10 Antworten Neueste Antwort am 26.01.2018 17:38 von boro RSS

    Zuverlässigkeit Widerruf

    hans25

      Ich habe soeben meine Vertragsverlängerung fristgerecht innerhalb der zwei-Wochen über sky.se/widerruf widerrufen.
      Leider wird in den Kundendaten nicht geändert, die Antwortmail ist auch nur Standart - vielel Anfrage - viel Geduld bitte.

       

      Hat jemand Erfahrungen wie zuverlässig das ganze ist oder ist es empfehlenswert zusätzlich per Einschreiben zu widerrufen?

        • Re: Zuverlässigkeit Widerruf
          dirk1971

          So schnell geht das nicht! Widerruf wird per Hand bearbeitet und dauert bis zu 14 Tage!

            • Re: Zuverlässigkeit Widerruf
              hans25

              Na super.

              Vorher habe ich die in der Widerrufsbelehrung angegebene Servicenummer angerufen - dort wurde die Aufnahme des Widerrufs verweigert und auf einen schriftlichen Widerruf gedrängt - SUPER SERVICE!!!!

                • Re: Zuverlässigkeit Widerruf
                  jimgordon

                  ja, das ist schon eine Sauerei, dass so ein Widerruf nicht innerhalb von 5 Sekunden erledigt ist, sondern dieser ganze Vertragsmist bearbeitet werden muss!

                  • Re: Zuverlässigkeit Widerruf
                    herbi100
                    dort wurde die Aufnahme des Widerrufs verweigert und auf einen schriftlichen Widerruf gedrängt - SUPER SERVICE!!!!

                     

                    Widerruf sollte man ja aus Eigeninteresse rechtsicher machen und nicht am Telefon,

                    wie willst Du denn beweisen, das Du widerrufen hast, hat also nichts mit Service zu tun.

                     

                    Und bei Sky werden hier im Forum von den Mitarbeitern und auch am Telefon keine Widerrufe bearbeitet.

                     

                    Empfehlenswert ist mit E mail, damit man wenigstens eine Eingangsbestätigung hat.

                      • Re: Zuverlässigkeit Widerruf
                        hans25

                        In der Belehrung zum Widerruf wird extra eine Telefonnummer: 0180 6 110000 als Möglichkeit angegeben - somit muss dieses auch bearbeitet werden.
                        Meine Verlängerung ging ja auch telefonisch und war innerhalb von 10 Minuten in meinen Kundendaten eingepflegt. Wenn Sky WOLLTE wäre es also gar kein Problem!

                          • Re: Zuverlässigkeit Widerruf
                            herbi100
                            Wenn Sky WOLLTE wäre es also gar kein Problem!

                            Ja,

                            Du verstehst evtl. die Rechtslage eines Widerrufs nicht.

                            Du musst im Zweifel beweisen, dass Du widerrufen hast.

                            Wie willst Du das, wenn Du am Telefon widerrufst.

                            Meine Verlängerung ging ja auch telefonisch und war innerhalb von 10 Minuten in meinen Kundendaten eingepflegt.

                            das ist ja was völlig anderes, weil Du ja noch widerrufen kannst, wenn Dir etwas nicht gefällt.

                            Da musst Du nichts beweisen.

                             

                            Aber egal, was Du Dir vorstellst, die Bearbeitung dauert ca. 14 Tage

                              • Re: Zuverlässigkeit Widerruf
                                franky23

                                Er kann darauf rechtlich bestehen, denn ein Widerruf kann sowohl telefonisch als auch schriftlich geltend gemacht werden.

                                Wenn der Widerruf dann telefonisch bearbeitet wird, der TE kann ja solange am Telefon bleiben, dann kann er dieses ja auch minuten später auch im Kundencenter einsehen, ob der alte Vertrag wieder hergestellt wurde.

                                 

                                Wenn nicht, dann ruft er eben in 14 Tagen 14x an und es wird ja dann einen Kontakt zu seinem Vertrag bei Sky geben und somit kann es schon nachgewiesen werden.

                                 

                                Aber um auf Nummer sicher zu gehen, ist natürlich ein Schriftstück (Brief, E-Mail) besser als nicht von nöten.

                                • Re: Zuverlässigkeit Widerruf
                                  hans25

                                  Die Rechtslage verstehe ich sehr gut - wenn der Widerruf direkt eingegeben würde, so wie es bei einer Verlängerung auch der Fall ist, wäre es überhaupt kein Problem - wenn Sky WOLLTE...

                                   

                                  Aber ich habe verstanden (mindestens) 14 Tage Bearbeitungszeit.

                                   

                                  Daher Danke für die Infos

                                • Re: Zuverlässigkeit Widerruf
                                  m..s..

                                  Habe auch widerrufen!

                                  Einmal über das Formular von Sky und nochmal per Email!

                                  Die Bestätigung darüber kam erst 2Tage später und auch nur, das ich fristgerecht "gekündigt " habe!

                                  Bei mir hat sich noch ein Mod drum gekümmert!

                                  Wenn ich mich bei Sky einlogge hat sich bei meinen Daten noch nicht viel getan!

                                  Ist jetzt schon 13Tage her. Ist aber normal!

                          • Re: Zuverlässigkeit Widerruf
                            boro

                            Schone Dein Nervenkostüm! Nimm 3.50€ in die Hand und widerrufe per Einschreiben. Dann bist Du auf der sicheren Seite.