12 Antworten Neueste Antwort am 15.03.2018 20:50 von apwbd RSS

    SAW im SKY Store

    goahead

      Ich finde es fragwürdig, dass man nun die SAW Reihe im Sky-Store für 3,99 pro Film(!) mieten kann.

      Wofür hat man dennn SKY? Ich finde die Filme sollten per SKY on demand ohne Zusatzkosten zur Verfügung stehen.

      Selbstverständlich ist die Rede von der bisherigen Reihe ohne „Jigsaw“.

        • Re: SAW im SKY Store
          herbst

          Hmm, das ist Evolution Entertainment.

          • Re: SAW im SKY Store
            apwbd

            Sky kann dir nur die Filme linear oder on Demand zur Verfügung stellen, für die es die entsprechenden Lizenzen hat. Die SAW-Reihe läuft übrigens von Zeit zu Zeit auf Kinowelt TV, da mal schauen, wenn es wieder so weit ist.

              • Re: SAW im SKY Store
                daemon1811

                grins....etwas einfach   heute will jeder mit irgendetwas ,und wenn es noch so alt ist, geld machen.

                mit den lizenzen hast du natürlich vollkommen recht,aber SKY geht halt den anderen weg.

                 

                da kann man nur an die zuschauer appelieren,daß sie sich solche zum teils alten filme nicht ausleihen,daß gilt natürlich auch bei den SKY-konkurenten.

                 

                wenn sich niemand bzw nur wenige zuschauer solche filme leihen,werden die konzerne schon merken das man mit altem kram kaum geld verdient.

                 

                anderseits muß ich zugeben,daß Unitymedia da wohl einen ganz langen atem hat,denn bei deren TV-paketen ist die abgespeckte Maxdome-version mit dabei. dort laufen filme,da wußte ich noch niemals das solch ein plunder überhaupt gedreht wird.

                  • Re: SAW im SKY Store
                    apwbd

                    daemon1811 schrieb:

                     

                    da kann man nur an die zuschauer appelieren,daß sie sich solche zum teils alten filme nicht ausleihen,daß gilt natürlich auch bei den SKY-konkurenten.

                     

                    wenn sich niemand bzw nur wenige zuschauer solche filme leihen,werden die konzerne schon merken das man mit altem kram kaum geld verdient.

                    Zugegeben, von einer Ausleihe bei neuen und alten Filmen halte ich nicht viel, insbesondere nicht vor dem Hintergrund, dass ich für die neuen Filme so ziemlich jeden in Frage kommenden Outputter abonniert bzw. verfügbar habe. Da seien genannt: allen voran Sky mit seinen bekannten Erstausstrahlungsrechten, Amazon Prime mit den seinen, Netflix mit seinen Eigenproduktionen und ein wenig Independents, die ÖR mit Eigenproduktionen und einigen wenigen Outputs größerer Studios (war zum Beispiel bei DER MEDICUS so), sowie die Sender Silverline und Sony Channel, die mit Independent und Europäischen Filmen und Serien punkten. Wenn ich da jetzt noch anfange, mir kostenpflichtig, wo auch immer, Filme zu leihen, wäre ich ziemlich blöd.

                     

                    Boykott von Sky Store und Co. halte ich nicht für zielführend, die Anbieter merken dann zwar, dass es keine Nachfrage gibt, aber in der Konsequenz führt das nachher eher dazu, dass bestimmte Angebote aus den Sortimenten verschwinden. Es wird ziemlich sicher nicht dazu führen, dass wieder ein Pay TV- oder Streaming-Anbieter alle Lizenzen für alles hat. Es wird wie hier beim Beispiel SAW auch zukünftig so sein, dass eben mal die Kinowelt Gruppe die Lizenzen innehat und Sky diese nur verkaufen oder verleihen darf in seinem angeschlosssenen Store.

                    Und bei solchen älteren Sachen, die ich immer wieder mal sehen möchte, halte ich es von Fall zu Fall so, dass ich entweder die Filme/Serien gekauft habe, als Bluray oder Stream, oder diese immer wieder aufnehme, wenn die laufen, oder sie sind verfügbar bei den Streamingdiensten, bei denen ich Mitglied bin. Es macht wenig Sinn, ein Pay TV Abo abzuschließen und dann zu quängeln, weil die alles mögliche haben, aber nicht das, was man gerade will. So funktioniert Fernsehen nicht. Da kann man sich ruhig mal mit Alternativen beschäftigen, heutzutage kann man ja sehr viele Dinge bekommen, ohne sich ganze Schränke und Regale vollzustellen.

                     

                    Und noch kurz ein Satz zu dem "alten Kram":

                    mthehell hat hier mehrmals schon zu Protokoll gegeben, dass er gute Filme sehen will und nicht zwingend neue. Der Satz gefällt mir sehr gut (könnte glatt von mir sein ), dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen!

                      • Re: SAW im SKY Store
                        goahead

                        um wieder zurück zum eigentlichen Thema zu kommen...

                        wenn SKY z.B die SAW Filme „vermieten“ kann, dann müssen soe ja eine Lizenz inne haben.

                        Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass sie die Filme auch ohne Zuzahlung laufen lassen könnten.

                        Denn wie bereits beschrieben, ist es unangemessen, als SKY Abonennt 4 Eur für einen „alten“ Film zu zahlen.

                          • Re: SAW im SKY Store
                            apwbd

                            goahead schrieb:

                             

                            wenn SKY z.B die SAW Filme „vermieten“ kann, dann müssen soe ja eine Lizenz inne haben.

                            Ja, die Lizenz zum Vermieten!

                            Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass sie die Filme auch ohne Zuzahlung laufen lassen könnten.

                            Sie dürfen es momentan nicht, da die Rechte woanders liegen. Das kann sich zukünftig ändern, wer weiß...

                            Denn wie bereits beschrieben, ist es unangemessen, als SKY Abonennt 4 Eur für einen „alten“ Film zu zahlen.

                            Dann mach es halt nicht.

                        • Re: SAW im SKY Store
                          manticore

                          Das "normale" Maxdome ist auch nicht besser. Ich habe den kostenlosen Monat mal genutzt um Maxdome auf dem Firestick zu nutzen. Ergebnis: Grauenvoll, wenn man schon Netflix und Amazon Prime hat. Das Angebot bei Maxdome ist so gruselig, die 7,99 monatlich lohnen sich überhaupt nicht. Olle Kamellen, B-Movies (und noch schlechter) und von der Bedienung her ist die App einfach nur grauenvoll. Auch der Maxdome Store ist für Nutzer von Prime und Netflix überflüsig wie eine Furunkel am Allerwertesten. Für mich persönlich ist Maxdome der Ramschladen unter den VoD/Streaming Anbietern.

                            • Re: SAW im SKY Store
                              mthehell

                              Zur Ehrenrettung von MD:

                              Das ist der "Dino" unter den Anbietern (seit 2006) und hat mit über 3.000 Inhalten auch das größte Sortiment bisher aller Anbieter in Deutschland (Die haben im Gegensatz zu Sky tatsächlich "Tausende Titel auf Abruf" ).

                              Da habe ich schon Filme geschaut (in SD damals natürlich), da hat NF noch Scheiben in Kalifornien verschickt...

                               

                              Die Stärke von MD liegt eher im Bereich des P7/Sat1-Archivs bis 30+ Jahre zurück.

                              Da findest Du die "noch gute" Harald Schmidt Show aus den 90ern, sogar "Schmidteinander" genauso wie RealityTV-Hits von früher wie "Die Alm" u.ä. bis hin zu Circus Halli-Galli, Schillerstraße, Genial daneben, usw.

                               

                              Die Zielgruppe ist somit eine völlig andere als die von AZ oder NF - Eher geeignet für FreeTV-Gucker - und für Skykunden eh uninteressant (die bekommen die Inhalte von Pro7 & Co. ja jetzt bei Sky1)


                              Es stimmt schon, dass man mit AZ & NF in Kombination bestens versorgt ist und man den MD-Store nicht in Anspruch nehmen muss. Genauso wenig wie iTunes.

                                • Re: SAW im SKY Store
                                  manticore

                                  Maxdome das größte Angebot unter den Streaminganbietern *LOL*
                                  Sorry, aber da liegst du falsch: Amazon Prime hat zur Zeit 5056 Titel zum Abruf und somit mehr, dann kommt Maxdome mit wie du sagtest knapp über 3000 Titeln und noch ist Netflix das Schlusslicht.
                                  Quellen: Justwatch. Und die Links im einzelnen:

                                   

                                  https://www.justwatch.com/de/Anbieter/amazon-prime-video
                                  https://www.justwatch.com/de/Anbieter/netflix

                                    • Re: SAW im SKY Store
                                      mthehell

                                      Stimmt, die Zahlen habe ich sogar neulich noch im anderen Forum raus gesucht

                                      Aber um die Zahl ging es ja auch nicht primär, mehr um die andere Zielgruppe. Und wenn ich Brötchen will, gehe ich nicht zum Metzger.

                                        • Re: SAW im SKY Store
                                          manticore

                                          Naja, "Zielgruppe" ^^ da gibt es immer noch die 7tv-App. Und ich glaube kaum das der "normale" Free-TV-Schauer extra Maxdome bucht nur um uralte Inhalte von ausglutschten Shows zu sehen Also von daher, ist Maxdome definitv nur der am längsten in DE verfügbare Streaminganbieter und die 7,99 sind da definitiv zu viel. Preis/Leistung stimmt da nicht wirklich für mich.

                                            • Re: SAW im SKY Store
                                              mthehell

                                              MD bekommst Du ja an allen Ecken für günstig. Ich habe auch jetzt die abgespeckte UM-Version im Paket inklusiv und vorher habe ich 2,66,-€ gezahlt für die Flatrate (6 Monate für 2 Monate, über 3 Jahre immer wieder). 7,99,-€ würde ich auch nicht dafür ausgeben.


                                              Man darf ja seine Sehgewohnheiten aber nicht auf alle anderen übertragen. Ich bin Prime-Mitglied bei AZ zum Beispiel eher wegen des Versands und der anderen Vorteile - überhaupt nicht wegen der Videos und würde dort keine 7,99 für die reine Prime-Videothek zahlen. Natürlich habe ich auch da ein paar Serien, die ich mag, aber nicht so viele wie bei NF. Ich schaue auch seit einigen Jahren so gut wie keine Filme mehr, weil ich die Ausführlichkeit in Serien wesentlich besser finde (Der letzte Film war 2017 irgendwann mal ROGUE ONE ). Ich mag auch das Konzept der Channels - aber hatte noch keinen (zeitlichen) Bedarf einen zu buchen. Das würde ich auch nur zielgerichtet machen und monatsweise wechseln.


                                              Ich bin dafür seit November 2014 höchst zufriedener Netflixer (und das würde mir auch reichen, da das Angebot enorm ist und die Bandbreite ebenfalls).

                                              Vor NF war ich nur bei MD. Und selbst heute schaue ich ab und zu dort TV-Sendungen ohne Werbung (The Taste z.B. oder JERKS, Dr. PSYCHO mit Christian Ulmen - und meine Frau schaut auch gern mal THE VOICE/Kids).


                                              Insofern gibt es sicher einige für die MD interessant ist - Gibt ja auch Skykunden, die gerne die SD-Wiederholungen von ZDF-Sendungen gucken oder die sich über die ganzen Sat1 und Pro7 Sendungen bei Sky1 freuen, weil sie sie die letzten Jahrzehnte nicht im FreeTV gesehen haben .