1 Antwort Neueste Antwort am 21.02.2018 22:16 von Benjamin M. RSS

    Falsches Kündigungsdatum hinterlegt.

    mgoerr

      Guten Tag,

       

      Dies ist nun schon die 3.  ( in Wort: dritte)  E-Mail die ich an euch schreibe. 

      Am Telefon wird mir immer gesagt es sei in Bearbeitung aber seit 7 Tagen? Erzählt das jemand anders.

      Ich habe keine Zeit jeden 2. Tag bei euch anzurufen o.ä. 

      Mein Vertrag läuft zum 28.02.2018 und nicht 2019 aus !!

      in der App und im Kundenkonto steht immer noch 28.02.2019 ist die Kündigung.

      Den Vertrag den ich angeblich abgeschlossen habe, habe ich so nicht abgeschlossen. 

      Im Chat wurde etwas anderes ausgehandelt als in der Auftragsbestätigung steht.

      ICh habe mehrmals in der 14. Tägigen Wiederrufsfrist gekündigt. Dort wurde mir sogar das falsch Datum mitgeteilt.

      Ich fordere Nun das Kündigungsdatum zum 28.02.2018 anzupassen und zu beenden.

      Falls für den März Beitrag abgebucht wird werde ich Anwaltlichehilfe holen und dieses wieder zurück holen.

      Ich verlange nun folgendes:

       

      1.) Anpassung der Kündigung in der App zum 28.02.2018 und im KindenKonto.

       

      2.) Eine Email mit der Bestätigung das der Vertrag zum 28.02.2018 weiterhin ausläuft und der Vertrag fristgerecht wiederzugeben wurde.

       

      Ich hoffe das dies nun die letzte E-Mail ist die ich bezüglich dieses Thema schreibe.

      Bei diesem Theater bin ich auch an keiner Verlängerung mehr interessiert.

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 1 Antwort