0 Antworten Neueste Antwort am 21.02.2018 10:42 von muhusch RSS

    So, nun ist es vorbei!

    muhusch

      So, nun hat es mich doch erwischt. Seit gestern Morgen ist meine Karte gepairt, was allerdings auch teilweise meine Schuld war. Als ich morgens meine Dreambox einschaltete, war Sky dunkel. Erste Reaktion, gepairt, so ein Mist, obwohl ich die EMM's geblockt hatte. Also erstmal die Oscam neu gestartet und über Web IF die Karte ausgelesen um das nachzuprüfen. Dann Hab ich mir ein Freischaltsignal schicken lassen, in der Hoffnung, das es vielleicht nur das war. Allerdings war das eben mein Fehler, denn danach war es wohl endgültig gelaufen. Es hat sich herausgestellt, dass meine Karte wohl schon seit Monaten, oder seit Jahren vorgepairt war ( und trotzdem hell ) und nun damit ihren "Todesstoß" bekommen hat. Hab noch mit ein paar Experten versucht, die Karte wieder zu entpairen und eine Verlängerung zu schreiben, aber da war leider nix mehr zu retten. Was das bedeutet?.....für mich eigentlich nicht viel, nutze ich eben bis zum Aboende doch noch den Klinkerstein von Sky und dann ist Feierabend. Für Sky bedeutet das, einen Kunden weniger nach fast 25 Jahren ( wird sie sicher nicht sonderlich jucken ).Und solange das Angebot weiterhin so ausgedünnt wird und nur noch aus den gefühlten eine millionsten Wiederholungen von alten Serien und Filmschinken bzw. aus Filmneustarts, die keine Sau kennt und die oftmals nicht mal im Kino gelaufen sind, besteht, bleibt Sky für mich uninteressant...und vom Normalpreis sprechen wir lieber schon mal gar nicht. Also bleibt mir nur noch ein "lebt wohl, Sky" ab Juni 2019 und ein großes "Hallo" an Netflix, Amazon und Co. ( hab ich ja schon seit fast einem Jahr und werde es ab jetzt sicher öfter nutzen ) und vielleicht nehme ich noch ein paar Senderpakete von meinem Kabelanbieter in Anspruch für ein paar kleine Euros, womit ich Sky schon fast wieder kompensiert habe ( war eh nur Bequemlichkeit und Faulheit seit Jahren, dass ich Sky nicht endgültig gekündigt habe; und ich habe dann auch die meisten Sender wieder, die Sky aus seinem Portfolie gestrichen hat ). Vielleicht schaue ich mir auch mal den neuen Pay TV Anbieter an, wie der so ist, das wird aber dann der absolute Luxus sein und ist sicher nicht zwingend Pflicht.

       

       

      Edit: just, als ich das hier geschrieben habe kommt eine E-Mail bei mir rein, wo Sky mich nach meiner Zufriedenheit befragt um den Kundenservice zu verbessern.