10 Antworten Neueste Antwort am 07.02.2018 11:09 von Axel S. RSS

    Betrugsfall - offen

    etna86

      Liebe Community,

       

      ich wende mich heute mit meinem Fall an Euch, um hier vielleicht etwas öffentliches Interesse daran zu erwirken.

       

      Kurz zur Erklärung:

      Ich habe Anfang letzten Jahres die Empfangsart meines damaligen SKY-Abonnements von SAT- auf IP umgestellt.

      Daraufhin wurde ich aufgefordert den Leihreceiver und die dazugehörige Festplatte zurückzusenden, da diese ja nicht mehr benötigt wird.

      Beide Teile wurde zusammen in der Originalverpackung zurückgesendet und der Empfang wurde ebenfalls bestätigt.

      Auf einer der Folgerechnungen wurden dann folgende Posten ausgewiesen:

      > 14.04.2017 Receiver_21134220743137 € 57.75

      > 14.04.2017 Festplatte_61145507388587 € 60.24

      > 20.04.2017 GUTSCHRIFT GERÄTEVERLUST STB € -57.75


      Heißt im Klartext, die berechneten Leihgebühren für den Receiver wurden umgehend ausgeglichen, die berechnete Leihgebühr für die Festplatte wurde jedoch mit der nächsten Rechnung belastet und bis heute nicht zurückerstattet.


      Seit Anfang an wurden mir auf vielfache Nachfrage (per E-Mail und per Telefon) "aktuelle technische Probleme im System" diagnostiziert.

      Seid mir nicht böse, wenn ich behaupte, dass es nicht sein kann, dass SKY seit einem Jahr technische Problem in der Retourenabwicklung hat.


      Hier auszugsweise eine Antwort vom 05. Mai 2017:

       

      Sehr geehrter Herr Pittner,

       

      vielen Dank für Ihre E-Mail.

       

      Hiermit bestätigen wir Ihnen den Eingang Ihres Digital-Receivers, der Festplatte und der Smartcard in unserem Lager. Vielen Dank für die Rücksendung.

       

      Die Gutschrift in Höhe von 57,75 Euro für den berechneten Receiver ist bereits erfolgt. Für die Korrektur der berechneteten Festplatte bitten wir noch um etwas Geduld.

       

      Eine genaue Aufschlüsselung der abgebuchten Beträge können Sie immer in unserem Online-Kundencenter unter sky.de/kundencenter einsehen.

       

      Wir wünschen Ihnen weiterhin viele besondere Momente mit Sky.

       

      Besuchen Sie unsere Online-Community „Sky&Friends“ unter community.sky.de. Dort finden Sie schnelle Hilfe zu Ihren Anliegen und können sich rund um Sky austauschen.

       

      Mit freundlichen Grüßen

       

      Ihr Sky Team

       

      Hätte ich eine Rechtsschutzversicherung, dann hätte ich schon längst Anzeige erhoben, aber als kleines Lichtlein ist man hier wohl machtlos.

       

      Vielleicht fühlt sich dennoch der Ein oder Andere hier angesprochen.

       

      Viele Grüße,

      Michael



        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 10 Antworten