8 Antworten Neueste Antwort am 31.01.2018 14:30 von stonehead RSS

    EPG Aktualisierung nicht möglich, Sky Sender werden nicht angezeigt

    stonehead

      Guten Abend miteinander, ich hab folgendes Problem:

       


      Ich bin zum 01.01.2018 Umgezogen und wollte mein Sky-Abo natürlich mitnehmen. ich habe einen Sky+ Pro Receiver, und habe beim Umzug Zwangsweise den Kabelanbieter gewechselt.

       

      vorher lief der Anschluss (glaube ich) über Vodafone Kabel Deutschland, jetzt läuft er über KMS (Kabel und Medienservice München)

       

      Bei Sky online das Umzugsformular ausgefüllt und da fingen die Probleme schon an:

       

      "Ja, bei uns kam an dass sie Umgezogen sind, aber da steht weder wohin, noch was sie für einen Anbieter haben" - Prima. konnte man Telefonisch zumindest lösen. Der Rest ist leider etwas verzwickter.

       

      - Seit dem Umzug kann ich keine EPG Aktualisierung mehr machen. Beim Draufklicken kommt direkt die Meldung dass es aktualisiert wird, dann gehts zu und geändert hat sich rein gar nichts.

      - Sendersuchlauf kann man machen, ich bekomm auch einiges angezeigt, öffentlich als auch privat, aber von Skysendern fehlt jegliche Spur.

      - Auf Werkszustand zurücksetzen hat die EPG Aktualisierung vom 01.01.2018 auf 01.01.2009 zurückgesetzt, und ansonsten gar nichts gebracht

       

       

      Am Telefon wurde mir mitgeteilt, dass eigentlich alles Stimmen müsste (Sowohl Receiver als auch Smartcard sollten funktionieren) und jetzt der Techniker kommen muss, der Übrigens Schweinegeld kostet, sollte sich rausstellen, dass ich einfach nur zu blöd bin, oder es am Empfang liegt.

       

       

      Bei KMS habe ich auch schon angerufen, die sagten mir es liegt keine Empfangsstörung vor, und die Signale der Skysender müssten ebenfalls ankommen.

       

       

      Hat irgendjemand von euch noch eine Idee? Ich bin mit meinem Latein am Ende und hab keine Lust 100 Euro für einen Menschen zu bezahlen der mir am Ende erzählt, dass ich das auch selbst hätte hinbekommen können. reicht schon, dass ich seit mittlerweile einem Monat für etwas bezahle dass ich nicht nutzen kann.

        • Re: EPG Aktualisierung nicht möglich, Sky Sender werden nicht angezeigt
          herbi100

          Nur mal vorab, was hast Du denn für eine Karte

          • Re: EPG Aktualisierung nicht möglich, Sky Sender werden nicht angezeigt
            sonic28

            Hallo stonehead,

             

            du schreibst folgendes:

            Bei KMS habe ich auch schon angerufen, die sagten mir es liegt keine Empfangsstörung vor, und die Signale der Skysender müssten ebenfalls ankommen.

            Also sollte es bei dir auch die Sky Sender geben.

             

             

            Du schreibst auch folgendes:

            Hat irgendjemand von euch noch eine Idee?

            Ruf doch noch einmal bei deinem Kabelnetzbetreiber an und lass die die Frequenzen für den Sky+ Pro Kabel-Receiver geben. Dann machst du im Sky+ Pro Kabel-Receiver einen manuellen Suchlauf im Modus "Alle Sender ersetzen". Dabei bitte die von deinem Kabelnetzbetreiber erhaltene Anfangs- und Endfrequenz eingeben. Danach erst den Suchlauf starten. Jetzt sollte der Sky+ Pro Kabel-Receiver alle Sender, die es bei deinem Kabelnetz in deiner Straße gibt, auch finden. Danach bitte noch eine EPG Aktualisierung durchführen. Fertig, das wars. Du hast danach alle Sender. Ob du auch alles sehen kannst, was dein Kabelnetz anbietet, ist eine andere Sache. Da gibt es sicherlich Sender, die in einer anderen Verschlüsselung angeboten werden, als der Sky+ Pro Kabel-Receiver verwendet. Du kannst dieses Sender empfangen, aber nicht sehen. Willst du diese Sender auch sehen, dann musst du sehr wahrscheinlich ein von deinem Kabelnetzbetreiber angebotenes TV Paket abonnieren, was dich eine zusätzliche monatliche Gebühr an dein Kabelnetz kostet. Und falls das eine andere Verschlüsselung ist, als der Sky+ Pro Kabel-Receiver verwendet, dann benötigst sehr wahrscheinlich auch noch einen von deinem Kabelnetz angebotenen Kabel-Receiver.

             

            Ich komme deswegen darauf, dass du eventuell beim manuellen Suchlauf eine Anfangs- und Endfrequenz eingeben musst, weil das bei meiner besseren Hälfte genauso ist. Sie wohnt in Duisburg und hat ihren Kabelaanschluss bei Tele Columbus. Sie hat dort nur den altbewährten Sky+ Kabel-Receiver dran. Mehr nicht. Dieser Sky+ Kabel-Receiver findet beim Suchlauf auch nicht alle Sender, die Tele Columbus bei ihr in ihrer Straße anbietet. Dann hat meine bessere Hälfte bei Tele Columbus angerufen und sich die Frequenzen für ihren Sky+ Kabel-Receiver geben lassen. Diese hat sie dann beim manuellen Suchlauf im Modus "Alle Sender ersetzen" eingegeben. Danach hat sie noch eine EPG Aktualisierung durchgeführt. Und siehe da: Jetzt hat sie im Sky+ Kabel-Receiver alle Sender, die Tele Columbus bei ihr in ihrer Straße anbietet gefunden und werden auch angezeigt. Ob sie alle Sender sehen kann, d. h. sie sind freigeschaltet, ist was anderes, denn auch bei Tele Columbus gibt es eigene TV Pakete, die man zusätzlich buchen kann.

             

            Noch was: Du wirst bei dir im Kabelnetz sehr wahscheinlich nicht alle Sender, die Sky über Satellit anbietet, auch dort bei Sky bekommen. Es kann sein, dass du diese Sender auch hast im Sky+ Pro Kabel-Receiver, bekommst diese aber nicht freigeschaltet. Kann daran liegen, weil diese Sender bei dir im Kabelnetz nur von deinem Kabelnetzbetreiber selber angeboten werden. Dazu müsstest du dann ein TV Paket, was dein Kabelnetzbetreiber anbietet, dazu buchen. Das kostet dann eine extra Gebühr jeden Monat an dein Kabelnetz. Und wenn diese Sender in einer anderen Verschlüssellung angboten werden, als der Sky+ Pro Kabel-Receiver verarbeiten kann, dann benötigst du eventuell auch noch einen Kabel-Receiver, den dein Kabelnetzbetreiber anbietet.

             

            Schau mal hier Sky Pakete- und Senderübersicht - Sky - Hilfecenter Dort ganz oben deinen Kabelnetzanbieter auswählen und schon kannst du sehen, welche Sky Sender du direkt von Sky zu sehen bekommst. Das ganze kannst du dort mit der Liste der Sender, die Sky über Satellit anbietet, vergleichen. Dann weißt du, was Sky über Satellit anbietet, aber bei dir im Kabelnetz nicht bei Sky zu sehen ist. Also bekommt man bei den meisten Kabelnetzen nicht alle "Sky Sport"-Sender in HD und auch nicht alle "Sky Sport Bundesliga"-Sender in HD. In SD müssten alle "Sky Sport"-Sender und sogar alle "Sky Sport Bundesliga"-Sender vorhanden sein.

             

            Unabhängig davon, ob du die korrekte Sky Smartcard hast (oder nicht), der Sky+ Pro Kabel-Receiver sollte trotzdem alle Sender empfangen, die dein Kabelnetz bei dir in deiner Straße anbietet. Was du dann davon sehen kannst, ist eine andere Sache. Solltest du eine Fehlermeldung bei den Sendern erhalten, die du bei Sky gebucht hast und auch in deinem Kabelnetz bei Sky sehen kannst, dann kann es daran liegen, dass du entweder noch keine gültige Freischaltung für diese Sender hast, oder du hast eine falsche Smartcard für dein Kabelnetz.

             

            Gruß, Sonic28

            • Re: EPG Aktualisierung nicht möglich, Sky Sender werden nicht angezeigt
              stonehead

              So. Nachdem heute der Techniker da war, der mich 50 Euro kostet, damit er mir bestätigt was ich allen am Telefon schon mehrfach gesagt habe - nämlich, dass dass an der Dose kein Signal für die Sky-Sender anliegt/ankommt - hab ich noch 3x bei KMS angerufen bis man mir endlich sagen konnte was das Problem ist:

               

              Dass das Signal im Haus ankommt ist richtig, aber erst auf Nachfrage ob das Signal evtl am Verteiler nen sperrfilter hat wurde plötzlich gesagt "Natürlich ist da ein Sperrfilter drin" da kommt jetzt ein KMS Techniker, der den Sperrfilter dafür entfernt, damit ich sky empfangen kann. Das kostet evtl 50 bis 100 Euro, aber die Dame am Telefon sagte mir dass es mich theoretisch nichts kosten sollte, da ich ja nichts dafür kann. Das glaub ich aber erst wenn ichs schwarz auf weiß habe.

               

               

              Unterm Strich darf ich also sky jetzt 50 Euro bezahlen, damit sie mir sagten was ich schon wusste und jedem erklärt habe, dass an der Dose in meiner Wohnung kein Signal anliegt. Danke für nichts.

                • Re: EPG Aktualisierung nicht möglich, Sky Sender werden nicht angezeigt
                  herbi100
                  Unterm Strich darf ich also sky jetzt 50 Euro bezahlen

                  Naja, das Geld bekommt ja der Techniker für seine Arbeit und die hat er ja gemacht.

                  was ich schon wusste und jedem erklärt habe, dass an der Dose in meiner Wohnung kein Signal anliegt.

                  Wenn Du es genau gewusst hast,

                  warum hast Du dann nicht KMS schon vorher dazu gedrängt, den Sperrfilter zu entfernen.

                  Wenn Du weist, woran es liegt und was zu tun ist,

                  musst Du doch keinen Techniker von Sky kommen lassen.

                    • Re: EPG Aktualisierung nicht möglich, Sky Sender werden nicht angezeigt
                      stonehead

                      Der Techniker war auch freundlich, dass seine Arbeit bezahlt werden muss versteh ich. Mir missfällt nur, dass mir der Techniker am Telefon aufgeschwatzt wurde, weil man nicht wüsste was das Problem ist. Obwohl ich das Problem ausreichen erklärt und beschrieben habe. Und der Techniker dann kommt und mir sagt "sie hatten recht" darauf hätte ich auch verzichten können.

                       

                       

                      Bei KMS saß ja offensichtlich ebenso ungeschultes Personal am Hörer. Wenn mir nur einer von 3 Leuten helfen kann und das auch nur auf meine explizite frage ob es denn sein kann das ein Sperrfilter drin ist, dann läuft einfach was falsch. Stattdessen hat der eine mir erzählt da kann man nix machen und der andere wollte mir nen Vertrag aufschwatzen. Cool.

                       

                      Ich finde es schade das am Telefon mit Informationen gegeizt wird. Hätte man mir auch gleich sagen können, dass das Problem ziemlich sicher an einem sperrfilter liegt, statt mich 50 mal dazu aufzufordern einen sendersuchlauf zu machen.

                       

                      Ich bin nicht böse. Aber genervt und ziemlich enttäuscht.