79 Antworten Neueste Antwort am 03.03.2018 16:53 von manfred RSS

    Britannia - Facts, Infos, FAQs

    Martina W.

      sky_18-01_britannia_gal_05-scaled.jpg


      Von einigen als „Game of Thrones“-Nachfolger oder dramatisch-mystischer Lückenfüller bis zur finalen GoT-Staffel gehandelt, haben wir Euch einige Infos zu Britannia zusammengestellt, was diese Woche freitags anläuft. Zum einen service-relevante Infos, etwa wann und wo Ihr Britannia schauen könnt oder welches Paket ihr hierfür benötigt. Zum anderen einige Trailer und wie immer bietet Euch der Kommentar-Bereich Raum für gewohnt regen Austausch

       

      Um was geht’s?

       

      Dem Eroberungswahn der Römer soll 43 n. Chr. auch Britannien zum Opfer fallen. Angeführt von Aulus Plautius (David Morrissey) setzen die römlischen Legionen mit 400 Schiffen und 20.000 Soldaten zum Schlag gegen die Kelten an um das Land als Provinz des Reiches zu unterwerfen. Um der Invasion Stand zu halten muss sich das keltische Volk zusammenraufen – inklusive Beschwörung mystischer Kräfte, Druiden und Kampf zwischen zwei starken Erzrivalinnen.

       

      Wann, wo und wie viele?

       

      Britannia läuft in neun Episoden von etwa 55 Minuten immer freitags, 20:15 Uhr, auf Sky Atlantic HD. Parallel dazu gibt es die komplette Staffel mit allen neun Folgen auf Sky Ticket und Sky on Demand auf Abruf. Auf Abruf habt Ihr dann auch bis 21.05.2018 Zeit um alle neun Folgen zu schauen. Hierfür benötigt ihr das Entertainment-Paket oder Entertainment-Ticket.


      Wer war beteiligt?

      Bei „Britannia“ handelt es sich um die erste Koproduktion zwischen Sky Original Production und Amazon Prime. Das Drehbuch stammt unter anderem vom „Spectre“-Autor Jez Butterworth. Regie führte Metin Hüseyin. Hauptdarsteller David Morrissey ist bekannt durch seine Rolle als Philip „The Governor“ Blake in „The Walking Dead“. Zoë Wanamaker spielte Madam Hooch in „Harry Potter und der Stein der Weisen“. Und Kelly Reilly ist unter anderem bekannt aus „True Detective“. Gedreht wurde überwiegend in Tschechien.

       

      Zusätzliches Material und Infos:

       

      Ab heute Abend, 20.02.2018 präsentiert Spiegel Geschichte HD ebenfalls die Dokumentar-Serie „Rom – die letzte Grenze“, in der die historischen Hintergründe anlässlich des Serienstarts beleuchtet werden. Weitere Infos zu weiteren Sendezeiten findet Ihr auch hier. Wer sich vorab einen Eindruck von „Britannia“ selbst verschaffen will, dem sei der Trailer ans Herz gelegt:


       

      Und wer seine Englisch-Kenntnisse aufpolieren möchte, hier nochmal ein längerer und zusätzliche Trailer über die Hauptpersonen von unseren UK Kollegen (und deshalb auf Englisch )


       

      Personentrailer Kerra (Kelly Reilly):

       


      Personentrailer Aulus (David Morrissey):


      Personentrailer (Mackenzie Crook):

       

      Natürlich findet Ihr alles rund um „Britannia“ auch im Web auf der sky.de. Programminformationen, zum Beispiel wann und wo „Britannia“ läuft, sind ganz frisch seit letzter Woche auch in der „Mein Sky“-App zu finden. Hier könnt Ihr auch, solltet Ihr Freitag Abend unterwegs sein, direkt aus der App den Recording Button drücken. Ansonsten gibt’s die Folgen auch ab Freitag parallel on Demand, z.B. für alle, die noch nicht überall hin von einem Smartphone begleitet werden.

       

      Nach dem Start von Britannia freuen wir uns, hier mit Euch auch inhaltlich zu diskutieren. Deshalb hier bereits die Spoilerwarnung für die Kommentare dieses Threads: Bitte ab Freitag, 23. Februar 2018 nicht weiterscrollen, wenn Ihr überhaupt nicht gespoilert werden wollt Ansonsten einfach vorsichtig herantasten, wenn ihr noch nicht ganz up to date seid oder das gesamte Wochenende durchgebingt habt

       

      Euer Sky & Friends Team

        • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
          apwbd

          Das verspricht mir ein Highlight zu werden. Ich bin sehr gespannt.

          fernsehen_2.gif

           

          Danke für den Hinweis mit den Spoilern. Ich werde mich direkt wieder aus diesem Thread zurückziehen, da ich es immer so handhabe, dass ich erst komplett die Serie aufnehme und dann gucke. Wochenweise Häppchen ist nicht so meins.

          • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
            ziggy4711

            Hallo martinaw,

            danke für die thematische Zusammenstellung. Ich werde mir zuerst mal die Doku ansehen...

            • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
              mthehell

              Danke für die Infos.

              Aber bitte, bitte, nicht den Unsinn mit "Jetzt auch in UHD auf Abruf" machen wie bei Babylon Berlin!

              In England hat SkyVision schon einen solchen UHD-Hinweis, obwohl die Serie in HD produziert wurde. Das ist Irreführung, eine HD-Version in eine andere Auflösung umzuwandeln und zu behaupten es ist die UHD-Version (ein Stern am Opel macht noch keinen Benz ).

               

              Und weil das hier gerade so schön passt zu BRITANNIA, noch mal der Link zu einem Vorbericht aus der TV Spielfilm:

              Stoned in Stonehenge

              • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                Didi Duster

                Werde auf jeden Fall die erste Folge ansehen und dann entscheiden, ob es weiter gesehen wird. So handhabe ich es fast immer.

                • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                  jonnycash

                  martinaw

                  Werden auf SoD direkt am Freitag alle Folgen bereitstehen ?

                  • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                    icerebell

                    Freu mich schon auf heute Abend , 

                    Die Serie wird mega gut . 

                    Ist auf jeden Fall ein toller Game of Thrones Ersatz .     soviel kann man sicher schon mal

                    sagen .

                      • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                        mthehell

                        Vorsicht: Genau das ist BRITANNIA eben nicht (und soll/will es auch nicht sein)!

                        Es ist besser, man geht ohne eine GoT-Erwartungshaltung daran, sonst wird man eher enttäuscht.

                         

                        (Ist einigen bei VIKINGS auch schon so gegangen. GoT ist GoT - nicht vergleichbar.)

                          • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                            jonnycash

                            Ich erwarte auch eher einen Vikings-"Verschnitt".

                            • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                              Martina W.

                              Ist wohl die vernünftigste Einstellung, mthehell. Ich selber versuche auch unvoreingenommen zu schauen und freue mich eher drauf, weil ich die Welt der Kelten und ihrer Mythen mag und spannend finde, wie das jetzt zeitgemäß umgesetzt ist - sowohl in Sachen Storytelling als auch der technischen Umsetzung. Ist natürlich kein neuer Stoff, macht es für mich aber nicht weniger spannend

                              So ein Begeisterung wie bei "Game of Thrones" braucht manchmal ja auch etwas. Nicht mal nur der generelle Hype. Ich muss gestehen, "Game of Thrones" hat mich auch erst im zweiten Anlauf so richtig mitgerissen, als ich angefangen habe zu schauen. Bücher, Binge und nächtliches Aufstehen für die neue Folge kam bei mir nämlich erst später. Und auch wie es geschrieben und umgesetzt ist, wusste ich erst später zu schätzen, dafür ist es mittlerweile für mich das Größte (letzte Staffel und ihre Umsetzung kann man zwar diskutieren, trotzdem kommt nur wenig in Sachen Suchtfaktor ran). Mal sehen, wie sich diese Beziehung mit "Britannia" entwickelt

                                • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                  mthehell

                                  Ich habe mir die erste Folge soeben angesehen - und 3 Folgen sind ja mein "Minimum" bevor ich entscheide, ob ich eine Serie gut finde und weiterschaue.


                                  Mein erster Eindruck ist...

                                  Wer meine "First Impressions" lesen möchte (enthält keine zu direkten Inhalts-Spoiler, aber schon meinen persönlichen Eindruck, der das eigene Seherlebnis beeinflussen kann, also entscheidet selbst)

                                   

                                   

                                  Mein erster Eindruck ist so ein bisschen "Hä..?".

                                  Ich kann noch nicht einordnen wo die Serie mit mir hin will.

                                  Fest steht: Ein 'ernstes Historiendrama' ist es definitiv nicht. Ob es nun Fantasy oder "Trash" mit Comedy-Elementen ("Schon geschissen?"-"Nein, warum?" - "Erst wenn man irgendwo geschissen hat, ist man richtig angekommen.") ist weiß ich noch nicht so genau - Anzeichen sind für beide Genres vorhanden (heißt auch nicht, dass es "schlecht" ist. Nur nicht zuordnungsfähig nach Folge 1).

                                   

                                  Um die Serie "ernst" zu nehmen fehlt die "Authentizität", heißt, auch wenn ein Inhalt im Fantasybereich spielt, merkt man ihm eigentlich einen gewissen Grad an "Realismus" an, eine Ernsthaftigkeit, bzw. Glaubwürdigkeit wie bei GoT oder Herr der Ringe, etc.

                                  BRITANNIA ist eher surrealistisch (in der ersten Folge zumindest) und ein Drogentrip (s.u.). Passend zum Serien-Intro, das man echt aus den 1960ern geklaut hat.

                                  Erinnert mich insofern eher an AMERICAN GODS von Amazon, was auch sehr "abgehoben/strange/weird" daher kommt. So gesehen "merkt" man die Kooperation von Sky mit dem Branchenriesen auch, denn die Serie würde ich vom Feeling eher AZ als NF zuordnen. AZ ist "experimenteller" mit vielen Serien.

                                   

                                  Mal von der Optik: Sehr gut, hochwertig, stimmig bisher auch. 2 kleine Dinge, die mir beim Gucken so durch den Kopf gingen:

                                  - Wenn die zu der Zeit alle Tattoos, Piercings & Co. hatten - war es die 'Aufklärung', die dann Metall und subkutane Farben aus der Gesellschaft verbannte - bis es in den 90ern wieder "in" wurde?

                                  - Hatten römische Soldaten (übermäßig) gebleachte Zähne, die weißer als ein Taschentuch sind...? Da hätte man beim Casting oder in der Maske mal drauf achten können.

                                   

                                  Sehr häufig gibt es extreme Nahaufnahmen von Mund, Auge, einer Waffe - immer schön mit Tiefenunschärfe

                                   

                                  Ergänzend kommt der Bildfilter "Unscharfer Rand" zum Einsatz, wo nur das Bild im Zentrum 'scharf' ist.

                                  Das ist meist bei "Trips' umgesetzt, auf dem sich die Person gerade befindet.

                                   

                                  Und das ist mir persönlich schon etwas viel mit den ganzen Drogenrausch-Szenen. Da weiß ich noch nicht, ob mir das gefällt. Mag sein, dass berauschende Mittel in keltischen Sagen (und anderen Überlieferungen) eine große Rolle gespielt haben und das man "die Unterwelt" so gut darstellen will, aber das ist doch bisher sehr stark im Vordergrund - und ich mag Drogen Ge-und Mißbrauchs Szenen nicht wirklich gern (nicht wie "Breaking Bad" oder "Narcos", ich meine sowas wie "Trainspotting" oder "Disjointed". Sowas ist nicht meins).

                                   

                                  Die Landschaftsaufnahmen von Wales sind sehr schön und schreien förmlich nach "echter" UHD-Produktion, aber Sky hat ja schon wieder fleißig die HD-Version umgewandelt - wie ich gehört habe..

                                   

                                  Etwas "stereotyp" kommt noch der Legatus Plautius rüber ("Ich bin Rom und wo ich gehe ist Rom"). Ich mochte David Morrissey schon als "Govenor" in TWD - er passt auch gut vom Typ zur Rolle und ich hoffe diese entwickelt sich noch über den "Schubladen-Römer-Feldherren" hinaus.

                                   

                                  Und "wer suchet, der findet": Man kann, wenn man es darauf anlegt auch Parallelen zu GoT suchen. Da gibt es eine Mellisandre mit Pfeil und Bogen, eine Arya, die mit dem "Hound/Bluthund" unterwegs ist und noch so ein paar Kleinigkeiten - aber man kann es auch herbei reden.

                                   

                                  Was mich wirklich extrem stört sind die Schnitte, speziell bei den "blutigen Szenen" - das ist ja wie für den Vorabend beim Privatfernsehen und nicht wie geschütztes PayTV (PIN-Abfrage kommt ja auch extra).

                                  Wenn ich eine Szene drehen will, wo beispielsweise ein Körperteil abgeschlagen wird oder ein Schwert jemanden durchbohrt, dann drehe ich es und zeige es im fertigen Film - oder lasse es, bzw. deute es nur an.

                                  So wie es umgesetzt wurde sieht es aus wie ein Fall für Schnittberichte(punkt com - ich will die Seite nicht verlinken). "Ganz - oder gar nicht" ist in dem Fall besser als "so halb und ein bisschen".

                                  Dazu kommen noch kleinere Schnitt-Fehler: Im Hintergrund lächelt jemand, der beim Umschnitt nicht lächelt und auch bei der Druidenszene auf dem Stein gibt es Schnittfehler was die Position von Kopf und Händen angeht, die im Umschnitt "springen".

                                   

                                  Ich werde auf jeden Fall noch 2 Folgen schauen und sehen wie es sich entwickelt - dann gibt's ein Update von mir.

                                   

                                  Den Titelsong kann man auch hier in diesem Trailer hören - mit den Bildern zusammen geht der am ehesten in die Richtung "Psychedelic Drug Abuse", deren Eindruck ich auch beim Gucken hatte:

                                  • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                    scarface110987

                                    Die ersten beiden folgen waren total gut. Über den Titelsong lässt sich streiten aber bin gespannt wie es weitergeht. Bis jetzt alles top. Lg

                              • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                kiyoshi

                                Ich habe mir Folge 1 + 2 angesehen, dass war es dann für mich auch schon.

                                Nichtsdestotrotz wünsche ich allen viel Spaß mit Britannia.

                                • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                  rimo69

                                  WErde mir die Serie auf jeden Fall ansehen und bin gespannt darauf.

                                  • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                    bragon1967

                                    Ich habe mir die Serie angesehen und meine Meinung sieht so aus:
                                    Serienkritik: Britannia - lauterfilme.de

                                    • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                      kiyoshi

                                      Was mich stört, ohne auf die Handlung einzugehen, sind die Dialoge. Wenn ich mir eine Serie anschaue, deren Handlung 2000 Jahre vor unserer Zeit spielt, sollte man auf Sprüche, die besser zu einem Bruce Willis Actionfilm passen, verzichten.

                                      Das haben andere Serien und auch Filme besser gemacht.


                                      Sollte ich mal Zeit haben, schaue ich mir die englische Originalfassung an.

                                      • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                        mthehell

                                        Mal ganz unabhängig von BRITANNIA, aber weil ich es zufällig im Eröffnungsthread gesehen habe:

                                        Bei Sky UK haben sich die Logos ja wieder mal verändert. Sieht man in den Trailern, die martinaw verlinkt hat im OP.


                                        Man schreibt dort alle Sendernamen "klein" mit anderer Schriftart, also "sky atlantic" statt sky ATLANTIC oder auch "sky sports football HD".


                                        Wird das auch bei uns dann an "die englische Mutti" angepasst oder nicht?  - oder vielleicht erst im Rahmen von SkyQ & Co. - so als großes Sky-Gesamt-Update"..?

                                        • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                          Didi Duster

                                          Gestern die erste Folge gesehen. Etwas störend, wenn auch amüsant, waren die coolen Sprüche einiger Protagonisten, die so in der damaligen Zeit mit Sicherheit gänzlich unbekannt waren. Ich glaube auch kaum, dass es bei den Stämmen in Britannien bereits so viel Frauenpower gab. Die damaligen "Damen" waren doch eher fürs Kochen zuständig, als für den Kampf

                                          Interessant war die Musikauswahl - Donovan aus den 60'ern! Passt aber. Werde 'mal weiter auch die nächste Folge ansehen.

                                          Meiner Frau hat es jedenfalls gefallen und das wird wohl den Ausschlag geben

                                          • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                            icerebell

                                            Nach den ersten  beiden Episoden  ,  von Britannia , muss

                                            ich sagen , das die Serie gut gemacht ist.    Werde da erst mal dran bleiben und später bez Morgen die nächsten Episoden schauen .  

                                             

                                            Wo man sagen kann  , als kleine Kritik , ist die Song Auswahl beim Titelsong .  die passt er nicht zu der Serie ,

                                            kommt er so vor als ob der Song aus den 60 er , 70 er Jahre stammt . Da hätte man  sicherlich ein bessern finden können .

                                              • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                                cogan

                                                der Song stammt aus den 60ern und paßt eigentlich ganz gut

                                                aber Geschmäcker sind halt verschieden

                                                 

                                                Ich hatte 2 Nachtschichten und so bot es sich an die ganze Serie anzusehen

                                                Fazit:

                                                Naja, irgendwie nicht Fisch noch Fleisch

                                                Irgendwie will man historisch bleiben, bringt dann aber diese ganze Mystik mit rein.

                                                Wenn Fantasy dann bitte richtig.

                                                 

                                                von GoT meilenweit entfernt....eher Hollywood (die Hauptpersonen überleben auch die krassesten Dinge)

                                              • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                                mthehell

                                                Quoten der Premiere: Neue Sky-Produktion «Britannia» startet mau, «MacGyver» desaströs bei FOX

                                                 

                                                "Sowohl im Pay- als auch Free-TV taten sich Serien am Freitagabend schwer. Zu den Verlieren zählen «Britannia», «MacGyver», «Stalker» und das «Chicago»-Franchise.

                                                Bei Sky Atlantic ist am Freitagabend die nächste große Serien-Eigenproduktion gestartet – allerdings keine aus Deutschland, sondern aus dem Vereinigten Königreich. Das Besondere an «Britannia» : Die Historienserie wurde nicht im Alleingang vom britischen Sky produziert, sondern in Zusammenarbeit mit dem Konkurrenten Amazon.

                                                 

                                                Zur Deutschlandpremiere fiel das Interesse allerdings nicht besonders groß aus – zumindest, wenn man nur auf die linearen TV-Zahlen blickt: 0,11 Millionen Zuschauer ab drei Jahren schalteten ein, darunter mischten sich 0,03 Millionen 14- bis 49-Jährige. In beiden Zuschauergruppen waren dadurch gerade einmal 0,3 Prozent Marktanteil drin. (...)"

                                                  • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                                    klausi67

                                                    mthehell schrieb:

                                                     

                                                    Quoten der Premiere: Neue Sky-Produktion «Britannia» startet mau, «MacGyver» desaströs bei FOX

                                                     

                                                    "Sowohl im Pay- als auch Free-TV taten sich Serien am Freitagabend schwer. Zu den Verlieren zählen «Britannia», «MacGyver», «Stalker» und das «Chicago»-Franchise.

                                                    Bei Sky Atlantic ist am Freitagabend die nächste große Serien-Eigenproduktion gestartet – allerdings keine aus Deutschland, sondern aus dem Vereinigten Königreich. Das Besondere an «Britannia» : Die Historienserie wurde nicht im Alleingang vom britischen Sky produziert, sondern in Zusammenarbeit mit dem Konkurrenten Amazon.

                                                     

                                                    Zur Deutschlandpremiere fiel das Interesse allerdings nicht besonders groß aus – zumindest, wenn man nur auf die linearen TV-Zahlen blickt: 0,11 Millionen Zuschauer ab drei Jahren schalteten ein, darunter mischten sich 0,03 Millionen 14- bis 49-Jährige. In beiden Zuschauergruppen waren dadurch gerade einmal 0,3 Prozent Marktanteil drin. (...)"

                                                    ein großes und lautes ZOOONK dädädä

                                                    • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs

                                                      Ich hab die ersten beiden Folgen aus Neugier angeschaut.....ist leider nicht meines obwohl ich diese Zeit als Verfilmungen mag.

                                                       

                                                      Ich warte nun lieber auf die 3. Staffel von "The Last Kingdom" auf Netflix.

                                                       

                                                      Für alle die sich für Britannia begeistern können, weiterhin viel Spaß.

                                                        • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                                          klausi67

                                                          offox74 schrieb:

                                                           

                                                          Ich hab die ersten beiden Folgen aus Neugier angeschaut.....ist leider nicht meines obwohl ich diese Zeit als Verfilmungen mag.

                                                           

                                                          Ich warte nun lieber auf die 3. Staffel von "The Last Kingdom" auf Netflix.

                                                           

                                                          Soll im März starten oder?

                                                            • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs

                                                              klausi67 schrieb:

                                                               

                                                              Soll im März starten oder?

                                                              Das wäre mir neu

                                                               

                                                              Laut Infos im Netz ist die 3. Staffel bisher weder von Netflix noch von BBC offiziell bestätigt.

                                                               

                                                              Allerdings sollen seit Oktober 2017 bis Mai 2018 die Dreharbeiten zur 3. Staffel bereits laufen.

                                                                • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                                                  ziggy4711

                                                                  Wisst ihr was für mich komisch ist? Hier im Sky-Forum bekomme ich immer die besten Tipps für NF-Serien.

                                                                  Dafür ein Dank an euch und großes Lob an die Sky-Admins, dass sie diese Beiträge nicht löschen.

                                                                  Irgendwann werd ich mir auch mal wieder ne Serie komplett bei Sky ansehen. Die letzte dort war Doc Martin und das ist schon eine Weile her...

                                                                    • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                                                      klausi67

                                                                      ziggy4711 schrieb:

                                                                       

                                                                      Wisst ihr was für mich komisch ist? Hier im Sky-Forum bekomme ich immer die besten Tipps für NF-Serien.

                                                                      Dafür ein Dank an euch und großes Lob an die Sky-Admins, dass sie diese Beiträge nicht löschen.

                                                                      Irgendwann werd ich mir auch mal wieder ne Serie komplett bei Sky ansehen. Die letzte dort war Doc Martin und das ist schon eine Weile her...

                                                                      p.s. Last kingdom ist ne knallerserie

                                                                      • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs

                                                                        Das man sich hier auch über Inhalte anderer Anbieter austauschen kann ohne das es gelöscht wird, ist sicherlich ein sehr positiver Aspekt.

                                                                        Und ja, jedem der diese Art Serien/Filme aus dieser Epoche mag, kann man The Last Kingdom nur empfehlen.

                                                              • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                                                jonnycash

                                                                Nee sorry, eine Folge und es reicht. Schon die Vorspannmusik (Cat Stevens mit e-Gitarre unter Drogen) passt zur historischen Serie wie der HSV zur Bundesliga.

                                                                Danach springt einer aus 400 Metern ist englische Wattenmeer und überlebt trotz schlechter Zähne, Respekt.

                                                                 

                                                                Billige Mischung aus Xenia und......will gar nicht die Namen guter Serien in dem Mund nehmen. Man weis gar nicht was weniger passt, die moderne Sprache zur Epoche, die frisch aus dem Kostümverleih kommenden Gewänder, jegliches Fehlen von Autentiztät oder glaubwürdige Emotionen. Selbst die Kulissen wirken wie.......Kulissen und selbst der Schmutz scheint sauber.

                                                                Ich warte nur das einer dieser Briten sagt: „Die spinnen die Römer“

                                                                 

                                                                Ich hatte ja nicht viel erwartet, aber soooo wenig nun auch nicht. Schade das Sky das Geld so verbrennt.

                                                                • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                                                  mthehell

                                                                  Mal ein Zitat aus der TV Spielfilm 5/18:

                                                                  "(...)Der eine hantiert mit Voraussagen aus der Unterwelt, der andere bedient sich am Drogensortiment in der Vor-Koks-Ära... Mit "Game of Thrones" kann und will Autor/Regisseur Jez Butterworth nicht mithalten. Auf der Skala der historischen Genauigkeit rangiert seine Serie knapp vor "Asterix bei den Briten". Schön und spannende ist "Britannia" eher für traumverlorene Cosplayer auf der Suche nach Inspiration."

                                                                   

                                                                  Trifft meine Sicht ziemlich gut...

                                                                  • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                                                    Didi Duster

                                                                    Gestern die nächsten 2 Folgen gesehen. Meine Frau und ich sind jetzt gleicher Meinung: das wars! Tschüß Britannia

                                                                      • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs

                                                                        Schade um das Geld was da reingeflossen ist.

                                                                         

                                                                        Mal schauen was noch so an Flop Serien von Sky kommt.

                                                                         

                                                                        Allerdings, andere Anbieter haben ja auch schon Flops produziert

                                                                          • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                                                            mthehell

                                                                            Klar, das ist das normale Risiko. NF hat mit MARCO POLO den bisher größten finanziellen Flop gelandet wie es heißt (über 25 Mio. Kosten) - obwohl die Serie eigentlich gut ist wurde sie nicht angenommen.

                                                                             

                                                                            Das Problem ist nur bei Sky dasselbe wie bei HBO und SHOWTIME: Wenn ich 3-8 Serien im Jahr bringe und 2-4 davon floppen, dann ist das brutaler Schiffbruch (finanziell und vom Image).

                                                                            Bei 46 Serienneustarts (NF Serienneustarts 2017) fallen selbst 10 Flops nicht so auf.

                                                                             

                                                                            Aber Sky hat ja genug 'Gläubige', die einfach nachplappern, dass BRITANNIA der Hit des Jahres ist, weil alles von Sky super ist.

                                                                        • Re: Britannia - Facts, Infos, FAQs
                                                                          manfred

                                                                          Ich hab mir die beiden ersten Folgen der Serie angeschaut und ja weil da der "Governor" aus TWD die Hauptrolle hat. Ich finde die Serie gut und hab sie zu meinen Favoriten hinzugefügt.

                                                                           

                                                                          Stoff, Handlung erinnern natürlich im weitesten Sinne an GOT was ich auch sehr gerne sehe.

                                                                           

                                                                          Jetzt mal sehen wie sich die Serie noch weiter entwickeln wird.