9 Antworten Neueste Antwort am 14.03.2018 15:45 von Jano T. RSS

    Aktivierungsgebühr - Falschaussagen

    klaus56

      Hi.

      Nach Vertragskündigung zum 28.02.2018 im Februar Brief von Sky erhalten mit der bitte

      um Rückruf auf kostenfreie Rufnummer 0800 100 124567.

      Am 22.02.2018 obige Rufnummer angerufen. Nach längerem Gespräch mit deren

      Mitarbeiter (er war schwer zu verstehen, kein gutes Deutsch) neues Angebot

      (ohne Aktivierungsgebühr, wird mir erlassen) angenommen.

       

      Bestätigung der Aboverlängerung vom 23.02.2018 am 27.02.2018 erhalten.

      Erstaunlicherweise wurde mir eine Aktvierungsgebühr in Höhe von EUR 29,00

      berechnet obwohl mir am Telefon diese erlassen wurde!!!

      Am 01.03.2018 versucht obige Rufnummer anzurufen. Geht nicht. Also Kundenservice

      angerufen (0180/6110000).

      XXXXXX hat mit irgendwem Rücksprache gehalten und mir danach bestätigt, dass

      ich keine Aktivierungsgebühr zu zahlen haben und ich dafür eine Gutschrift

      erhalte. Bekomme dies noch schriftlich bestätigt. Bis heute nicht erhalten.

      Am 06.03.2018 wurde von meinem Bankkonto die monatlich Gebühr und zusätzlich

      die Aktivierungsgebühr abgebucht!!!

       

      Heute wieder Kundenservice angerufen. Jetzt wird es interessant.

      Laut Aussage von XXXXXXXX wurde mir bei Annahme des Angebotes mitgeteilt,

      dass es eine Aktivierungsgebühr gibt. Vom Erlass der Gebühr hat Sie keine Informationen.

      Aber es wird noch besser. Auch mein Gespräch vom 01.03.2018 mit Frau XXXX bei

      welchem mir der Erlass der Aktivierungsgebür bestätigt wurde stimmt nicht. Laut

      Ihrem Komputer steht darin, dass mich XXXXXX nur informiert hat, dass von

      einem Erlass der Aktivierungsgebühr nichts im Komputer steht und ich somit diese

      zu zahlen habe und auch kein Widerrufsrecht habe.

       

      Sie unterstellt mir sozusagen, dass ich LÜGE.

      So ein Geschäftsgebaren habe ich noch nicht erlebt.

      Was soll ich jetzt machen? Gleich Anwalt einschalten?

       

      MOD-EDIT: Namen von Kundencentermitarbeitern gelöscht