37 Antworten Neueste Antwort am 10.03.2018 14:57 von Patrick N. RSS

    UHD Ausbau

    tester1

      Wäre jemand so nett mir mal zu erklären warum kein Topspiel der Championsleague diese Woche auf UHD lief dafür aber die Europa League?


      Vielleicht hat jemand oder ein MOD Infos dazu und könnte mich mal aufschlauen?

      Auch würde ich gerne erfahren ab wenn denn die Normalen Nachmittags spiele bzw spiel auf UHD laufen soll?

        • Re: UHD Ausbau
          herbi100
          Auch würde ich gerne erfahren ab wenn denn die Normalen Nachmittags spiele bzw spiel auf UHD laufen soll?

          Wahrscheinlich ist sich Sky noch nicht ganz einig wieviel Geld sie verlangen sollen,

          zur Zeit ist es ja noch kostenlos

          und wenn man sich für eine Preisstruktur entschieden hat,

          wird man wahrscheinlich mehr zeigen,

          oder man lässt es so,

          dafür kostenlos.

           

          Wird man sehen

            • Re: UHD Ausbau

              Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sky eine weitere kostenpflichtige Option zieht. Es wird künftig zu viel zusammengestrichen oder ganz aufgegeben (CL/ EL/...)

                • Re: UHD Ausbau
                  jimgordon

                  ich kann mir bei Sky alles vorstellen....

                  • Re: UHD Ausbau
                    herbi100

                    Naja, die muss ja keiner nutzen,

                    aber wer will, könnte ja 5 Euro für Bundesliga UHD buchen,

                    wenn es nicht juckt, der eben nicht.

                     

                    Wäre doch gut für die Kunden, welche bereit sind dafür zu bezahlen.

                     

                    Gibt ja auch genug, die für HD, ja sogar für HD+ bezahlen,

                    aber wie geschrieben, einfach mal warten.

                     

                    HD+ hat auch die Preise um 15% erhöht, scheinbar gibt es genug, die zahlen würden.

                      • Re: UHD Ausbau

                        Es wäre aber schlichtweg dämlich, einerseits seine Programminhalte zu reduzieren und andererseits für genau diese Inhalte ein erweitertes Paket kostenpflichtig zu erstellen.

                          • Re: UHD Ausbau
                            klausi67

                            Naja SkyUK nimmt doch auch für hd nen 5er und für UHD nen 12er das passt schon ins Sky Konzept

                              • Re: UHD Ausbau

                                Wie auch immer, Sky UHD ist mir keinen weiteren Cent wert

                                  • Re: UHD Ausbau
                                    klausi67

                                    Das habe ich jetzt nicht bewertet ob brauchbar oder nicht. es ging mir nur darum auf zu zeigen das es möglich ist 

                                    • Re: UHD Ausbau

                                      stephan1 schrieb:

                                       

                                      Wie auch immer, Sky UHD ist mir keinen weiteren Cent wert

                                      Sky UHD wäre dann Geld wert wenn es zum einen nicht nur Offline Inhalte bei Filmen gibt und zum zweiten die UHD Sender auch per Modul freigeschaltet werden und man damit nicht einen entsprechenden Anteil der eigenen Kunden von UHD aussperrt.

                                      Ersteres könnte kommen, zweites wohl eher nicht.

                                       

                                      Solange dies so ist, verzichte ich komplett auf Sky UHD.

                                        • Re: UHD Ausbau
                                          sonic28

                                          Hallo offox74,

                                           

                                          du schreibst folgendes:

                                          Sky UHD wäre dann Geld wert wenn es zum einen nicht nur Offline Inhalte bei Filmen gibt und zum zweiten die UHD Sender auch per Modul freigeschaltet werden und man damit nicht einen entsprechenden Anteil der eigenen Kunden von UHD aussperrt.

                                          Ersteres könnte kommen, zweites wohl eher nicht

                                          Du hast was vergessen, nämlich die Bild- und Tonqualität. Sollte diese einer UHD (4K) Blu-ray annähernd oder sogar gleichwertig sein, dann könnte man sagen, es ist das Geld wert. Dabei sollte aber auch HD bei Sky einer Blu-ray annähernd bzw. gleichwärtig sein. Ich meine damit, das was die Filmindustrie sich in Sachen UHD (4K) bvzw. HD für den Heimgebrauch vorstellt. Und das sollte bei Sky vorallem bei den linearen UHD Sendern so sein. Am besten auch noch bei den UHD Inhalten auf "Sky on Demand". Auch wenn diese dann über das Internet gestreamt werden, wie es z. B. amazon.de bei "Prime Video" oder wie es Netflix  oder wie es Rakuten TV macht. Ich hab den Samsung Fernseher UE65MU8009T und da sind die Dinge über die "Prime Video"-App oder die "Youtube"-App oder die "Rakuten TV"-App sehr viel besser, als Sky dieses auf dem Sky+ Pro Receiver anbietet.

                                           

                                          Gruß, Sonic28

                            • Re: UHD Ausbau
                              bär1892

                              Sky rückt mit eigenem Produktions- und Kamerateam für UHD-Spiele aus, deshalb international (in der Regel nur deutsche Heinspiele) und national nur ein Spiel pro Woche. Champions League war nicht, weil das ZDF bei Bayern-Istanbul Hostproducer war und somit kein UHD Bild produziert werden konnte.

                              BT Sports und evt. andere ausländische Sender produzieren manchmal  auch ausgewählte CL Spiele in UHD, von denen könnte man auch UHD abgreifen, z.B. bei Real - PSG, für die paar Zuschauer war Sky wohl der Aufwand zu groß.

                              UHD Produkition ist glaub ich mindestens doppelt so teuer und Equipment wird nicht sofort 100% umgestellt, sondern nach und nach zugekauft.

                              Der nächste Schritt könnte sein, Montag, Dienstag, Samstag 15:30, Samstag 18:30 und an beiden sonntagsspielen je ein Einzelspiel in UHD auszustrahlen, dafür müsste aber die DFL erstmal das Weltbild von Sportcast in UHD produzieren lassen (wird nicht passieren), alleine schafft Sky das nicht so schnell. In absehbarer Zeit kann Sky also kein Geld für UHD verlangen.

                              Der erste Schritt wäre ja auch erstmal BT 2020 Farbraum und HDR.

                               

                              Mit Sky Q kommen vielleicht mehr UHD Filme als Stream, Entertain TV Kunden schauen in dieser Hinsicht bestimmt länger in die Röhre und streamen weiter 540p Filme.

                               

                              ja, willkommen bei Sky, einige sagen, bester PayTV Anbieter aller Zeiten. Senden einerseits in 2160p, anderes in 540p.

                              Daumen hoch.

                              • Re: UHD Ausbau
                                tester1

                                Mal eine Frage etwas am Thema vorbei, seit einigen Tagen ist "Die Mumie" in UHD verfügbar. Der Film wird aber nicht auf die Festplatte geladen. Vllt kann mir wenigstens das ein MOD erklären, würden den Film nämlich gerne mal gucken. In HD wr er sofort runtergeladen!

                                  • Re: UHD Ausbau
                                    manfreda

                                    Ich bin zwar kein Mod, aber trotzdem eine Antwort: Der Film steht schon unter UHD, ist aber noch nicht komplett auf die HDD geladen. Es wird geladen, aber nicht der komplette Film zu 100%, sondern nach und nach. Das dauert immer ein paar Tage länger, da die Daten einfach wesentlich größer sind, als bei HD. HD wird ja teilweise auch gestreamt, UHD hingegen nicht. Das kann auch schon mal 5 Tage dauern.

                                    • Re: UHD Ausbau
                                      sonic28

                                      Hallo tester1,

                                       

                                      du schreibst folgendes:

                                      Mal eine Frage etwas am Thema vorbei, seit einigen Tagen ist "Die Mumie" in UHD verfügbar. Der Film wird aber nicht auf die Festplatte geladen. Vllt kann mir wenigstens das ein MOD erklären, würden den Film nämlich gerne mal gucken. In HD wr er sofort runtergeladen!

                                      Der Film "Die Mumie" wird nicht sofort in UHD heruntergeladen, wenn du es anklickst, sondern steht, wenn du es ansehen willst, direkt auf der Festplatte zur Verfügung. Du erkennst es daran, dass bei dem Punkt "Wo & Wann" bei UHD folgendes Zeichen Oflline Inhalt Sky.pngzu sehen ist. Ist dieses Zeichen vorhanden, dann ist der Film in der UHD Auflösung komplett auf deiner Festplatte und kann direkt offline ohne Internetverbindung angesehen werden. Ist dieses Zeichen nicht vorhanden, dann ist der Film in der UHD Auflösung (noch) nicht auf deiner Festplatte vorhanden. Wird dann auch per Einblendung angezeigt, wenn du trotzdem auf die UHD Auflösung klickst. Es heißt dann, dass dieser Inhalt (noch) nicht auf deiner Festplatte geladen sei (oder so ähnlich).

                                       

                                      In HD kann es sein, dass der Film auf die Festplatte geladen wird, dann wird das auch mit besagtem Zeichen Oflline Inhalt Sky.pngangezeigt, wenn der HD Inhalt komplett auf der Festplatte zum offline ansehen bereit ist. Sollte der HD Inhalt auf die Festplatte geladen werden, aber ist noch nicht komplett drauf, dann ist auch das Zeichen nicht zu sehen. Dann bekommt man, wenn man die HD Auflösung trotzdem anklickt, den Hinweis, dass dieser Inhalt (noch) nicht auf der Festplatte zur Verfügung steht (oder so ähnlich). Es kann auch sein, dass der Film in HD ansehbar ist, wenn man es anklickt, obwohl das Zeichen nicht dabei ist. Dann wird der HD Film über das Internet gestreamt.

                                       

                                      UHD Filme werden nur offline auf der Festplatte angeboten. Sowas gibt es bei Sky nicht als Streaming.

                                       

                                      Der Sky eigene Receiver macht jeden Tag (montags bis sonntags) von 00:00 Uhr nachts bis 12:00 Uhr mittags die Aktualisierungen für "Sky on Demand" und für den auf den Sky eigenen Receivern vorhandenen "Sky Store". Dabei kann es an einem Tag passieren, dass viel aktualisiert wird. Es kann auch an einem Tag passieren, dass wenig bis gar nichts aktualisiert wird. Was wann und wieviel aktualisiert wird, kann dir keiner sagen. Also kein(e) Call Center Agent(in) am Telefon oder im Sky Chat und auch kein(e) Sky Moderator(in) hier im Sky Forum. Du darfst auch während dieser 12 Stunden fernsehen oder was aufgenommenes ansehen oder etwas auf "Sky on Demand" ansehen. Dabei kann es passieren, dass nur sehr wenig bis gar nichts aktualisiert wird. Vielleicht wird ja trotzdem was aktualisiert, aber sehr langsam. Muss nicht sein, dass das so passiert, kann aber passieren. Klingt komisch, ist aber so.

                                       

                                      Es kann auch mal passieren, dass es Empfangsstörungen gegeben hat. Und dann kann dir keiner sagen, ob das, was eigentlich auf die Festplatte geladen sein sollte, aber bei dir (noch) nicht komplett angekommen ist, noch einmal ausgesendet wird. Und wenn ja, dann kann dir auch keiner sagen, wann das sein wird. Kann noch einmal kommen, muss aber nicht. Klingt komisch, ist aber so.

                                       

                                      Gruß, Sonic28

                                    • Re: UHD Ausbau
                                      mthehell

                                      Der Thread-Titel passt so gut: Ehrgeizige Ziele: Große TV-Sender wollen "Schwung in die UHD-Kiste" bringen

                                       

                                      "Knapp sechs Millionen Ultra HD-Fernseher wurden in Deutschland bislang verkauft. Entsprechende Inhalte dafür waren und sind bislang aber eher rar gesät, vor allem im linearen TV. Wie die Deutsche TV-Plattform mitteilt, kommt jetzt „Schwung in die UHD-Kiste“! Fast alle großen Sender seien dabei, den neuen Standard intensiv zu testen. RTL rüste das Sendezentrum in Köln für den Ultra HD-Betrieb, das ZDF halte den Start über Satellit und Kabel ab 2022 für realistisch.

                                       

                                      Am Lerchenberg sehe man sich – was technologische Innovationen anbelange – generell in der ersten Reihe. „Beim Thema Ultra HD waren wir mit unserer Produktion „Mythos Wolfskind“ ganz früh mit dabei. Wir haben bereits mehrere Staffeln der Serien „Bergretter“ und „Bergdoktor“ in Ultra HD produzieren lassen,“ sagt Dr. Andreas Bereczky, Produktionsdirektor des ZDF.

                                       

                                      „Keine Modeerscheinung wie 3D“

                                      Bereczky ist vom ultrahoch auflösenden Standard überzeugt: „Im Gegensatz zur vorübergehenden Modeerscheinung 3D wird sich Ultra HD am Markt durchsetzen, da es für den Zuschauer deutliche Verbesserungen mit sich bringt.“

                                       

                                      Diese liegen nach Auffassung der Mainzer weniger in der hohen Bildauflösung, als vielmehr in der erhöhten Bilddynamik „High Dynamic Range“ sowie in einem erweiterten Farbraum, in der Fachwelt als „Wider Color Gamut“ bezeichnet. Untechnisch gesprochen: HDR und das höhere Farbvolumen sorgen für mehr Kontrast mit weißerem Weiß und schwärzerem Schwarz, für mehr Farben in feineren Abstufungen – und damit unter dem Strich für ein realistischeres TV-Erlebnis.

                                       

                                      Ein abwärtskompatibles System

                                      Konsequenterweise lässt das ZDF die beiden „Berg-Serien“ in HDR produzieren. „Wir setzen dabei auf das HLG-System, das abwärtskompatibel ist. Auch Ultra HD-Fernseher ohne HDR geben so ein korrektes Bild wieder und es entfällt ein aufwendiges und kostenintensives Handling von Metadaten über den gesamten Produktionsprozess,“ betont Bereczky.

                                       

                                      Aus diesem Grund setzen auch andere Sender auf HLG – zum Beispiel RTL. „Wir beschäftigen uns seit einiger Zeit intensiv mit der Produktion von Inhalten in Ultra-HD-Qualität. Mit verschiedenen Test-Produktionen wurden dabei die volle UHD-Auflösung und HDR als großer Mehrwert für Endkunden herausgearbeitet. In Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma UFA Fiction haben wir mit der neuen Serie ,Sankt Maik‘ erstmals eine fiktionale Produktion in Ultra-HD-Qualität in Kombination mit HDR realisiert“, erläutert Andre Prahl, Bereichsleiter Programmverbreitung bei der Mediengruppe RTL.

                                       

                                      Brillanz und Farbdynamik

                                      Das Ergebnis könne sich sehen lassen. Die Produktion überzeuge durch eine einmalige Brillanz und Farbdynamik. Speziell HDR punkte hier in der kreativen Umsetzung. Bei der Ausstrahlung von „Sankt Maik“ setzt die Mediengruppe RTL auf die beiden HDR-Standards HDR10 (non-linear bei TV NOW) und HLG (linear).

                                       

                                      Dabei soll es aber nicht bleiben, weitere Pilotprojekte seien bereits für 2018 geplant. Auch intern stellen die Kölner die Weichen auf die Produktion und Verarbeitung von ultrahochauflösenden Bildern. „In den nächsten zwei Jahren richten wir unser Sendezentrum auf den Ultra-HD-Betrieb ein. Unser Anspruch ist es, etwas zu bauen, das auch 2026 noch ganz vorne ist“, betont Thomas Harscheidt, Mitglied der Geschäftsleitung der Mediengruppe RTL Deutschland.

                                       

                                      Das Zweite: Start ab 2022?

                                      Aber wann geht es mit regelmäßigen Ultra HD-Sendungen los? Beim ZDF hält man das ab 2022 durchaus für realistisch. Derzeit erfolgt die Verbreitung von Ultra HD-Inhalten ausschließlich über die Mediathek.

                                      Diesen Weg bietet auch RTL seinen Zuschauern über TV NOW. Parallel dazu wird „Sankt Maik“ in Ultra HD auch über Satellit ausgestrahlt. RTL kooperiert hier mit HD PLUS. Die zehn Episoden laufen auf UHD1, dem Ultra HD-Kanal des Plattformbetreibers in München-Unterföhring.

                                       

                                      „Ultra HD gewinnt für uns zunehmend an Bedeutung – als Mehrwert für unsere Kunden und als Abgrenzung zu Wettbewerbern,“ sagt Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung von HD PLUS. Auch aus seiner Sicht ist viel Bewegung in das Thema Ultra HD gekommen.

                                       

                                      Der ideale Partner

                                      Praktisch alle Sendergruppen produzieren inzwischen UHD-Inhalte. Dank unseres Kanals UHD1 sind wir der ideale Partner für die Ausstrahlung“. Nach entsprechenden Kooperationen mit RTL, DMAX oder auch arte ist vor kurzem mit Travelxp 4 der weltweit erste Sender, der sein Programm in Ultra HD/HDR (HLG) ausstrahlt, bei HD+ gestartet.

                                       

                                      Sportevents in Ultra HD sind bereits die Regel bei Sky Deutschland. Der Ultra HD-Pionier übertrug 2014 als erster Anbieter in Europa ein Live-Fußballspiel. Seit der Einführung des Sky+Pro Receivers 2016 können Sky Kunden regelmäßig live Topspiele der Fußball-Bundesliga und der UEFA Champions League exklusiv in Ultra HD verfolgen.

                                       

                                      Positives Kunden-Feedback

                                      Über Sky On Demand lassen sich aktuelle Kinoblockbuster in Ultra HD abrufen. „Das Feedback unserer Kunden ist sehr positiv. Auch deshalb geht die Entwicklung bei Sky unvermindert weiter. Mitte Februar 2018 haben wir etwa mit der EHF-Champions-League-Partie SG Flensburg Handewitt gegen KS Kielce zum ersten Mal ein Handball-Spiel im deutschen Fernsehen in Ultra-HD gezeigt,“ sagt Stefan Kunz, Vice President Broadcast Services Sky Deutschland.

                                       

                                      Weitere hochkarätige Live-Sport-Angebote sollen im Lauf des Jahres folgen, auch der Ausbau des UHD-Angebots im Entertainment-Bereich steht bei Sky auf der Agenda. Darauf können sich mittlerweile auch Kunden mit Kabelanschluss freuen!

                                       

                                      Kooperation mit der Telekom

                                      Nach dem Start über Satellit ist das Ultra HD-Angebot von Sky jetzt praktisch deutschlandweit in allen Kabelnetzen und über EntertainTV bei der Deutschen Telekom verfügbar. Das spezifische Angebot des Bonner Konzerns umfasst neben Livesport von Sky den Sender „Insight TV“, aktuelle Blockbuster auf Abruf von Videoload sowie Inhalte von Netflix und Youtube.

                                       

                                      Zudem wird pro Spieltag je ein Match der Deutschen Eishockey Liga und ein Spiel der Basketball Bundesliga ultrahochauflösend gezeigt. Wo verfügbar, werden Inhalte über die Media Receiver mit HDR ausgestrahlt.

                                       

                                      „Eine logische Fortführung“

                                      „Für die Deutsche Telekom war die Einführung unserer voll Ultra-HD-fähigen Entertain TV Plattform im Herbst 2017 eine logische und konsequente Fortführung unserer Strategie“, sagt Gert von Manteuffel, Vice President Product Management TV & Video bei der Deutschen Telekom AG.

                                       

                                      Die brillante Bildqualität von UHD zahle voll auf die Strategie „bestes Kundenerlebnis und bester Service im besten Netz“ ein. „Das Produkt wird von unseren Kunden sehr gut angenommen. Wichtig war und ist uns dabei die nahtlose Symbiose aus linearen Inhalten und Abrufinhalten“.

                                      • Re: UHD Ausbau
                                        tester1

                                        Danke für diesen Beitrag, schade ist es nur das Sky die UHD Sender als auch die Filme aus dem Demand Bereich ohne HDR zeigt. Ich hoffe auch hier ändert sich bald etwas denn wenn man sich die Filme anschaut und diese mit Filmen mit HDR(Netflix, Amazon usw.) vergleicht ist der unterschied extrem.

                                          • Re: UHD Ausbau
                                            tester1

                                            Übrigens habe ich seit Tagen Bildprobleme auf dem Sport UHD Sender. Es Bildet sich unten links beziehungsweise heute oben Rechtes ein Kästchen. Man sieht soetwas wie einen Strich. Hat das noch jemand?

                                              • Re: UHD Ausbau
                                                Sebastian B.

                                                Hi tester1,
                                                treten diese Bildfehler nur bei dem Sport UHD Sender auf oder bilden sich diese Kästchen auch bei anderen Sendern?
                                                Liebe Grüße,
                                                Sebastian

                                                  • Re: UHD Ausbau
                                                    tester1

                                                    Danke für die schnelle Rückmeldung.

                                                     

                                                    Ausschließlich auf dem SportUHD Sender. Habe auch die anderen UHD Sender von Astra und HD+ angeschaut, nicht dergleichen.

                                                    Habe schon mit meinem Vater gesprochen er hat auch den Sky UHD und selbiges Problem auch ausschließlich auf dem Sport UHD festgestellt.

                                                    Hast du eine Erklärung dafür?

                                                      • Re: UHD Ausbau
                                                        Sebastian B.

                                                        Das ist merkwürdig. Welche Empfangsart habt ihr? Optimal wäre es auch, wenn du hier ein Foto von dem Bildfehler anhängen könntest. Ich kann den Fehler nämlich hier nicht nachstellen.
                                                        Liebe Grüße,
                                                        Sebastian

                                                          • Re: UHD Ausbau
                                                            tester1

                                                            Der Fehler ist momentan auch nicht mehr zu sehen. Ich würde sagen es war in den ersten 15-20 Minuten irgendwo. Gestern lief eine Wiederholung von einem Spiel, dort war es auch zu sehen jedoch unten links. Er hat um 19:40 Uhr auf den Sender geschaltet und konnte den selben Fehler wie ich sehen.

                                                            Wir haben beide Satellit.

                                                              • Re: UHD Ausbau
                                                                Sebastian B.

                                                                Sollte der Fehler wieder auftreten, mach bitte ein Foto und schicke es hier in die Diskussion. Optimalerweise kommen diese Bildfehler nicht mehr .
                                                                Liebe Grüße,
                                                                Sebastian

                                                                  • Re: UHD Ausbau
                                                                    tester1

                                                                    Ich werde es beobachten und wenn es auftritt Posten aber aus der Technik weißt du von nix das da was schief gelaufen ist?

                                                                    • Re: UHD Ausbau
                                                                      tester1

                                                                      Wenn ich mir schon die Mühe mache dir das Bild zu schicken wäre es nett wenn du mich auch auf dem Laufenden hälst was jetzt damit ist Sebastian!

                                                                      falko gehst du der Sache in der Technik nochmal nach? Eventuell auch ein Problem des Receivers?

                                                                        • Re: UHD Ausbau

                                                                          Das Problem ist nicht unbedingt die Weitergabe sondern eher ob überhaupt eine Rückmeldung der Technik Abteilung folgt.

                                                                           

                                                                          Es besteht auch die Möglichkeit das dort der Fehler nicht nachgestellt werden kann und damit die Sache als "Pech gehabt" abgehakt wird,

                                                                          • Re: UHD Ausbau
                                                                            herbi100

                                                                            Sebastian B.

                                                                            • TITEL Moderator
                                                                            • LETZTE ANMELDUNG  7. März 2018

                                                                             

                                                                            Nicht auf Arbeit

                                                                            • Re: UHD Ausbau

                                                                              Hallo tester1,

                                                                              Sebastian und Falko sind heute nicht im Haus bzw. arbeiten nicht.

                                                                              Wie schon von meinen Kollegen geschrieben, haben wir auf Nachfrage bei der Technik keine Bestätigung/Verneinung des Problems erhalten. Ich werde aber nochmals eine Mail mit deinem Bild anhängen und die Kollegen bitten bei der nächsten Übertragung auf dem Sender Sky Sport UHD vermehrt darauf zu achten, ob ihnen die Bildfehler auffallen bzw. diese ihrerseits nachgestellt werden können.

                                                                              Im Nachhinein ging das nun leider nicht mehr

                                                                              Gruß, Patrick