2 Antworten Neueste Antwort am 04.12.2015 12:31 von Jano T. RSS

    Mahnung, fehlerhafte Abrechnung, Fachabteilung meldet sich nicht

    komet

      Hallo,

       

      hoffentlich kann mir hier jemand helfen...

       

      Ich bin langjähriger Sky-Kunde und zahlte immer per Bankeinzug. Auch nach Vertragsreaktivierung war dies stets automatisch so. Mein Vertrag lief nun Ende Septemper aus und dann habe ich Mitte Oktober ein Rückholangebot angenommen. Der Login ins Kundencenter funktionierte erstmal nicht. Eine Auftragsbestätigung habe ich trotz wiederholter Nachfrage bisher nicht bekommen.

       

      Stattdessen erhielt ich diesen Montag ein Mahnschreiben, indem ich zu Zahlung der monatlichen Gebühren aufgefordert werde. Verwundert sah ich im Kundencenter nach. Dort war eine Zahlung per Rechnung vermerkt, aber auch eine Rechnung habe ich nie erhalten. Ok, also habe ich erstmal wieder meine Bankdaten für den Bankeinzug eingetragen. Desweiteren ist auf der Abrechnung eine "Sky Wunschzustellung" für 14,90 € aufgeführt. Mir wurde aber weder etwas zugestellt (Sky-Receiver und Smartcard hatte ich noch zu Hause), noch habe ich mir in der Hinsicht etwas gewünscht!

       

      Ich rief direkt Montag bei der Hotline an. Die Callcenter-Mitarbeiterin konnte mir nicht helfen und versuchte mich vergeblich mit der Fachabteilung zu verbinden. Sie versicherte mir aber, dass ein zuständiger Mitarbeiter sich umgehend bei mir melden würde. Darauf warte ich bis heute und nun versuche ich es hier.

       

      Kurz gesagt bitte ich um eine Korrektur der Abrechnung und eine Information, wie ich den dann noch ausstehenden Betrag begleichen soll (Bankeinzug oder separate Überweisung).

       

      Grüße,

      komet