21 Antworten Neueste Antwort am 24.02.2018 21:17 von t.schweer RSS

    Kleine Festplatte nach Geräteaustausch

    t.schweer

      Guten Abend,


      nach dem Defekt unserer 500GB Festplatte des Sky+ Receivers würde mir zum Austausch heute eine 320GB Festplatte kommentarlos zugestellt.

      nach Ruckfrage beim Kundenservice wurde mir mitgeteilt, dass ich damals wohl Glück gehabt hätte und jetzt mit der 320 GB Variante leben müsse.

      Dies wäre ein regulärer Ersatz meiner Festplatte!

       

      Ganz im Ernst - wo sind denn 500 und 320 GB ein gleichwertiger Ersatz?

      Mir wurden damals im Angebot 500GB versprochen.

      LT. Mitarbeiter stünde dies sogar in den AGBs, hier ist allerdings nur von gleichwertigen oder vergleichbaren Geräten die Rede.

      bei einer Festplatte besteht doch aber das Hauptkriterium die Speicherkapazität und eine Verringerung von 180 GB ist nicht einmal annähernd vergleichbar.

      Das hat dich nicht mit Gewährleistung oder Ersatz zu tun. Das ist doch Altgeräte loswerden!

       

      wo stellt das denn einen gleichwertigen Ersatz da?

      Auch ein weiterer Mitarbeiter, sein Vorgesetzter konnte mir hierbei nicht helfen und lässt mir nur die Wahl das Gerät immer wieder zurückzusenden und ServicepauschAmen zu tragen oder damit zu leben.

      Das allerdings werde ich nicht auf mir sitzen lassen, hier fühle ich mich als Kunde mehr als auf den Arm genommen - um freundlich zu bleiben.

       

      Hier bleibt anscheinend nur die Möglichkeit der Kündigung des Abonements,

      da Sky sich hier in keinem der Gespräche auch nur annähernd für eine gemeinsame Lösung einsetzt.

      Ach ja - hätte ich damals übrigens mehr Geld bezahlt für die 2GB Variante, würde ich keine kleine Festplatte geschickt bekommen.

      Also langjähriger Kunde und das mal wieder zweiter Klasse!

       

      Top Sky Deutschland! Hier wird Kundenservice und Kundenbindung  groß geschrieben.

       

      Hat jemand einen Rat?

       

      viele Grüße und Danke

       

      Thomas Schweer, wohl nur noch Kunde bis Ende April...

        • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
          herbst

          Der Sky+ entweder mit der großen Festplatte (2TB) oder der kleinen (320/500GB) ausstattbar. Leider kommt bei der kleinen Festplatte fast immer die 320 GB, wenn diese ausgetauscht wird.

            • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
              t.schweer

              Guten Abend,

               

              Danke für die Antwort.

              Aber wo ist das denn ein gleichwertiger Austausch?

               

              Sky Deutschland sieht es bestimmt auch anders, wenn ich nun nur noch mal grob 30% weniger überweise, gibt bestimmt Kunden die das fürs gleiche bezahlen.

              Wenn ich mit 500 anfange  möchte ich diese auch behalten.

              An 320GB-Kunden könne Sie diese auch gerne weiterhin versenden.

              ich werde nach der Aktion definitiv kündigen, wenn sich das nicht klären lässt.

              Das bringt das Fass echt zum Überlaufen.

              vg Thomas

                • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                  herbi100
                  Aber wo ist das denn ein gleichwertiger Austausch?

                  Evtl. nicht von der Größe, sondern von der höhe der Sevicepauschale.

                  Wenn ich mit 500 anfange  möchte ich diese auch behalten.

                  Verständlich, klappt manchmal, manchmal nicht.

                  Ich werde nach der Aktion definitiv kündigen, wenn sich das nicht klären lässt.

                  Ja, klären lässt sich das in sofern nicht,

                  weil, selbst wenn der Moderator Dir eine neu Platte zuschicken lässt,

                  wird es evtl. wieder ein 320GB sein,

                  weil er darauf keinen Einfluss hat.

                  • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                    herbst

                    t.schweer schrieb:

                     

                    Aber wo ist das denn ein gleichwertiger Austausch?

                    Re: Sky+ - Festplattentausch - 320GB statt 500GB erhalten

                    500 GB Festplatte

                      • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                        t.schweer

                        Danke Für diese Links.

                        Dies ändert jedoch nichts an meinem Rechtsverständnis, dass es sich hierbei nicht um einen gleichwertigen oder vergleichbaren Austausch handelt, nur weil Sky Deutschland es nicht für nötig hält auf irgendwelche Etiketten zu schauen.

                        bei 2TB Kunden scheint dies ja sehr wohl möglich zu sein.

                        dies heißt also entweder wieder mal mehr bezahlen um auf 2TB zu gehen um diesem Ärger zukünftig zu entgehen oder Kündigen?

                         

                        Das geht einfach nicht, so mit seinen Kunden umzugehen.

                        Es bleibt mir unverständlich.

                        Grundlos schlechtere Leistung zum gleich Preis abrechnen zu wollen ohne Verschulden des Kunden?!

                          • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                            berlin69er

                            In deinem Fall ist es eben kein gleichwertiges, sondern nur ein vergleichbares Gerät, welches du bekommen hast.

                            Beides ist eine HDD und beides entspricht den Standardvorgaben für den einfachen Sky+.

                            Mit Rechtsverständnis hat das nichts zu tun.

                            Solche Dinge wie „sonst kündige ich“ reagiert Sky ganz entspannt... Die große HDD gibts trotzdem nicht.

                              • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                                t.schweer

                                Naja von einer großen ist ja garnicht die Rede, nur von der gleichen Größe.

                                das Sie nicht mit 2TB um sich werfen ist verständlich.

                                DAs Sie mit Kündigungen von Kunden gleichgültig umgehen ist halt auch eine nette Aussage und Einstellung.

                                 

                                Die Kommentare hier sind anscheinend auch ausschließlich von sehr zufrieden Kunden, die Sky als arrogant o.ä. Bezeichnen.

                                da sollte man sich vielleicht doch mal um seine Kunden kümmern.

                                Schade eigentlich.

                                  • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                                    herbst

                                    Die 2TB gibt es nicht mehr als Upgrade.

                                    Die Kommentare hier haben nichts mit Kundenzufriedenheit zu tun.

                                    • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                                      onzlaught

                                      t.schweer schrieb:

                                       

                                      Naja von einer großen ist ja garnicht die Rede, nur von der gleichen Größe.

                                      das Sie nicht mit 2TB um sich werfen ist verständlich.

                                      DAs Sie mit Kündigungen von Kunden gleichgültig umgehen ist halt auch eine nette Aussage und Einstellung.

                                       

                                      Die Kommentare hier sind anscheinend auch ausschließlich von sehr zufrieden Kunden, die Sky als arrogant o.ä. Bezeichnen.

                                      da sollte man sich vielleicht doch mal um seine Kunden kümmern.

                                      Schade eigentlich.

                                       

                                      Ich dachte in meinen Posts meine Abneigung ggü. der Fa. Sky deutlich gemacht zu haben.

                                      (Aber mit einer BuLi Süchtigen im Haus ist meine Meinung irrelevant.)

                                       

                                      Das persönliche Empfinden (ic bin auf Deiner Seite) ist aber irrelevant.

                                      Sky behauptet erstmal, das eine 320er einer 500er HDD "gleichwertig" ist,

                                      wenn man anderer Meinung ist, muß man irgendwelche Maßnahmen einleiten.

                                      Und Sky weiß nunmal genau, das nur eien winziger Bruchteil solcher Kunden

                                      irgendwas tut, das Sky stört. Man darf rumtottern so viel man will, Hauptsache man zahlt brav weiter.

                                      Kündigungsandrohungen ziehen auch nicht, der überwiegende Großteil der Kundschaft kündigt

                                      eh regelmässig zum Mindesvertragslaufzeitende und lässt sich hinterher zurückholen.

                                       

                                      Der wohl relevante Teil der aktuellen AGB,

                                      je nach Deinem Vertragsabschlußdatum könnten natürlich andere gelten:

                                       

                                      1.2.2 Soweit von Sky bei Abschluss des Sky Programmabonnements angeboten, kann der Kunde

                                      von Sky bis zur Beendigung seines Programmabonnements einen Digital-Receiver leihen

                                      (im Folgenden „Leih-Receiver“). Die Auswahl des Gerätes (insb. Hersteller und Farbe) wird von

                                      Sky getroffen. Sky behält sich das Recht vor Leih-Receiver jederzeit gegen Leih-Receiver mit

                                      wesentlich gleichen Funktionen auszutauschen oder deren Software zu verändern, soweit dadurch

                                      die Leistungspflichten von Sky und die Funktionen des Leih-Receivers nicht wesentlichen

                                      beeinträchtigt werden und dies unter Berücksichtigung der Interessen von Sky für den Kunden

                                      zumutbar ist.

                                       

                                      Da kann man jetzt fragen ob sich dieses Recht überjhaupt auf die HDD bezieht

                                      und/oder ob "wesentlich gleiche Funktionen" weiterhin erfüllt sind.

                                       

                                      Aus der Erfahrung heraus würde ich sagen das Sky ziemlich genau weiß,

                                      wie weit sie gehen können.

                                        • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                                          t.schweer

                                          den Teil der AGBs habe ich auch gelesen.

                                          Den Receiver hat niemand getauscht.

                                          lediglich das Zusatzgerät, nämlich die Festplatte.

                                          Und ich bin der Meinung, dass bei einer Festplatte die Geösse das entscheidende Kriterium ist.

                                          Eine Schlechterstellung für den Kunden ist inakzeptabel!

                                            • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                                              herbst

                                              Ist die genaue Festplattengröße auf deiner Vertragsbestätigung festgehalten? Dann sieht es gut aus für dich.

                                              • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                                                onzlaught

                                                Traurigerweise wirst Du anwaltliche Hilfe brauchen um Sky zu überzeugen.

                                                 

                                                Kram alles raus was Du zu Deinem Vertrag an bedrucktem Papier hast

                                                und hoffe das die 500GB irgendwo auftauchen.

                                                 

                                                Und wenn Du Dein Recht irgendwann richtig einforderst sei so kulant und

                                                erwähne das Du Dich mit der 2TB oder dem SkyPro auch zufrieden gibst.

                                                • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                                                  onzlaught

                                                  Die Aussage der Moderatoren hat man Dir schon verlinkt:

                                                  "...Keinen Einfluß auf 320er oder 500er..."

                                                   

                                                  Jetzt könntest Du dem Rat des CCAs folgen und mit dem Pingpong anfangen,

                                                  sooft zurückschicken bis die Richtige kommt, wäre mir aber zu risikobehaftet.

                                                   

                                                  Ansonsten kannst Du Dich auch an die Geschäftsleitung wenden,

                                                  Kontaktdaten stehen im Impressum der Homepage,

                                                  Verbraucherschutz könnte sich vielleicht auch interessieren.

                                                    • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                                                      t.schweer

                                                      Hallo onzlaught,

                                                      danke für deine Antwort

                                                      Es ist echt traurig, dass man für sowas seine Rechtschutz bzw einen Anwalt beauftragen muss um nicht auf den Arm genommen zu werden.

                                                      Klar ist eine Besserstellung in Ordnung, diese können Sie von mir aus auf vorübergehend machen, bis die Menschen Aufkleber lesen können.

                                                      es bleibt traurig.

                                                       

                                                      DAnke noch für den Hinweis aufs Impressium/ Geschäftsleitung bzw. Verbraucherschutz.

                                                      das wäre echt eine interessante Alternative.

                                    • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                                      herbi100

                                      Ja, Sky macht da zwei Klassen,

                                       

                                      wenn Du eine 2T hattest und die wird getauscht, bekommst Du auch eine 2T Festplatte wieder.

                                       

                                      Die 320 und die 500 GB Festplatten werden bei Sky gleich eingestuft,

                                      wird eine der Platten getauscht, bekommst Du die Platte, die sich ein Mitarbeiter gerade schnappt.

                                      Auch die Moderatoren haben keinen Einfluss darauf,

                                      ob eine 320GB oder eine 500GB Festplatte verschickt wird.

                                       

                                      Also langjähriger Kunde und das mal wieder zweiter Klasse!

                                      Hat nichts mit langjahrig zu tun, manche bekommen ja auch eine 500GB und hatten vorher eine 320GB.

                                       

                                      Aber warte einfach auf einen Moderator, evtl. kann Dir der das ganze besser erklären.

                                        • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                                          t.schweer

                                          Guten Abend,

                                           

                                          die Argumentation fand ich auch an der Hotline schon haarsträubend.

                                          Als wenn man hier Menschen nicht zutrauen würde auf den Aufkleber zu schauen und zu lesen ob 320 oder 500 draufsteht. Es würde immer die nächste genommen die daliegen würde.

                                          Im System sehen Sie aber auch welches Gerät ich aktuell habe.

                                           

                                          ich bin gespannt ob da was kommt.

                                          Schönen Abend. 

                                        • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch

                                          Du hast Recht. 320 GB sind gegenüber 500 GB natürlich kein gleichwertiger Ersatz. Denn 320 GB sind nunmal keine 500 GB.

                                           

                                          Leider macht Sky systemseitig lediglich bei den Offline Inhalten von SkyOnDemand Unterschiede zwischen den Festplattengrößen.

                                           

                                          Wenn der Auftrag für die kleine Platte ausgelöst wird, schaut wohl tatsächlich kein Lagerarbeiter ob in dem Karton eine 320 GB oder 500 GB Festplatte liegt.

                                          Es wird gegriffen was gerade im Regal liegt.

                                           

                                          Wenn es diesbezüglich keine Lösung für dich gibt, bleibt dir nur noch ein kostenpflichtiges Upgrade auf 1 TB mit dem Sky+Pro. Die 2 TB Festplatten sind offiziell nicht mehr erhältlich.

                                          • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                                            onzlaught

                                            Sky bestimmt Kraft eigener Arroganz, dass 500=320GB ist,

                                            dagegen vorgehen macht nur Sinn, wenn man die 500GB irgendwie beweisen kann.

                                            Auf der damalige Vertragsbestätigung z.B.

                                            • Re: Kleine Festplatte nach Geräteaustausch
                                              t.schweer

                                              vielen Dank für eure Hinweise und Tipps.

                                              IN den nächsten Tagen soll ich noch einmal Post erhalten und dann sollte das 320gb Problem gelöst sein.