2 Antworten Neueste Antwort am 15.02.2018 15:17 von badgremlin RSS

    0800er...

    badgremlin

      Am Dienstag wurden meine Frau und ich regelrecht mit Anrufen der Sky 0800er Nummer überhäuft.

      Als gegen Abend jemand zu erreichen war, wurde uns ein "super" Angebot gemacht. Ein Vertrag über 29,90 für alles und den alten (73,99€) kann ich auf zig-faches nachfragen jeweils zum Monatsende kündigen. Weil Fasching war, dachte ich "juhu", doch am Aschermittwoch folgte die Ernüchterung. Der alte Vertrag ist vor Jahresende nicht kündbar und man habe einen zweiten Vertrag abgeschlossen. Auf den selben Namen, die selbe Adresse und die selbe Bankverbindung, wie den alten.

      Da ich seit 2002 Premiere bzw. Sky Kunde bin (durchgehend), dachte ich mir .... kann passieren. (Hier folgt eigentlich ein enorm bösartiger Teil, der jedoch die Nettiquette sprengen würde und womöglich zu einer Sperrung meines Accounts führen könnte und deshalb nur "kann passieren.")

      Also per E-Mail widerrufen. Keine Antwort. Per Fax nicht möglich, da die Nr. 01/49 166 466 nicht mehr funktioniert. (21x probiert)

      Also eingeschrieben auch noch einmal widerrufen (2,88€). Die Geräte, die schon unterwegs sind, werde ich selbstverständlich retounieren, wobei sich jedoch schon das nächste Problem auftat. 1333 oder 2333 Leopoldstadt bei Wien.

      Laut einem Herrn der Hotline ist es die 2333 wie sie überall auch im Internet zu finden ist, wurde mir schnippisch erklärt.

      Also werde ich besagtes Paket vorsichtig öffnen, mit dem hoffentlich beigefügten Retoursendeaufkleber versehen und zur Post tragen und von dort als eingeschriebenes Paket retounieren. Natürlich nicht, ohne alles per Fotos zu dokumentieren, da man ja bei Sky stets in der Beweispflicht ist.

       

      Natürlich alles nun von Sky sofort gekündigt und zum Jahresende auslaufen lassen.

      Schade, dass es so weit kommen musste.

       

      Natürlich werde ich mir wieder Sky holen, allerdings im Fachhandel und nach einem Monat Laufzeit wieder kündigen. Im Jahr darauf das selbe. Mit der jedesmal anfallenden Aktivirungsgebühr von 100€ sollen sich die Mitarbeiter des 0800er Callcenters eine schöne Weihnachtsfeier machen.

       

      MfG.

        • Re: 0800er...
          herbi100
          da man ja bei Sky stets in der Beweispflicht ist.

          Auch nicht mehr als bei anderen Unternehmen (genügt Sendungsbeleg)

          Per Fax nicht möglich

          Fax gibt es schon lange nicht mehr bei Sky für Kündigungen

            • Re: 0800er...
              badgremlin

              Die Kündigung ging per Einschreiben hin. Per Fax hätte der Widerruf des 2ten Vertrages hingehen sollen, was noch immer auf der HP "aktuell" ist (01/49 166 466). Widerruf und Kündigung sind zwei Paar Schuhe... das ist mir schon klar.