6 Antworten Neueste Antwort am 30.01.2018 15:01 von diegugel RSS

    Sky Pro HDMI Probleme

    tester1

      Hallo Zusammen,

       

      es scheint als hätte der neue sky Receiver ein Handshake Problem. Zumindest ist es bei mir und meinen Vater (getrennte Receiver) so, dass der Receiver an einem AVR hängt. Wenn ich nun erst den avr starte und dann den Pro habe ich kein Bild. Jetzt könnte man natürlich sagen das man immer erst den Pro starten jedoch ist es so das ich auch zwischen eingangsquellen Wechsel. Dann ist natürlich der avr schon an und es führt zum gleichen Fehlerbild.

       

      Abhilfe schafft nur ein ausschalten und wieder einschalten des pro. Das ist bei beiden Sky Pro gleich dieses verhalten.

       

      Könnt ihr das bestätigen bzw hat jemand oder sogar mehrere Leute das gleiche Problem.

       

       

      Noch als Hinweis, keine andere Quelle macht dieses Problem es passiert nur mit dem Sky Receiver.

        • Re: Sky Pro HDMI Probleme
          herbi100

          Es gibt bei einigen Probleme mit dem Durchschleifen,

          kommt auch auf den AVR an.

          Einige haben das gelöst indem sie den Receiver direkt an den TV mit Hdmi verbunden haben

          und

          ein optisches Kabel zum AVR

            • Re: Sky Pro HDMI Probleme
              tester1

              Das ist natürlich eine Notlösung da Dolby plus so nicht funktioniert aber davon abgesehen darf das nicht sein. Mein Vater und ich haben unterschiedliche AVR also dürfte hier der Fehler nicht liegen.

                • Re: Sky Pro HDMI Probleme
                  klausi67

                  tester1 schrieb:

                   

                  Mein Vater und ich haben unterschiedliche AVR also dürfte hier der Fehler nicht liegen.

                   

                  Das ist uninteressant es gibt eine Menge Geräte wo der Receiver Ärger macht wenn es um Sound geht,  sei froh das es so zu Problemen kommt hier waren Letzens User die TV`s für 7000€ hatten mit Integrierter Soundanlage und die bekamen auch kein Bild

                  • Re: Sky Pro HDMI Probleme
                    herbi100
                    aber davon abgesehen darf das nicht sei

                    Ja, da hast Du wohl Recht

                     

                    Evtl. mal im "Hifi Forum" etwas stöbern.

                    Da findet man eher etwas zu diesem Thema

                • Re: Sky Pro HDMI Probleme
                  onzlaught

                  Da es für Normalsterbliche unmöglich ist den HDMI Handshakeverkehr auszuwerten,

                  hat man keine Möglichkeit zu ermitteln welches Gerät schuld ist.

                  Also zeigt jeder Hersteller mit dem nackten Finger auf die Anderen.

                  • Re: Sky Pro HDMI Probleme
                    diegugel

                    Hallo tester1,

                     

                    hatte das Problem damals ebenso. Ich habe jedoch dann immer zuerst den Sky+ Pro und kurz danach erst den AVR und TV eingeschalten, da waren die Probleme weg.

                    Habe auch mal verschiedene Quellen hin und her geschaltet und zudem den Sky+ Pro auch ausgeschaltet und wieder eingeschaltet und dann nicht mehr die Probleme.

                     

                    Ich kann Dir aber leider auch nicht sagen woran das lag?