21 Antworten Neueste Antwort am 27.09.2018 12:25 von wiedehopf RSS

    Beschwerde

    gerard

      Ich würde mich gerne über 2 Mitarbeiter von sky beschweren ich habe diese Mitarbeiter um Hilfe gebeten wurde kurz beraten dann haben die beiden einfach aufgelegt ohne meiner bitte auf die Frage nach zukommen

        • Re: Beschwerde
          jimgordon

          Carsten Schmidt heißt der Chef von Sky. Schau mal im Netz, da findest Du seine Mailadresse

          • Re: Beschwerde
            veldon

            Schreib doch einfach mal ne E-Mail an service@sky.de

            • Re: Beschwerde
              herbi100

              Du wirst hier eine allgemein gehaltene Entschuldigung bekommen, näher geht man darauf nicht ein.

              Warum?

              Weil ja keiner bei dem Telefonat dabei war und es auch keine "Nachforschungen" gibt.

               

              Wenn Dir das genügt, einfach hier warten, bis sich ein Moderator bei Dir meldet.

               

              Um was ging es denn, evtl. weis hier jemand Rat.

              • Re: Beschwerde

                Beschweren ist "out" . Immer wieder neu versuchen ist "in"

                Idee: schildere doch bitte dein Anliegen hier und eine Menge User incl. Moderator helfen dir gerne weiter

                • Re: Beschwerde

                  Hallo gerard,

                  danke für dein Feedback. Es tut mir leid, dass meine Kollegen so mit dir umgegangen sind. Vielleicht kann ich dir hier weiterhelfen? Was war denn deine Frage?

                  Beste Grüße,
                  Max

                  • Re: Beschwerde
                    hanzfranz

                    warum 2 Mitarbeiter? Hattet ihr ne Konferenzschaltung?

                    • Re: Beschwerde
                      crazy

                      Hallo,

                       

                      das hatte ich gestern auch. Sie hat einfach aufgelegt. Dann hatte ich einen anderen Mitarbeiter dran, er war echt freundlich, erzählte nebenbei das Sky 6000 Mitarbeiter hat und da wo er ist, sind es 400.

                       

                      Ich habe die letzen Monate etliche Stunden in der Hotline verbracht, die geben sich manchmal richtig Mühe, aber irgendwas stimmt da nicht. Entweder ist die Support Software nicht ok oder zu kompliziert.

                       

                      Mal kurz geschildert:

                       

                      Ich bin seit gefühlten 100 Jahren Kunde, damals war das noch Premiere. Zwischenzeitlich habe ich mal ne Zeit ausgesetzt, dann aber wieder dabei. Mein Ärger mit Sky fing an, als ich mit meiner Freundin zusammen gezogen bin. Sie hatte auch Sky und wir wollten irgendwie aus beiden Verträgen einen machen. Das ging nicht und man empfahl uns, einfach zu kündigen. Das haben wir gemacht, wobei die eine Kündigung erst gar nicht ankam. Das haben wir dank eines fähigen Mitarbeiters geklärt, es gab eine Tippfehler in der Mailadresse. Die Angebote nach der Kündigung waren aber weit entfernt, von dem was wir uns vorgestellt hatten.

                       

                      Dann sind wir zu Telekom Entertainment gewechselt, haben aber Sky wirklich vermisst. Das Programm und auch Sky on demand ist wirklich gut. In eine T-Punkt in Sankt Augustin bei Bonn hat man uns dann Sky für ich meine um 20 € angeboten, Film und HD.

                       

                      Nun ja, dem war nicht so. Der freundliche Kollege in der Sky Hotline prüfte das dann und schalte HD frei, so wie er meinte, kostete das nichts extra. Aus den 20 € wurden dann 35 €. Keine Ahnung wo da jetzt das Problem lag, aber dem Vertrag wollten wir dann widersprechen - zu teuer.

                       

                      Erst nach dem dritten Versuch dies per Mail zu machen, die beiden ersten wurden nicht bearbeitet prüfte das jemand (ein wirklich netter Mensch in Hamburg mit sächsischen Wurzel, Name weiß leider nicht) hat dann festgestellt das die Mailadresse immer noch falsch war. Er hat das dann kurzer Hand geändert und sofort bearbeitet. Damit war auch der zweite Vertrag gekündigt.

                       

                      Zwischenzeitlich bekam ich ein wirkliches Top Angebot. Das nahm ich an und bestätigte es mit einem Code im Internet. Kam aber nichts rüber auf die Telekombox und nach weiteren etlichen Stunden zwischen in der Telekom und Skyhotline wurde dann Sky auf der Entertainbox freigeschaltet. Aber auch da ist wieder was schief gegangen. Es wurde mir ein zweiter Vertrag (ich will nicht sagen angedreht) geschaltet. Ok, wir haben nicht immer die Kontoauszüge geprüft, aber am 19.2.2018 habe ich mich wieder bei der Hotline gemeldet und da sagte man mir, naja, ich hätte halt zwei Verträge abgeschlossen und da kann man nichts machen? Hallo dachte ich? Ich blieb dann mal hartnäckig und wollte irgendeinen Vorgesetzten sprechen. Ein Herr XXXX war das dann. Anfänglich sagte er auch, dass ich selbst zwei abgeschlossen hätte und prüfte mal genauer. Es war nur eine, per Internet. Der andere dann in der Hotline...

                       

                      Ich sollte das der Telekom mitteilen und die würde dann eine Bestätigung an Sky schicken. Denke, das ist auch soweit geschehen aber Sky läuft bei uns immer noch nicht weil der Auftrag nicht bearbeitet wird - warum auch immer.

                       

                      Wäre da nicht das gute Sky Programm, dann wäre ich garantiert nicht mehr bei Sky. Das nur wegen einigen wenigen Mitarbeitern in der Hotline. Verkaufen können sie, besonders die, die immer wieder anrufen. Aber kompetent helfen? Naja... Ich arbeite da anders.

                       

                      Also Sky: Bringt mal eure Call Center auf Vordermann und schult ein wenig besser die eingesetzte Software. Nicht immer sind wir Kunden die DAU...

                       

                      Mod-Edit: Name des Kundenberaters aus Datenschutzgründen entfernt.

                        • Re: Beschwerde
                          Sanny G.

                          Hi crazy,

                          es tut uns leid, dass auch Du Anlass zur Kritik hast und danken für die Ausführungen.

                          Bei Angeboten muss man beachten, ob es sich um ein Neukundenangebot oder einem Bestandskunden-/Verlängerungsangebot handelt. Dies steht meist unten im Text. Es kann nämlich immer mal sein, dass einem Kunden, mit einem bestehenden Abonnement, auch ein Neukundenangebot zugesendet wird, z.B. über Newsletter.

                          Sollte es bei Dir noch etwas unklar oder noch nicht abschließend geklärt sein, kannst Du mich gern per PN anschreiben.

                          VG, Sanny

                            • Re: Beschwerde
                              crazy

                              Hi Sanny,

                               

                              danke für angebotene Hilfe. Ich habe es gerade geprüft: Sky läuft nun. Prima.

                               

                              Ja und ich gemerkt, dass die Kundendaten im In- und Outbound Call Center nicht zwingend gleich sind. Der ganze Trubel begann ja auch in der Weihnachtszeit, da haben alle Stress. Bei drei Möglichkeiten (Post, Telefon und Mail) uns Kunden zu kontaktieren verliert man bestimmt schnell den Überblick. Das sollte aber kein Kundenproblem sein. Wenn man weiß, dass ein Abonnent auch mal ein  Neukundenangebot bekommt, dann würde ich genau das verhindern. Ich finde es komisch, dass wie in meinem Fall ohne jegliche weitere Prüfung (gleiche Adresse, alle Kontaktdaten identische, gleiche Kundennummer) so ohne weiteres ein weiterer Vertrag abgeschlossen wird.


                              Aber: Dein Kollege hat mir ja geholfen. Dafür bin ich dankbar.


                              VG


                              Frank



                                • Re: Beschwerde
                                  herbi100
                                  ich finde es komisch, dass wie in meinem Fall ohne jegliche weitere Prüfung (gleiche Adresse, alle Kontaktdaten identische, gleiche Kundennummer) so ohne weiteres ein weiterer Vertrag abgeschlossen wird.

                                  Wieso?

                                  Man kann doch mehrere Sky Verträge haben,

                                  ebenso, wie mehrere Handyverträge usw.

                                   

                                  Und Du darfst natürlich auch Neukunden Angebote annehmen

                                    • Re: Beschwerde
                                      crazy

                                      Jo klar, das geht bestimmt und macht auch manchmal Sinn.

                                      Aber während der Bearbeitung meines Anrufes in der Hotline sollte das nicht passieren. Nur wenn ich ausdrücklich sage, dass ich einen zusätzlichen Vertrag will. Sonst nicht.

                                    • Re: Beschwerde
                                      Sanny G.

                                      Da gebe ich Dir natürlich Recht. Wenn nun alles geklärt ist, freut mich das zudem. Sorry dennoch nochmals für das ganze Hin und Her.

                                • Re: Beschwerde
                                  wiedehopf

                                  Guten Tag in die Runde, bin neu hier und möchte gern meine Erlebnisse mit einer Vertragsverlängerung von SKY und deren Kundenservice schildern:

                                   

                                  Ich bin (bzw. läuft unter meiner Frau) seit Jahren SKY Kunde und hatte gekündigt, weil ich nicht mehr bereit war, die hohen Preise zu zahlen (Das ist natürlich rein mein persönliches Problem, weil Vollpaket, welches ich nicht mehr so recht nutze, also kein SKY-Fehler).

                                   

                                  Nach sehr langem Hin und Her kann ich festhalten - nicht mehr lächelnd, sondern erher weinend über die Arroganz und Ignoranz von SKY:

                                   

                                  - Verlängerung nach Halteangebot Ende August

                                  - es passierte einfach nichts und selsbt angekündigte "Vertragsbestätigungen" nie zugesandt bekommen

                                  - 12 Telefonate mit dem Kundenservice und Nachfragen, mit vielen Versprechungen Entschuldigungen ("ein technischer Fehler, ich kümmere mich unverzüglich darum!")

                                  - zugesagte Rückrufe erfolgten nicht, Telefongespräche wurden nach minutenlangem Warten mit einem Mal unterbrochen

                                   

                                  - Noch 14 Tage nach Änderung immer noch nichts in den SKY-Daten hinterlegt, wieder "Entschuldigungen"

                                   

                                  - Ein Schreiben (freundlich!) an die Geschäftsleitung, persönlich an Herrn Carsten Schmidt, ist auch nach weiteren 13 Tagen nicht beantwortet (Mit seiner persönlichen Antwort rechne ich ja auch gar nicht, aber zumindest damit, dass sich jemand um das Problem endlich kümmert!)

                                   

                                  - Zusammengefasst: Ein nicht verständliches und unmögliches Geschäftsgebahren, absolut mieser Kundenservice, unverständlich dummes Nicht-Reagieren auf Kundenprobleme, ein Verhalten in der Breite, welches an Arroganz und Kundenferne kaum mehr zu überbieten ist.

                                   

                                  Aber leider ist SKY Monopolist, und weiss dies wohl auch...!

                                  Und augenscheinlich scheint SKY kein Interesse an einer öffentlich positiven Meinung zu haben - oder hat SKY diesbezüglich schon aufgegeben?

                                   

                                  Dass immer etwas schiefgehen kann, ist völlig verständlich, eine Massierung dieser Art und die Nicht-reaktionen sind eher abenteuerlich und geschäftsschädigend.

                                   

                                   

                                  P.S.: Als dann nach mehr als 3 1/2 Wochen der Receiver kommentarlos kam, war er auch nach knapp einer weiteren Woche nicht " Zitat:... von der Technik freigeschaltet, wir entschuldigen uns!"