39 Antworten Neueste Antwort am 03.03.2018 21:05 von herbi100 RSS

    Kündigung verpasst

    johfra

      Hallo zusammen,

       

      ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen - ich habe meine Kündigung verpasst. (Vertragsende 31.04.2018)

      Automatische Verlängerung um 12Monate zu 86,98 Euro.

       

      Ich bin seit mehr als 10 Jahren Sky Kunde.

      Bisher hat man mir immer ein Angebot mit der verlängerung für 2 weitere Jahe gemacht.

      Diesmal war das leider nicht der Fall.

       

      Ich habe das Vollpaket mit 2. Karte gebucht.

       

      Ich hatte hier eben gelesen, dass eine Reduzierung der Pakete (Downgrading) möglich sein soll.

       

      Eigentlich hätte ich lieber mein ABO so behalten wie es ist, aber der Preiss ist einfach zu hoch.

      Deswegen würde ich mich gerne über die möglichkeit eines downgradings informieren.

       

      Ich bin für jede Hilfe dankbar.

       

      Ich weiss das ich selber schuld bin und das SKY Geld kostet.

        • Re: Kündigung verpasst
          klausi67

          Downgrade funktioniert bis zum letzten Tag vor dem Neustart des Abo`s . Ein Mod kann dir hier helfen du kannst bis auf Starter runter . ansonsten wird dir Sky im normalfall anbieten das du 10€ Monatlich Sparst also 76€ dafür musst du diesen Vertrag dann für 2 Jahre abschliessen. Ich würde erstmal DownGraden dann direkt nach 14 tagen Kündigung schreiben und mal schauen was sie dir in 3 Monaten anbieten.

          • Re: Kündigung verpasst
            belshiraz

            selbes bei mir.

            BIn gerade mega sauer kaum gekündigt wird man telefonisch  terrorisiert. , aber wehe der Vertrag käuft aus, dann rührt sich niemand.

            HAbe in der Fanilie 4 Veträge bei Sky geschlossen, das ist der Dank dafür

              • Re: Kündigung verpasst
                veldon

                belshiraz schrieb:

                 

                 

                aber wehe der Vertrag käuft aus, dann rührt sich niemand.

                 

                Warum sollten sie das auch tun? Du weißt doch schon ganz genau was passiert wenn du nicht kündigst.

                  • Re: Kündigung verpasst
                    belshiraz

                    Naja, manche nennen so etwas Kundenservice und damit kundenbundung.

                    Manche haben das sogar schon mal gehört und einige Andere Anbieter legen sogar wert darauf ... witzig, oder ?

                    UNd wenn ich dann die anderen Veträge alle Kündige, weiß ich auch was passiert... dann steht mein Telefon nicht mehr Still und Sky verpasst hier ca 10 x mehr Beiträge, auch witzig, oder ?

                    ABer dann kann ich leider auch nichts mehr tun, hab ja gekündigtbund kann aus Kulanz nicht wieder verlängern.

                    Gibt ja ja mittlerweile sogar Konkurrenz zu Sky....

                • Re: Kündigung verpasst
                  Peter B.

                  Hallo johfra,

                  ein Downgrade ist bis zum Laufzeitende möglich. Du kannst entscheiden welche Pakete erhalten bleiben. Die Zweitkarte kannst Du natürlich auch kündigen.

                  Bitte sende mir in einer privaten Nachricht folgende Infos zu:

                  -Kundennummer
                  -Geburtsdatum
                  -Name der Bank/Anschrift
                  -Was soll alles raus?

                  Wie Du mir eine private Nachricht senden kannst, erfährst Du hier:  https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                  Liebe Grüße,
                  Peter

                  Liebe Grüße, Peter

                  • Re: Kündigung verpasst
                    blaufunk

                    Hallo

                    mir ist das gleiche passiert ich finde diese Firmenpolitik schon sehr komisch.

                    anstatt zufriedene Kunden zuhaben will Sky scheinbar liebe Kunden unzufrieden sehen.

                    Kann ich nicht nachvollziehen diese Handlungsweise.

                    Ich werde mich nun auch auf das kleinst mögliche Angebot zurück setzten lassen.

                    So wie ich in dieser sehr unübersichtlichen Internetseite mal das richtige finde.

                      • Re: Kündigung verpasst
                        herbi100
                        mir ist das gleiche passiert ich finde diese Firmenpolitik schon sehr komisch.

                        Ja, meinst Du?

                        Ist doch bei vielen Verträgen so, nach einer gewissen Laufzeit verlängern sie sich um ein weiteres Jahr,

                        Denn Vorteil den Du bei Sky hattest sind die Rabatte, die einem Sky für eine gewisse Zeit gewährt (natürlich nicht lebenslang)

                         

                        Will man neue Rabatte, muss man natürlich rechtzeitig kündigen.

                        Dass finde ich jetzt wieder komisch, wie kann man so etwas vergessen??

                        Man hat doch viele Monate Zeit dazu?

                        anstatt zufriedene Kunden zuhaben will Sky scheinbar liebe Kunden unzufrieden sehen

                        Nein, denke nicht, zB. Deinem Fall,

                        ist ja der Kunde selbst verantwortlich für seine Unzufriedenheit

                        So wie ich in dieser sehr unübersichtlichen Internetseite mal das richtige finde.

                        Musst Dich nur an peterb.

                        mit einer privaten Nachricht wenden,

                        Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                        so gehts

                      • Re: Kündigung verpasst
                        blaufunk

                        ich stimme dir völlig zu das es meine schuld ist trotzdem ist es unbefriedigend das man wenn der neue Vertrag los läuft nix mehr ändern kann.

                        Ich würde mir mehr Flexibilität wünschen.

                         

                        P.S Mein Vertrag ist nun doch scheinbar doch gekündigt

                          • Re: Kündigung verpasst
                            jimgordon

                            ja aber das ist ja der Sinn eines Vertrages, dass man eben Dinge festlegt und beide Vertragspartner wissen, wie sie dran sind.

                            • Re: Kündigung verpasst
                              daemon1811

                              blaufunk schrieb:

                               

                              ich stimme dir völlig zu das es meine schuld ist trotzdem ist es unbefriedigend das man wenn der neue Vertrag los läuft nix mehr ändern kann.

                              Ich würde mir mehr Flexibilität wünschen.

                               

                              P.S Mein Vertrag ist nun doch scheinbar doch gekündigt

                              hmmm....aber das ist doch überall so. sobald du unterschrieben hast,geht nichts mehr. am schlimmsten sind diese "abzocker" die für div unternehmen ihren stand in irgendeinem kaufhaus haben. hast du dort einen vertrag gemacht,dann kann dir teilweise das unternehmen ,wo du neukunde bist, teilweise selber nichts mehr machen. (sowas verstehe ich auch nicht)

                               

                              also ,sobald man einen vertrag macht,dran denken ob es vorteile bringt diesen frühzeitig zu kündigen.

                            • Re: Kündigung verpasst
                              blaufunk

                              ich sehe das wie belshiraz

                              Sicherlich sind Verträge dafür da. Sky ist da ja auch im recht ist mir auch bewusst.

                              Trotzdem trägt das nicht zur Kundenzufriedenheit bei.

                                • Re: Kündigung verpasst
                                  herbi100
                                  Trotzdem trägt das nicht zur Kundenzufriedenheit bei

                                  Ja,

                                  aber jetzt mal ganz ehrlich, wenn man ein Unternehmen mit 5 Millionen Kunden nicht mit klaren Grenzen führt,

                                  hat man innerhalb kürzester Zeit  totales Chaos.

                                   

                                  Das hat doch auch nichts mit Kundenzufriedenheit zu tun,

                                  für diese Unzufriedenheit ist doch der Kunde selbst verantwortlich, er hätte nur rechtzeitig kündigen müssen,

                                • Re: Kündigung verpasst
                                  boro

                                  Vielleicht hilft Dir das:

                                  1. Vertrag downgraden auf Sky Starter (ca. 17 €)

                                  2. Neues günstiges Angebot annehmen (max. 2 Verträge je Haushalt) und geht vermutlich nur für 12 Mon.

                                   

                                  Ps: Einfach mal durchrechnen und rechtzeitige Kündigung nicht vergessen (am Besten 2 Monate nach Vertragsabschluß)