0 Antworten Neueste Antwort am 11.03.2018 10:52 von bigthing RSS

    Die HSV-Fans tun mir leid

    bigthing

      Gestern das Spiel Bayern - HSV gesehen. Klar, gegen die Bayern kann man verlieren. Aber es geht auch immer über das wie. Selbst der FC Köln hat nicht 0:6 gegen die Bayern verloren. Mir tun vor allen Dingen die Fans vom HSV leid, fahren von Hamburg nach München, was ja doch eine erhebliche Entfernung und mit erheblichen Kosten verbunden ist plus die Karte für das Bundesligaspiel und da liefern die Spieler so was ab. Es ist doch bezeichnend, das viele sogar enttäuscht waren, das es nicht zweistellig geworden ist. Ich frage mich ob die Spieler vom HSV, die ja doch ganz ordentlich verdienen, überhaupt keine Berufsehre haben, sich derart abschlachten zu lassen. Und das immer gegen Bayern.  Ich hoffe für die HSV-Fans, das sich die Spieler nur für die nächsten Spiele etwas schonen wollten, wo es dann wirklich ums eingemachte geht. Aber viel Hoffnung für den HSV habe ich nicht mehr. Wäre schade wenn dieser große Verein absteigen würde. Aber man hat ja in der Vergangenheit alles dafür getan, das es soweit kommt. Da sind Bruchhagen und Todt nur die Prügelknaben für Fehler in der Vergangenheit.