18 Antworten Neueste Antwort am 10.04.2018 19:40 von flyingtorsten RSS

    Schlechtes Angebot an Filmen etc

    mikel1974

      Hallo zusammen,

       

      Ich habe in letzter Zeit das Gefühl, dass das Filmangebot immer dürftiger wird. Unter den neu startenden Filmen sind fast nur alte Schinken. In einer Woche steht American Pie auf auslaufend um dann in der nächsten Woche wieder bei den Neustarts zu erscheinen. Was ist z. B. mit den anderen teilen. Wo ist der  letzte Teil von Terminator? Und so geht es weiter....

       

      Wie ist euer Eindruck liebe Forenkollegen?

       

      So langsam mache ich mir Gedanken. Bundesliga nicht mehr komplett, Formel 1 weg, Euroliga weg. Serien und Filme dürftig....

       

      Vielen Dank vorab für eure Meinungen.

       

      Grüße Micha

        • Re: Schlechtes Angebot
          herbst

          Hast du das Angebot vom Saturn letztes Jahr genommen?

          • Re: Schlechtes Angebot an Filmen etc
            garffield

            mikel1974 schrieb:

             

             

            Wie ist euer Eindruck liebe Forenkollegen?

             

            Wir wollten am Weekend auch mal SoD schaun. Entweder nur "sky store" oder alte Kamellen.

            Filme bei sky... nicht mehr lohnenswert 

            • Re: Schlechtes Angebot an Filmen etc
              pommes

              Filmangebote richten sich bei jedem Anbieter immer nach den ausgehandelten zeitlich limitierten Sendelizenzen, das ist völlig unabhängig vom Anbieter. Bei Sky hast du dennoch immer eine bessere Auswahl aufgrund der Hauptverträge mit den einzelnen Filmstudios, so dass bsp. bei Sky Kinofilme immer als erstes laufen. Ansonten ist meiner meinung nach der Filmmarkt generell überflutet worden Anfang der 2000er, als fat jeden zweiten Tag ein neuer Film rauskam, etwas überspitzt dargestellt, nun kommt eben kaum noch etwas nach, daher laufen bei sehr vielen Anbieter u.a. immer dieselben Filme oder auch im Privatfernsehen. Da können aber die Anbieter nichts dafür, dass der Markt nicht mehr hergibt.

                • Re: Schlechtes Angebot an Filmen etc
                  garffield

                  pommes schrieb:

                   

                  Bei Sky hast du dennoch immer eine bessere Auswahl aufgrund der Hauptverträge mit den einzelnen Filmstudios, so dass bsp. bei Sky Kinofilme immer als erstes laufen. 

                   

                  Hmmm.... dann liegt es wohl an meinem Filmgeschmack, denn neue Kinofilme auf sky...kann mich nicht erinnern...

                  • Re: Schlechtes Angebot an Filmen etc
                    apwbd

                    pommes schrieb:

                     

                    Bei Sky hast du dennoch immer eine bessere Auswahl aufgrund der Hauptverträge mit den einzelnen Filmstudios, so dass bsp. bei Sky Kinofilme immer als erstes laufen.

                    Hmmm... Also ich meine, dass Filme wie LA LA LAND, KIDS IN LOVE, DIE VERSUNKENE STADT Z oder GOLD auch Kinofilme sind.

                    Ich halte zudem Studios wie Studio Canal, TMG und Paramount auch für nicht ganz unwichtig auf dem Gesamtmarkt...

                     

                    Alle nicht bei Sky...

                     

                     

                  • Re: Schlechtes Angebot an Filmen etc
                    Didi Duster

                    Filme die mich interessieren laufen meistens auf Sky Select. Ich bezahle bereits fürs Pay TV, warum soll ich da noch extra Geld für neue Filme ausgeben? Früher hatte ich wenigstens die Gewißheit, dass diese Streifen dann auch im normalen Programm (Sky Cinema) nach ca. 6 Monaten laufen würden. Das ist heute Vergangenheit! Sky zahlt hauptsächlich noch für "Select Lizenzen" und Sky Cinema wird mit ollen US TV Produktionen aufgepumpt. Das Kerngeschäft von Sky sieht heute leider anders aus, denn das Argument für Sky "Sport und Filme" gibt es so nicht mehr!

                      • Re: Schlechtes Angebot an Filmen etc
                        apwbd

                        Wobei es bei Filmen um einiges einfacher gestaltet ist (bis jetzt), als bei den zerfaserten Sportrechten. Da ist man relativ auf der sicheren Seite, wenn man Sky und ergänzend Amazon Prime hat. Die beiden Anbieter haben die wesentlichen Rechte in den Händen und bieten dann die inkludierten Filme im Rahmen von Abo bzw. Mitgliedschaft ihren Kunden an, so dass man auf kostenpflichtige Einzelabrufe eigentlich verzichten kann. Es sei denn, man ist ungeduldig...

                        • Re: Schlechtes Angebot an Filmen etc
                          garffield

                          Didi Duster schrieb:

                           

                          Filme die mich interessieren laufen meistens auf Sky Select. Ich bezahle bereits fürs Pay TV, warum soll ich da noch extra Geld für neue Filme ausgeben? Früher hatte ich wenigstens die Gewißheit, dass diese Streifen dann auch im normalen Programm (Sky Cinema) nach ca. 6 Monaten laufen würden.

                           

                          Ich hatte mich schon gewundert, wo denn so einige select im freien Sky bleiben??

                        • Re: Schlechtes Angebot an Filmen etc

                          Richtig der Eindruck, deshalb hab ich mein Abo nicht verlängert und zudem bekommt es Sky nicht geregelt mal bei Nostalgie

                          Rauchende Colts und Dallas zu wiederholen.

                          • Re: Schlechtes Angebot an Filmen etc
                            berndbuecker

                            Hi,

                             

                            ich kann den Eindruck nur bestätigen und auch ich habe gekündigt und lasse den Vertrag deshalb auslaufen. Für das Geld kann ich mir 10 Filme ausleihen, d.h. jeden 3. Tag im Monat, alles neue Filme.

                             

                            Als ich den Vertrag abgeschlossen hatte vor 2 Jahren war das Angebot wesentlich besser.

                            Und ich erwarte ja noch nicht einmal, dass es immer die aktuellsten und damit  für Sky die teuersten Filme sein müssen.

                            Was ist denn mit den ganzen alten, aber immer noch tollen Filmen, wie Star-Trek, Star Wars, James Bond, Resident Evil, Matrix, Alien, Bad Man, Blade Runner, die ganzen Luc Besson-Klassiker, Serien wie Braking Bad (nur so nebenbei, wieso wechselt mitten in der Serie „The good Doc“ plötzlich die Sprache zu OV?, ab Folge 5), etc etc.

                             

                            Ich denke einfach, der Filmeinkauf hat das Budget gekürzt bekommen zum Zwecke der Margenverbesserung. Aber mein Geld bekommt diese Marge nicht, ich gehe zu einem VOD-Anbieter, da weiß ich, wofür ich bezahle.

                              • Re: Schlechtes Angebot an Filmen etc
                                mthehell

                                nur so nebenbei, wieso wechselt mitten in der Serie „The good Doc“ plötzlich die Sprache zu OV?, ab Folge 5

                                Die Serie läuft zunächst in der linearen Ausstrahlung auf Deutsch und ist danach erst auf Abruf verfügbar.

                                Die OV wird parallel zur US-Ausstrahlung freigeschaltet.

                                Manche Serien sind auch erst wochenlang nur als OV vorhanden bis sie dann auf Deutsch gesendet werden.

                                 

                                Hierzu:

                                Und ich erwarte ja noch nicht einmal, dass es immer die aktuellsten und damit  für Sky die teuersten Filme sein müssen.

                                Genau das aber ist das Merkmal von Sky, denn das:

                                Was ist denn mit den ganzen alten, aber immer noch tollen Filmen, wie Star-Trek, Star Wars, James Bond, Resident Evil, Matrix, Alien, Bad Man, Blade Runner, die ganzen Luc Besson-Klassiker, Serien wie Braking Bad

                                findest Du bei Netflix, Amazon Prime & Co.

                              • Re: Schlechtes Angebot an Filmen etc
                                luzifah-013

                                und wen man denkt mann schaut auf sky on demand dieser Film läuft noch 460 Tage ,da weis mann ja bescheid