegen :-)

                                                                                      Sky veröffentlicht natürlich keine belastbaren Zahlen für die Allgemeinheit.

                                                                                      Ich kann aber meine eigene Hochrechnung erstellen, die zwar ebenfalls nicht belastbar ist, aber einen guten Durchschnitt durch die Abonnentenschaft abbilden dürfte:

                                                                                      Ich selbst war jahrelang Vollzahler - also auch Volldepp . Dann hat mir ein Bekannter gesagt, daß man regelmäßig kündigen müsse, um ein rabattiertes Rückholangebot zu erhalten. Gesagt, getan. Aus dem Volldeppen wurde ein Rabattzahler.

                                                                                      Ich habe im Bekanntenkreis, ehemaligen Kollegenkreis, Verwandtenkreis, in der Nachbarschaft etc. sehr viele Leute, die Sky Abonnenten sind oder waren. Ohne, daß von mir entsprechende Tipps gekommen wären, spricht man manchmal über Sky und erfährt so, daß von 10 Leuten ca. 8 Personen "Rabattler" sind. Unter diesen Personen sind auch Handwerker, Leute in der Autowerkstatt oder meine Friseurin. Die erkannten Rabattler bilden also einen ziemlich guten Durchschnitt der Gesellschaft ab.

                                                                                      Dies zu meiner Behauptung, die gern ein Moderator mit entsprechenden Zahlen widerlegen darf

                                                                                  • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                                    apwbd

                                                                                    pommes schrieb:

                                                                                     

                                                                                    nee keine Geringschätzung, einfach eine Feststellung, dass es einige wenige User gibt, die den ganzen Tag hier verbringen und es sich zum Hobby gemacht haben, alles auseinanderzuplücken und fast immer wird vom Thema völlig abgewichen

                                                                                    Hier weicht nur einer ab, nämlich du! Derartige Diffamierungen, wie die deine eben, gehören hier nicht her, hingegen die kritischen Beiträge der "Hardcoreuser" sehr wohl. Die sind sogar ausdrücklich gewünscht vom Anbieter dieser Community, das kannst du in den Forumsregeln nachlesen.

                                                                                    Und es ist gut, dass hier Leute unterwegs sind, die Zeit aufwenden, anderen zu helfen, die sich hilfesuchend an die Community wenden, oder sich löblich und kritisch mit dem Produkt auseinandersetzen und sich mit anderen Kunden oder solchen, die es waren oder werden wollen, austauschen. Das ist um einiges besser, als Leute wie du, die ins Forum gehen, schnell ein paar alternative Fakten verstreuen, ein paar andere User dumm anmachen und dann wieder abtauchen für einige Zeit, ohne auch nur jemals auch nur einen Hauch von irgendetwas Sinnvollem hier vollbracht zu haben.

                                                                                      • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                                        pommes

                                                                                        ich habe niemand beleidigt hier, das war didi, indem er Vollzahler als Volldeppen deklariert.

                                                                                         

                                                                                        du hasz recht, du als Person hilfst vielen hier, andere, nennen wir sie meintewegen Stammuser, eben nicht, die sind nur daruf aus User anzumachen, zu beleidigen und alles was von Sky ist schlecht zu machen. Wenn dann noch ein User etwas positiver zu Sky schreibt, wird dieser erst Recht versucht niederzumachen.

                                                                              • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                                onzlaught

                                                                                pommes schrieb:

                                                                                ... dass die Geiz ist Geil Kunden in der starker Minderheit sind ...

                                                                                Stammtischwissen oder belastbare Quelle?

                                                                                • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                                  mthehell

                                                                                  Naja, Behauptungen sollte man schon mit Fakten belegen.

                                                                                  Und das Sky in über 20 Jahren nicht mehr als 3,5 Mio Kunden von ihrem "Spitzenprodukt" überzeugen konnte ist auch ein Fakt.

                                                                                  In einer Zeit ohne Alternativen und ohne smartTVs.

                                                                                   

                                                                                  Das hat mit Geiz wenig zu tun (auch die gibt es, die grundsätzlich so wenig wie möglich zahlen wollen, aber das sind nicht die meisten), sondern mit "Verhältnismäßigkeit" und "Faulheit".

                                                                                  Die wenigsten beschäftigen sich überhaupt näher mit dem Thema (auch das merkt man dauernd im Forum wo sämtliche Begrifflichkeiten durcheinander geraten und kein Durchblick bei den Paketen und Optionen herrscht).

                                                                                  Die wissen das gar nicht, dass sie unverhältnismäßig viel mehr zahlen als sie müssten. Sei es bei Sky oder auch im Marktvergleich mit anderen Anbietern. Das ist denen 'egal' - und einigen auch nur solange, bis man Ihnen das mal aufzeigt. Dann werden die ganz schön fuchtig, weil sie das Gefühl haben jahrelang über den Tisch gezogen worden zu sein. Auch das liest man hin und wieder im Forum.

                                                                              • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                                Didi Duster

                                                                                pommes schrieb:

                                                                                 

                                                                                du behauptest also, dass 4,6 Mio Kunden Volldeppen sind? auch nicht schlecht

                                                                                Fast sämtliche Skykunden sind Vollzahler? Ha,ha!

                                                                                Bei den Veränderungen bei Sky im Laufe der letzten Jahre und gerade auch in jüngster Zeit, würde ich tatsächlich jeden Vollzahler zumindest als Masochisten am eigenen Geldbeutel bezeichnen!

                                                                          • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                            dirk1971

                                                                            Didi Duster schrieb:

                                                                             

                                                                            Werbefreies Fernsehen gibt es nur noch bei den Öffis ab 20:00 Uhr!

                                                                            Der Witz des Tages!

                                                                          • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                            mthehell

                                                                            Dafür kannst Du 'on Demand' auch den gesamten Inhalt sehen - und nicht die Hälfte verpassen.

                                                                            Liest Du Bücher auch erst ab Seite 63..?

                                                                            Videotheken hast Du nie aufgesucht früher, oder?

                                                                             

                                                                            Du kannst auch bei Abrufinhalten einfach blind vorspringen und dann laufen lassen - ist dann so ähnlich wie lineares Verpassen.

                                                                        • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                          pommes

                                                                          das neue Sky Go finde ich persönlich klasse und erfüllt alle heutige Bedingungen, dies kommt früher oder später sicherlich auch für die receiver bzw bei SoD

                                                                            • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                              ziggy4711

                                                                              Hallo pommes,

                                                                              ich freue mich für Dich, dass Du das neue SkyGo Klasse  findest. Ich selbst habe unabhängig von "neu" oder "alt" den Eindruck, dass es, gemessen an den Möglichkeiten der Gegenwart, doch etwas zurück hängt. Bei Serien und Filmen bevorzuge ich aktuell AP oder NF, weil ich schneller zu meinem Seherlebnis komme als mit Sky Go. Eine, wie ich finde "marginale" Entwicklung, bedeutet für mich noch nicht ein Heranrücken an die (Stream?) Rivalen. Auch wenn es dem Einen oder Anderen wie meckern vorkommt, es ist der Abstand zu den heutigen Möglichkeiten der Technik, der mich Mißmutig stimmt. Ebenso ist es auch die Ausrichtung für die zukünftige (urbane?) Programmstruktur, die Fragen in mir aufwirft. Gehöre ich zu den Vollzahlern? Nein.

                                                                              Werde ich verlängern? Wenn überhaupt dann gewiß nicht wegen SOD. Das ist aber nur meine Meinung...

                                                                            • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                              ksmh2001

                                                                              Ich kann das schon alles nachvollziehen was derdiek schreibt. Sky hängt technisch halt irgendwo in den 90ern fest. Da der Sky+ Receiver die absolute Katastrophe war, hab ich mir gleich zu release den Sky+ pro bestellt. Ja, er startet schneller und stürzt nicht GANZ so häufig ab wie der alte. Ich weiss allerdings nicht, ob es Dreistigkeit oder Ignoranz ist, auf einen UHD Receiver die olle Katastrophensoftware mit einer Auflösung von 16:9 Pixeln draufzuspielen. Jetzt habe ich das Ding schon 1 1/2 Jahre und es hat sich immer noch nichts getan. Alle VoD Dienste bauen jegliche technische Neuerung direkt in Ihre Software ein, bei Netflix zB jede Menge 4k DolbyVision Inhalte, bei Sky on demand kann man nichtmal Filme in hd streamen. 1993 hat es vielleicht Sinn gemacht, FIlme über das Sat-Kabel auf die Festplatte zu laden, aber 2018? Schon ein bisschen blamabel. Das Angebot bei Sky mag ja ganz gut sein, wobei es gerade im Bereich Sport immer schlechter wird, aber alles was Sky technisch anbietet ist einfach nur peinlich. Das es anders geht, sieht man bei Sky in Großbrittanien. Naja, immerhin hat man ein Sky Q Update für den Sky+Pro für Q42018 angekündigt.

                                                                               

                                                                              Kann mir mal jemand verständlich erklären, warum man Filme nach wie vor nicht in HD streamen kann. Mit Serien geht es ja. Also, gibt es da technische Gründe oder lizenzrechntliche Sachen. Das es so ist, verstehe ich, warum allerdings nicht!

                                                                              • Re: Sky on Demand: Was mich alles nervt!
                                                                                derdiek

                                                                                Sky Go habe ich vorhin mal kurz getestet, hatte das für einen guten Tipp gehalten. Dann hätte ich mir die Android-App auf den TV gezogen.

                                                                                Auf dem Notebook ist die Bildqualität im Vollbild mit Silverlight jedoch eher bescheiden. Würde sogar sagen SD-Qualität, obwohl ein HD-Logo im Text angezeigt wird.

                                                                                Internetverbindung ist mehr als schnell genug, daran wirds nicht liegen.

                                                                                Und ich hab gelesen, dass der Ton lediglich Stereo ist. Damit scheidet das aus. Auf Reisen sicherlich nicht schlecht, aber dennoch kein Vergleich zu anderen Anbietern.

                                                                                 

                                                                                Und die Präsentation der Folgen finde ich zumindest im Internet genauso verspoilert (wenn nicht sogar noch schlimmer) als bei SoD, da alle Folgen ABSTEIGEND von der neuesten Staffel an durchgescrollt werden müssen, bis man am Anfang ist.

                                                                                Tzz..

                                                                                 

                                                                                Ist jetzt zwar kein Kündigungsgrund aber ist für mich dennoch unverständlich warum die sowas machen.

                                                                                Sind doch nur Kleinigkeiten, auch von der Programmierung her.