19 Antworten Neueste Antwort am 27.03.2018 09:35 von herbst RSS

    "Missverständnis" bei der Vertragsverlängerung

    homer3333

      Hallo zusammen,

      zum 01.02.18 habe ich meinen laufenden Vertrag verlängert für einen angemessen Preis von 29.99 pro Monat. Vorher habe ich 24,99 bezahlt, lies mich aber auf den höheren Preis ein weil der Mitarbeiter am Telefon sagte, ich könne mit dem neuen Vertag auch Serien, Boxsets, usw. sehen wenn ich für zwei Jahre verlängere. Vorgesten wollte ich mir dann eine Serie (TWD) ansehen doch es erschien die Meldung, dass dies in meinem Abo nicht enthalten sei. Ich chattete dann mit einenem zynischen, an der Grenze zur Unverschämtheit agierenden Mitarbeiter von Sky der mir mitteilete, dass die Serien in meinem Abo tatsächlich nicht enthalten sind, da ich nur das Starterpaket habe. Tatsächlich steht dies auch so in dem Vertrag den ich per Mail erhalten habe und ja, ich hätte es kontrollieren können und rechtzeitg reklamieren, habe ich aber leider nicht. Trotzdem könnte man doch etwas Kundenorientierter agieren als zu sagen, "Das müssen Sie missverstanden haben" und "Buchen sie und zahlen sie das Entertainment Paket oder lassen sie es!" Wenn ich mir das Forum ansehe gibt es sehr viele "Missverständnisse". Hinzu kommt, dass das Angebot im Bereich Sport( Bundesliga, Formel1) immer dürftiger wird. Schon aus diesem Grund sollte man seine Kunden nicht vergraulen.